Vor DVD-Release

Depeche Mode streamen Konzertfilm im Netz

Depeche Mode live in Berlin
Foto: 2019 Venusnote Ltd., under exclusive license to Sony Music Entertainment

Stimmt euch auf den Release des Jahres ein: Einen Tag vor der Veröffentlichung des Konzertfilms „SPiRiTS in the Forrest“ streamen Depeche Mode den Livemitschnitt ihrer beiden Berliner Konzerte der „Global Spirit Tour“ einmalig bei YouTube.

Blu-ray + CD „SPiRiTS in the Forest“ bei Amazon
DVD + CD „SPiRiTS in the Forest“ bei Amazon
„SPiRiTS in the Forrest“ bei JPC

Das gab die Band am Montag überraschend über die sozialen Netzwerke bekannt. Zu sehen bekommt ihr den Film am Donnerstag, den 25. Juni um 21 Uhr über den Kanal von Depeche Mode Live Nation.

Als kleinen Vorgeschmack hat die Band die Live-Version von „Cover me“ veröffentlich, die ihr natürlich auch auf der DVD/Blu-ray findet.

Depeche Mode - Cover Me (from LiVE SPiRiTS)

„SPiRiTS in the Forest“ ist als Blu-ray +CD, DVD+CD und als Audio-CD erhältlich.

Blu-ray + CD „Spirits in the Forest“ bei Amazon
DVD + CD „Spirits in the Forest“ bei Amazon
„SPiRiTS in the Forrest“ bei JPC

Trackliste: Spirits in the Forest

DISC 1
SPiRiTS IN THE FOREST -- Der Film

DISC 2
LiVE SPiRiTS -- Der Konzertfilm

LiVE SPiRiTS SOUNDTRACK
CD 1
Intro
Going Backwards
It’s No Good
A Pain That I’m Used To
Useless
Precious
World in My Eyes
Cover Me
The Things You Said
Insight
Poison Heart

CD 2
Where’s the Revolution
Everything Counts
Stripped
Enjoy the Silence
Never Let Me Down Again
I Want You Now
Heroes
Walking In My Shoes
Personal Jesus
Just Can’t Get Enough

Letzte Aktualisierung: 25.6.2020 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

60
Kommentare

  1. Steve Beckmeier
    24.6.2020 - 10:07 Uhr
    20

    Auslieferung bestätigt

    Hallo zusammen,
    habe mir am 10. März das BlueRay Bundle bestellt, heute morgen Info von Saturn das der Artikel versendet wurde. Sollte morgen eintreffen. Bin gespannt.
    Gruß Steve

    • Ilona
      24.6.2020 - 19:24 Uhr
      20.1

      Bei mir auch. Und übrigens, es ist echt ätzend, wenn man hier immer die 80er hypt. DM sind gerade deswegen ein Kultband, weil sie die letzten Jahre immer wieder etwas neues und schönes gemacht haben. Der Prozess seit Exciter ist ein Lernprozess mit Qualität und hat auch was mit Reife zu tun. Wie ein guter Wein, Käse usw.

      • Blue Celebration
        24.6.2020 - 21:27 Uhr

        Musik ist kein Käse oder Wein der erst reifen muss, entweder gefällt’s oder halt nicht. Depeche Mode hat sich weiterentwickelt, allerdings in die falsche Richtung.

        Und Live zumindest feiert man eher die alten Songs, bei den neueren kommt keine richtige Stimmung auf, die Masse lässt es halt über sich ergehen und wartet auf die Highlights, Never Let Me Down Again, Personal Jesus, Enjoy the Silence usw. da kocht und tanzt der Saal.

        Kann man doch bei jeder Tour beobachten, und wetten das die Songs vom Spirit oder ältere aus der Delta Machine Phase bei der nächsten Tour nicht mehr gespielt werden?

  2. Falk Brandow
    24.6.2020 - 8:16 Uhr
    19

    Streaming und Dvd

    Ich hab Streaming von Depeche Mode mitgemacht.Allerdings war die Qualität nicht sehr gut.Ich nehme an das es an der Stimme von Dave im You tube Kanal liegt.Die Dvd selbst bringt nicht viel Überraschendes.Als sehr erfahrener Depeche Mode Fan kann ich nur sagen…Da gab es schon bessere Release.Sicher gibt es Höhepunkte wie das Intro Just cant get enough oder its no good…Aber amEnde ist es für mich Stuhltanz in der mittleren Reihe.Man ist ebend über den Horizont hinaus.Udo Lindenberg hätte dazu sicher die passenden Worte.Oberste Liga ist man schon lange nicht mehr.Eher unteres Mittelfeld noch nicht abstiegsgefährdet…

    • Blue Celebration
      24.6.2020 - 10:29 Uhr
      19.1

      Unteres Mittelfeld

      So siehts aus, man hat sich halt in den Achtzigern bis Ende der neunziger einen Status erarbeitet von dem man bis heute noch zerren kann. Eine Newcomer Band wäre mit den Songs der letzten 5 Alben und den dazugehörigen Touren nie und nimmer die Kultband geworden die Depeche Mode ist.

    • Lizard King
      24.6.2020 - 13:45 Uhr
      19.2

      Zeitreise?

      Wie kann man einen Stream am 24. mitmachen, der erst am 25. stattfindet?

  3. Ilona
    23.6.2020 - 20:20 Uhr
    17

    Schätze mal die Lieferkette steht bzgl. Covid 19.

  4. Alex
    23.6.2020 - 20:01 Uhr
    16

    Beide Live Mitschnitte

    Wie oben steht, werden die Livemitschnitte beider Berliner Konzerte gestreamt. Kommen auch beide auf DVD / Blu Ray? Das wäre ja interessant.

    • Devotional Films
      23.6.2020 - 21:22 Uhr
      16.1

      Der Konzertmtschnitt ist eine Mischung aus beiden Tagen. Jeglich die Tracklist ist vom 2. Tag, da Anton Corbjin am 1. Tag nur Close-Ups und keine Frontal-Aufnahmen, etc, gemacht hat.

      • Alex
        23.6.2020 - 22:05 Uhr

        Wäre sonst auch schwierig

        Da Dave am 23.07 die roten Schuhe und die Rot Schwarze Weste hatte und am 25.07 die goldenen Schuhe und das dunklere glänzende Outfit. hatte. Beide Konzis waren super, am 23 mit Marts Gebu und bei Going Backwards fing Dave gleich mit Strophe 2 an ;)

  5. Heiko
    23.6.2020 - 16:23 Uhr
    15

    Trackliste

    Mir ist eigentlich völlig Hupe wann Amazon den Tonträger liefert.
    Es ist immer schade, dass es nur maximal 4-5 Titel eines aktuellen Albums immer nur auf die jeweilige Tour schaffen.

    • Si’lektrik
      23.6.2020 - 20:30 Uhr
      15.1

      Also ich habe keine Mail von Amazon bekommen. Bei mir steht immer noch unter Liederinfo der 26.6.20. Komisch ?

    • Kiss-A-Mix
      23.6.2020 - 23:18 Uhr
      15.2

      Trackliste

      Ja, weil sie selbst wissen, dass die nicht gut genug sind. Aber etwas Neues müssen sie ja spielen, damit der Tourtitel einen Bezug zum Album hat. Eigentlich ist es immer ne Art Best Of-Tour mit wenig Neuem. Ansonsten könnten sie keine Stadien füllen.
      Schon mal aufgefallen, dass das jeweils aktuellste Album immer als das Beste von den Jungs hingestellt wird, aber auf der übernächsten Tour dieses Album fast völlig übergangen wird? Wo es doch so gut gewesen sein soll. Ok, sie können sich nicht hinstellen und sagen: Unser Neues Album kommt bald raus, ist aber lange nicht so gut wie die aus den 80ern, weil Alan nicht mehr dabei ist.

      • Clean2017
        24.6.2020 - 13:46 Uhr

        Im Fall von Spirit sehe ich das anders. Das Album ist wirklich gut, und daher finde ich es schade, dass z.B. So much love im Mitschnitt fehlt. Es gab auch Songs anderer Alben in der Tour-Setlist, etwa Corrupt, die ich gerne hier gesehen hätte – statt der immer gleichen Songs.

        Es stimmt schon, dass die neueren Alben nicht wieder auf Tour zurückkehren. Ich finde, das ist der größte taktische Fehler der Band, der nach der Singles-Tour 1998 eingekehrt ist. Auch die älteren Songs sind erst mit den Jahren zu „Klassikern“ geworden, weil die Singles des Vorgängeralbums immer auf der folgenden Tour wieder im Programm waren. Stücke wie „Never let me down“ konnten sich nur auf diese Weise zu den Live-Höhepunkten entwickeln, die sie heute sind. Meistens brauchten Songs eine Weile, bis sie sich bei den Fans durchgesetzt hatten. Heute sind einfach zu viele immer gleiche Stücke „fest gesetzt“, so dass für neuere Sachen scheinbar nur fünf, sechs Plätze im Set übrig bleiben. Genau dadurch entsteht dann der Eindruck, die Band nehme es mit den letzten Alben eigentlich gar nicht so ernst. Das ist aber, denke ich, ein Irrtum. Ich fand’s jedenfalls gut, dass „Wrong“ oder „Pain that I’m used to“ wieder im Programm waren. Ich hätte nichts dagegen gehabt, mehr „neuere“ Stücke und vor allem auch mehr Tracks vom aktuellen Album zu hören.

  6. Hanni
    23.6.2020 - 13:02 Uhr
    14

    Live Mitschnitt

    Jetzt noch auf der Live-DVD die Sängerin von Silbermond im Publikum entdecken und meine Amazon-Bewertung hat 5***** – Sterne :-)

    ##freu!!!!

    • Jacob
      23.6.2020 - 17:19 Uhr
      14.1

      Steffi

      Ist Das jetzt Dein Traum, Deine Herausforderung oder hast Du sie entdeckt?

  7. Kanten
    23.6.2020 - 11:49 Uhr
    13

    Amazon

    Ihr dämlichen Amazon Kunden!
    Geht doch bitte lieber in ein Geschäft eures Vertrauens und kauft sie euch dort!

    • Andy
      23.6.2020 - 15:38 Uhr
      13.1

      Erst Hirn anschalten - dann schreiben!

      Der einzig Dämliche scheinst du zu sein, wenn man dir erklären muss, dass nicht jeder einen entsprechenden Laden nebenan hat. Ich müsste erst 50 km fahren, um dann vielleicht vorm leeren Regal zu stehen. Aber das übersteigt scheinbar deine Vorstellungskraft, sonst würdest du nicht mal eben pauschal alle verurteilen, die nicht so kaufen wie du es möchstest.

  8. Oli
    23.6.2020 - 11:36 Uhr
    12

    iTunes?

    Moin zusammen, bei iTunes wird der Konzertfilm aber (noch) nicht angeboten, oder bin ich blind?

  9. Patrick
    23.6.2020 - 11:04 Uhr
    11

    @Sven Tippfehler im Link zu Youtube

    Da hat sich beim „https“ ein „v“ eingeschlichen :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten folgt den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.