Home > News > Depeche Mode Großverdiener unter den Live-Künstlern
- Anzeige -

100 Millionen-Grenze erreicht

Depeche Mode Großverdiener unter den Live-Künstlern

Depeche Mode live (Foto: Uwe Grund)Das Billboard-Magazin hat eine Liste mit Umsätzen veröffentlicht, die Künstler aktuell auf ihren Touren erzielen. An der Spitze stehen Depeche Mode mit 17,8 Millionen US-Dollar (ca. 12.9 Millionen Euro), die mit den Ticketverkäufe während der Nordamerika-Tour eingenommen wurden.

Insgesamt haben Depeche Mode auf der Delta Machine-Tour bei 54 Konzerten 99,9 Millionen US-Dollar (ca. 72,4 Millionen Euro) umgesetzt. Diese Summe wird weiter steigen, wenn die Band Anfang November nach Europa zurück kehrt.

Bei den genannten Zahlen handelt es sich um Brutto-Umsätze.

Sven Plaggemeier

Hi, ich bin Sven und betreibe als Gründer die Webseite depechemode.de. Hauptberuflich leite ich ein Team von Content-Spezialisten bei einem Telekommunikationsunternehmen. Vernetze Dich gerne mit mir bei Facebook, LinkedIn oder Xing.

104 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. @1S
    Niemand hat die Absicht, eine Gedankenmauer aus rosa-rotem Zuckerpop zu errichten. :-) Aber für die Tiefschlafphasen der Lady zeichne ich nicht verantwortlich. Das sollte Dich mit Blick auf das Event beruhigen.

  2. @ 2S

    Also wenn so etwas nach fehlender Tiefschlafphasen durch Dich als bewiesen durchgeht Herr Violated, bitte ich Dich mir das Frl. mit Deiner Erasure Suggestion nicht auf dumme Gedanke zu bringen. Schließlich steht ihr am Freitag ein großes Ereignis ins Haus, welches im Nachhinein doch bitte genauso über den grünen Klee gelobt werden sollte wie ich tat, ohne die Gedanken mit rosa-rotem Zuckerpop zu verkleistern ;-)

  3. @Lady Ga(ha)ndalf
    Hey, da hab ich ja noch etwas auf das ich mich freuen kann. Diese Christmas Island Special Edition von der DM ist auch schon so gut wie geordert. Dumm nur, dass sie in den KLING Glöckchen KLANG Studios in Düsseldorf nicht für schnelle Produktionen bekannt sind. Ich rechne jetzt mit einem Erscheinen keinesfalls vor Dezember 2020.

    PS: Schätze bei uns werden die Kugeln diesmal in einem Reigen aus Neonfarben aufleuchten. Irgendwie hat sich diese Idee nach der letzten 96 stündigen Dauerheavyrotation diverserer Erasure Werke am Stück (Endlosschleife und ohne lästige Unterbrechung durch Schlafphasen) in meinem Kopf festgesetzt. Also muss es gut sein. Quod erat demonstrandum. ;-)

  4. @ VJ: Ich lege noch ein Rentier drauf. Ein Insider (!) hat mir nämlich gesteckt, dass Dave bei „Angel“ in Wirklichkeit „a rabidly reindeer“ singt (von wegen „a radiant rainbow“, pffft). Hat sich also seit langem angekündigt, die Christmas Island-Edition der Delta Machine. Produziert wird das Ganze übrigens von 4 als Roboter getarnten Nussknackern in den Kling-Glöcken-Klang-Studios in Düsseldorf. Aber: Psst – top secret (man hat dort einen Ruf zu verlieren …)!

    PS: Welche Farbe tragen eigentlich Deine Weihnachtskugeln in diesem Jahr? Denke meine werden rosa-rot gehalten sein (also wie immer eigentlich). ;-)

  5. @Simon & Garfunkel
    Für mich bitte auch die Special Lametta Edition des Weihnachtsalbums auflegen. Die Idee hat auf jeden Fall sehr deutliches Potential. Eine Trackliste stelle ich mir wiefolgt vor:

    01. Personal Santa (Dangerous Mix)
    02. All I want for christmas is „Enjoy the silence“
    03. Dave and the red nose reindeer
    04. I feel snow (Bang us brothers mix)
    05. Get the balance right (Combined Lametta Mix)
    06. Christmas trees count (in large amounts)
    07. White Celebration
    08. Behind the Chimney (Let me down again Mix)
    09. In your room (Whipping your kids Version)
    10. Strapped (Wham drove me really mad LAST CHRISTMAS Mix)
    11. Silent Night (Suffer Well Radio Mix)
    12. A reindeer I’m used to
    13. The sun & the snowfall

  6. …ich bin froh einer der Sponsoren der 3 Herren zu sein….werde dies auch wieder zur Hallentour sein natürlich bei all den Touren die da noch folgen :-)….wie natürlich viele viele andere „Sponsoren“ weltweit!!!

    Solange wie das DM-Virus so stark ist wie in den letzten 25 Jahren gebe ich das Geld sehr gern aus!!!

  7. @Heaven...

    …lass gut sein. Die Kommentare solcher merkwürdigen Menschen sollte man mit einen fetten Grinsen im Gesicht ignorieren.

    Ich wünsche euch einen schönen Abend und Morgen Happy Halloween!

  8. @ Sven Maria Rusch

    Da hat Dein Insider wie immer in den letzten Monaten mal wieder keine Ahnung. Dir scheinen Deine Strapsen mal wieder massiv die Blutzufuhr zu Deinem Hirn zu blockieren.

  9. Weihnachtsalbum von DM im Herbst 2014 angekuendigt!?

    Was Erasure koennen, kann das nicht auch Depeche Mode? :-)

    Da klingeln dann die Gloeckchen und die Kassen…

    Mit anschliessender Weihnachtstour und am Ende tanzen die Weihnachtsbaeume wie auf der Yes-Tour der PSB…. herrlich!

    Und Martin mit blinkender Weihnachtsmuetze.

    Violated Jesus wuerde das bestimmt moegen :-)

    Cheers

  10. Ein Insider hat mir geflüstert Heaven ist ein Trottel.

  11. Banane

    Es wird ja niemand dazu gezwungen ein Konzert von DM zu besuchen.
    Die Jungs machen Ihre „Arbeit“ sehr gut.
    Es ist ja nicht nur das 120 Min. auf der Bühne stehen.
    Jeder „verdient“ was er „verdient“.

  12. Achtung! Achtung!!!! An alle TOP-Insider!!!! Dave hatte gerade beim griechischen Essen mit Seiner Frau in NY, einen Pups querhaengen!!! Glaube mal, dass hier so einige Kommentar-Schreiberlinge, vergessen zu haben , so bunte Pillen zu nehmen!! Sonst an allen anderen,einen schoenen Gruss aus der lebenswertesten Stadt der Welt, Muenster in NRW,Dave!!

  13. @dj devoteea Sven Rusch Maria

    Du bist auch unbegründeten Insiderblockaden ausgesetzt und zwar ganz tief in Deinem Kopf.:-)))

Kommentare sind geschlossen.

- Anzeige -
Consent Management Platform von Real Cookie Banner