Home / Depeche Mode News / Andy Fletcher in Santa Barbara eingetroffen

Andy Fletcher in Santa Barbara eingetroffen

Es scheint, als wenn die Gerüchte um ein Bandtreffen in dieser Woche zuträfen: Andy Fletcher ist am Wochenende mit seiner Ehefrau nach Los Angeles geflogen.

Wie uns seine Gattin Grainne per Twitter wissen lässt, ist Fletch von LA weiter nach Santa Barbara gereist. Dort wird er sich, wie geplant, mit Dave Gahan und Martin Gore treffen, um über das neue Album zu reden und erst Demos anzuhören. Gerüchteweise sollen es an die 20 Songs sein, die Martin und Dave bereits geschrieben haben.

https://twitter.com/#!/GrainneFletcher/status/156044708483829762

Die Fletchers planen einen Aufenthalt von gut zwei Wochen in Kalifornien. Danach können wir wohl mit einem Statement von Depeche Mode für ihre weiteren Pläne rechnen. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

89 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Ach so ...

    @Kingwithoutcrown: Danke, klar: hubby = husband, klingt logisch (trotzdem ’ne dämliche Verniedlichung, oder?!)

    Grüße an die Devotees

    Marion

  2. @Deutschlehrer

    Thema verfehlt ! 6 … setzen ! *lach*

  3. Mirko

    @MIRKO : Geil. Geduld mit “ t „…. Oh man….. *lol*

  4. Ahso, klar! hubby = husband! Ja, so machts Sinn! XD

  5. Costa Rica

    Martin und Andy sind in Costa Rica gemeinsam im Urlaub!

  6. paar tage zu spät, dennoch: hubby = ehemann. california, california…

  7. War wohl nix mit irgendwelchen news…?
    Aber immerhin, sie haben sich mal wiedergesehen, ist doch auch mal nett! :) hehe

  8. ahha

    also hab mir mal die mühe gemacht alle comments durchzulesen.

    zusammen fassend:

    Andrew ist zu Martin nach santa babara geflogen um rasen zu mähen. die frauen gehen schoppen oder zum schönheitschirurgen.
    Martin schaut andrew beim rasenmähen zu und was macht dave???

    Mal im ernst freue mich tierisch aufs neue album und dabei sollten wir es belassen und uns in gedult üben

    lg mirko

  9. HUBBY???!!!

    Ähhhhhhhhhhh, bescheidene Frage: sind wir überhaupt sicher, dass es Andy war, der nach Santa Barbara geflogen ist, und nicht der Familienhund? Also wenn „Hubby“ Grainnes Kosename für ihren Mann ist … grins.

    Aber egal, Hauptsache es tut sich was an der Depeche Mode-Front. Ich freu mich jedenfalls, bin gespannt und offen für alles, was auch immer die Jungs uns servieren werden.

    Auf eine aufregende Zeit für uns alle mit Vorfreude und Mitfiebern!

    Schönes Wochenende!

    Marion

Kommentare sind geschlossen.