Bandtreffen Ende des Jahres?

Andy Fletcher äußert sich zu einem neuen Depeche-Mode-Album

Andy Fletcher. Bild: Yvonne Mielecke
Bild: Yvonne Mielecke

In einem Interview mit der spanischen Website „Sitges Infoguia“ hat sich Andy Fletcher zur Zukunft von Depeche Mode geäußert. Das Gespräch wurde bereits im vergangenen Sommer geführt, aber erst kurz vor dem Jahreswechsel veröffentlicht.

„Sitges Infoguia“ ist ein Online-Magazin für den spanischen Badeort Sitges. Hier, im Südwesten von Barcelona, hat sich Fletcher vor 13 Jahren ein Haus am Ende der örtlichen Strandpromenade gekauft. In der mediterranen Umgebung verbringt er viel Zeit mit Familie und Freunden. Den Ort hatte Fletch zufällig entdeckt, als er in den 80er-Jahren dort einmal nach einem Konzert zusammen mit seinen Bandkollegen für ein paar Drinks abgestiegen war, wie er dem Portal erzählt.

In dem Gespräch redet Andy Fletcher natürlich nicht nur über die Vorzüge des Lebens in Sitges, sondern auch über Depeche Mode. Auf die Frage etwa, ob die Band so alt werden wolle wie die Rolling Stones, antwortet Fletch, dass niemand mit 65 auf der Bühne stehen möchte. Musik wirke aber wie eine Droge. Wer einmal auf der Bühne gestanden habe, komme man davon nicht mehr los und möchte es immer wieder tun. Es sei ein tolles Gefühl und Depeche Mode würden es auch nach 34 Jahren noch lieben, Musik zu machen.

Die wichtigste Frage für Depeche-Mode-Fans beantwortet Andy am Schluss des Interviews: Wie sehen die Pläne von Depeche Mode für die Zukunft aus? Darauf Andy: „Wahrscheinlich werden wir uns im nächsten Jahr treffen, um über ein neues Album und eine Tour zu sprechen.“

Das würde dem Turnus entsprechen, in dem Depeche Mode nun schon seit 1993 Studioalben veröffentlichen: Alle vier Jahre erscheint ein neuer Longplayer mit anschließender Tour. Ein mögliches Szenario für die nächsten Jahre könnte damit so aussehen: Ende 2015 trifft sich die Band zu Planungen für die Zukunft. 2016 werden neue Songs aufgenommen. 2017 erscheint ein neues Album. 2018 ist die Band wieder live zu sehen. Klingt gut, oder?

Letzte Aktualisierung: 3.1.2015 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

84
Kommentare

  1. bong15
    4.1.2015 - 21:04 Uhr
    30

    Ich weiss wohl , beim letzten RAMBO hat er das hemd angelassen .wenn ihr versteht was ich meine, sorry!!!!

  2. Susanne
    4.1.2015 - 20:03 Uhr
    29

    Ich freu mich total – auch wenn´s noch ein weiter Weg bis dahin ist. Die Nachricht verschönert mir jedenfalls den Jahresbeginn und macht mein Leben lebenswerter!

  3. Silke
    4.1.2015 - 18:28 Uhr
    28

    Ich bin erstmal erleichtert,daß die Jungs wohl ein neues Album
    mit Tour planen!Ich kann sie nicht oft genug live erleben!!!
    2017 war klar,ist der gewohnte Rhythmus.
    Depeche forever!!!

  4. ventura
    4.1.2015 - 15:43 Uhr
    27

    Nachricht

    In der Tat klingt das SEHR gut. :-)

  5. Delta
    4.1.2015 - 11:00 Uhr
    25

    Wenn DM im Turnus von Delta Machine bleiben sollten,dürfte das Album im Frühjahr 2017 erscheinen und die Tour dann schon im Sommer 2017 beginnen.

    • Jil
      4.1.2015 - 13:37 Uhr
      25.1

      Gleiches ging mir auch schon durch den Kopf. Und 2017 kommt einem nicht ganz so weit weg vor wie 2018 … ;)

    • firstlove
      4.1.2015 - 17:21 Uhr
      25.2

      Ja. So habe ich auch gerechnet und darauf hoffe ich sehr!!!!!

  6. 4.1.2015 - 8:55 Uhr
    24

    Unbestätigten Gerüchten zufolge wird Andy Fletcher nach über 35 Jahren Bandmitgliedschaft 1-2 selbst komponierte Songs zu dem neuen Album beisteuern!

    :-P

    • 4.1.2015 - 13:40 Uhr
      24.1

      Hoffen wir mal, dass es kein unbestätigtes Gerücht bleibt.

  7. Razor 73
    3.1.2015 - 23:48 Uhr
    23

    Klingt scheisse! Erst in drei Jahren ein neues Album? Ganz große Klasse….

    • Erik
      4.1.2015 - 0:44 Uhr
      23.1

      Hä, was hast du denn gedacht?
      Schon aufgefallen, dass dieser Rhythmus seit 1993 beibehalten wird?
      Die jungs sind keine 20 mehr.. ;)

      DM FOREVER AND EVER AND EVER!!!

    • Razor 73
      4.1.2015 - 9:57 Uhr
      23.2

      Und gerade deshalb, wird es Zeit, mal wieder etwas einen Zahn zu zu legen. Von mir aus: zwei Alben, eine Tour.

    • Erik
      4.1.2015 - 12:53 Uhr
      23.3

      Genau, von dir aus!
      Wenn du was zu sagen hättest, würde es die band nicht mehr geben. ;)

      DM FOREVER AND EVER AND EVER!!!

  8. subHuman
    3.1.2015 - 23:34 Uhr
    22

    ….irgendwie mag ich den Fletch!

  9. Mia
    3.1.2015 - 22:34 Uhr
    21

    Ich freu mich jetzt schon drauf! Mehr kann man ja dazu nicht sagen!
    <3 DM