OMD: Nach der Veröffentlichung ihres erfolgreichen Comebackalbums „History of Modern“ im vergangenen Jahr und einer ausgiebigen Tournee, scheinen die beiden Briten von OMD wieder voller Tatendrang. So verkündeten Andy McCluskey und Paul Humphreys bereits Ende November in ihrem Blog, schon im Dezember zurück ins Studio zu gehen und die Arbeiten an einem neuen Album zu beginnen. Der Arbeitstitel für das neue Album lautet „English Electric“.

Wann das Album allerdings genau erscheint, steht bisher noch nicht fest.

OMD - History of Modern

______________________________________________________________________________

AIR: Liefern mit „Seven Stars“ einen ersten Eindruck zum kommenden Album „Le Voyage Dans La Lune„, das im Februar 2012 veröffentlicht werden soll. Der Song beinhaltet die Gaststimme von Beach House-Sängerin Victoria Legrand. Einen ersten Höreindruck gibt es hier…

Air - Le Voyage De La Lune

______________________________________________________________________________

Mouse On Mars: Veröffentlichen am 24. Februar ihr neues Album „Parastrophics“ über ‚Monkeytown Records‘, dem Label von Modeseleketor. 13 neue Tracks sollen an die Erfolge des deutschen Experimental-Duos anknüpfen. Einen ersten Höreindruck zum neuen Material könnt ihr bereits in Form des Snippets zu dem Song „Chordblocker, Cinnamon Toasted“ bekommen…

[soundcloud url=“http://api.soundcloud.com/tracks/29990727″]

Mouse On Mars - Varcharz

______________________________________________________________________________

Septic X: Seit zwölf Jahren veröffentlicht Dependent Records den beliebten Septic Sampler. Für Bands wie VNV Nation, SITD, Retrosic, Seabound oder Pride and Fall war dieser das Sprungbrett zum Durchbruch. Neben raren Remixes, wurden immer wieder neue und unveröffentlichte Songs exklusiv auf diesem Sampler präsentiert. Der zehnte Teil der Compilation soll am 27. Januar erscheinen.

Septic IX

Zur Startseite

2
Kommentare

  1. Naundwennschon…
    1
    8.12.2011 - 20:08 Uhr

    Klasse…OMD ist immer eine der besten gewesen und Ihrem Stil doch sehr treu geblieben. Die 80´s Oldpacks rüsten alle so langsam wieder auf,also nix wie zurück in die 80`s