fragiletensionBeim Bilderdienst flickr.com sind Fotos von den Dreharbeiten zum Videoclip für die nächste Single „Fragile Tension“ aufgetaucht. Die Fotos sind auf den Seiten von Barney Steel zu sehen, der zusammen mit Rob Chandler das Video produziert hat. Die Band selbst ist leider nicht zu sehen. Die Fotos lassen erkennen, dass ein Großteil des Clips später am Rechner entstand. Laut Steel hat die Postproduktion sechs Wochen gedauert. Das Video sold „bald“ erscheinen. Hier geht’s direkt zur Bilderstrecke von Barney Steel.

[flickr-gallery mode=“photoset“ photoset=“72157622559544235″]

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

20
Kommentare

  1. Exciterrorist (Vinylfreak)
    20
    3.11.2009 - 2:51 Uhr

    Leider bleibt mir das Lachen über unqualifizierte Kommentare im Halse stecken, vielleicht sind die Videos nicht meh so verkaufs-relevant, wie in den 80ern und 90ern; sie sind ja auch obsolet geworden. (Klingeltöne auf MTV, Viva) Der Video – Kult ist vergessen und spielt keine Rolle mehr, Radio killed the video Star: Trotzdem: Unvergessene Videos gab es von Duran Duran (The Wild Boys) und von New Order (True Faith) und natürlich auch ETS von der Jahrhundertband. Ist aber schon alles sehr lange her. DM lebt live und nicht durch vergessene Videos.
    Fragile Tension ist ein sehr guter Song und ich bin schon eigentlich auf dem Weg zur TUI-Arena in H. Clubatmosphäre? So groß (wie z.B. der AWD Dome in HB) ist das Teil wohl nicht.
    Freue mich aber wie bekloppt darauf.
    Bei MTV und Viva zappe ich meist weiter; bzw schaue kein TV mehr, sondern höre DM auf der Anlage, eigentlich wie immer und „Clean“ wäre in H auch genial.
    Bitte keine Playlist im Vorraus, man will sich doch überraschen lassen. Andy, Martin and DAVE will rock the Expo City.
    Übrigens: Fletch ist genial, seine Ausführungen über das Konzert in Berlin `88 zeugen von hoher Emotionalität und Geschichtsbewusstsein.
    Vielleicht hat unsere Band sogar mit dazu beigetragen, dass die Mauer fiel. Eine geniale Vorstellung… Ich bin echt stolz, DM- zu sein…
    Fragile Tension ist ein irre-geniales Lied und könnte sogar wrong überholen, aber Videos sind irrelevant geworden. DER SONG ZÄHLT!
    Reach out and Touch faith, äh Dave live

  2. Uwe Marz
    19
    1.11.2009 - 23:56 Uhr

    Zu: ffm20zaheri@yahoo.de

    Dafür dass das Album ein Reinfall sein soll, hat es sich aber sehr gut verkauft.

  3. Marcus
    18
    1.11.2009 - 23:09 Uhr

    Von diesem Video erwarte ich nichts mehr, obwohl der Song nicht schlecht ist.
    Ist eigentlich für das 30-jährige Bandbestehen etwas geplant? Eventuell – wenn es sie gibt – die versteckten besseren Songs der letzten Schaffensphase ;)?
    Hmmm… bleibt wohl eher Wunschdenken.

  4. Kris B.
    17
    1.11.2009 - 23:00 Uhr

    so what…
    es bleibt dennoch nicht DIE Meinung, sondern Deine Meinung :)

  5. Jana
    16
    1.11.2009 - 19:05 Uhr

    Bin gespannt, was uns bei dem Video erwartet. Die Fotos lassen ja eigentlich nur erahnen, dass es sehr schön werden KANN (wahrscheinlich um einiges ästhetischer als bei HOLE TO FEED) und dass das eigentliche Video tatsächlich erst am Rechner entsteht… und was dabei noch für Material genutzt werden wird, lassen die Fotos by the way mal noch gar nicht erahnen.

    Ob da nun die Band zu sehen ist, oder nicht… weiß man erstens noch gar nicht und zweitens, selbst wenn’s sie nicht drin sind, sagt das mal noch gar nichts über die Qualität des Videos als Video aus.

    Was das mit Arroganz zu tun hat, wenn im Zweifelsfall parallel zu so’ner Mammuttour nicht noch Dreharbeiten für’n Video drin sind, muss ich ja mal wieder nicht verstehen, ne (…)

    Und überhaupt, wozu wird’s eine Live-DVD nach der Tour geben? Wer wird da wohl drauf sein? ;-)

  6. Violator
    15
    1.11.2009 - 18:22 Uhr

    @ Kris B. dann lese mal u.a. Beitrag 13,- es werden immer mehr..!!

  7. Violator
    14
    1.11.2009 - 18:19 Uhr

    @13!!!!!!!!!!!!!!!!!…

  8. ffm20zaheri@yahoo.de
    13
    1.11.2009 - 17:54 Uhr

    SIE haben keinen bock mehr sie haben schliesslichg genug verdient und sind echt arrogant geworden dabei vergessen sie dass sie kleine erfolglose jungs waren

    irgendwie hat man das gefühl dass ihnen erfolg nicht mehr viel bedeutet

    erst so ein schrott album fabrizieren und dann noch so verdammt dumme videos wo sie nicht zu sehen sind

    ich bitte euch sogar madonna und u2 treten in ihren videos auf aber sie haben es anscheinend nicht mehr nötig

    ich bin fan seit 2001 und hab mir bisher jedes album gekauft aber das aktuelle hab ich mir nicht besorgt fand es einfach zu schwach

    man muss auch als fan ehrlich sein und zugeben wenn die idole mal einen reinfall produzieren

    dabei waren sie mit playing the angel auf so einem tollen weg sie haben dadurch neue junge fans gewonnen dank der single PRECIuOS aber jetzt vergraulen sie auch diese

    wie sollen denn diese lahmen videos auf mtv und viva gespielt werden ?

  9. Kris B.
    12
    1.11.2009 - 14:23 Uhr

    Hat einmal jemand mitbekommen,
    das die Jungs auf Tour sind?

    Zumal auch hier wieder Aussagen,
    wie die von „Violator“ nur auf sich
    selbst bezogen sind.

    Gibt Leute die ALLES durchaus auch
    GANZ anders betrachten..

    macht aber nix, ist eine menschliche
    Schwäche dies NICHT zu erkennen!

    Freue mich auf das neue Video –
    im Sinne der Neugier

  10. Violator
    11
    1.11.2009 - 13:37 Uhr

    @2 Die „langen Abstände der Singles“ liegen sicher daran, dass man sich einen weiteren Hammerflop wie beim albernen „Peace“ ersparen will..