Barclays Center

Dave Gahan on stage. Foto: Uwe GrundAm Freitagabend haben Depeche Mode in Dave Gahans Wahlheimat New York gespielt. Wer geglaubt hatte, der Sänger würde in dieser Zeit in seiner Wohnung residieren, irrt: Wie auf Facebook zu lesen war, waren einige weibliche Fans nicht unangenehm überrascht, als ihnen Dave im Hotel aus dem Fitnessraum entgegen kam. Zurück zum Konzert: Wir haben die Setlist für Euch.

Setlist

01. Welcome to My World
02. Angel
03. Walking in My Shoes
04. Precious
05. Black Celebration
06. Policy of Truth
07. Should be Higher
08. Barrel of a Gun
09. The Child Inside (Martin)
10. But Not Tonight (Martin)
11. Heaven
12. Soothe My Soul
13. A Pain That I’m Used To
14. A Question of Time
15. Enjoy the Silence
16. Personal Jesus
— Zugabe —
17. Home (Martin)
18. Halo
19. Just Can’t Get Enough
20. I Feel You
21. Never Let Me Down Again

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

15
Kommentare

  1. Nicole
    15
    10.9.2013 - 20:59 Uhr

    Das würde mich auch interessieren.

  2. new muse
    14
    9.9.2013 - 22:34 Uhr

    …und wo ist nun dieser artikel bei facebook zu finden? kann bitte jemand einen link reinstellen?
    vielen dank!

  3. Florian
    13
    9.9.2013 - 12:26 Uhr

    @Wolfgang

    Das ist ja schön,das du dich darüber freuen kannst,das Dave im Hotel war,statt zuhause und sich dabei soviele Gedanken machen warum???“! Ich denke,als Band,sollte man unter ein Dach schlafen Oder???spielen auch zuzammen auf einer Bühne.Lieder einzuspielen,die 50%heutzutage von Tonband+Technischen Hilfsmitteln ablaufen,ist nicht schwierig,besonders Lieder die sich im Org. besser anhören und mehr Aufwand benötigt im Live-Akkustik zuspielen von Martin(Shake the D…+Higher Love.)Wir müssen nicht DM dankbar sein,das die noch was rausbringen bzw.auf Touren gehn,eher das Gegenteil,die Jungs können sich freuen,mit minimal,das Maximal rausholen und das seid 2001 und das eine Gewisse Fangemeinde immer noch Stadion laufen(2-3fach) und sich noch die alten KIsten anhören.Super!!!

  4. zaehlwerk
    12
    9.9.2013 - 3:17 Uhr

    We all love Mode!

    Wird schon seine Gründe haben das Dave auch im Hotel nächtigt.
    Und ich freu mich auch auf jedes Konzert was ich besuchen kann wie auch Wolfgang so richtig bemerkt hat. Das ist nicht selbstverständlich nach all der langen Zeit. Und wenn sie im November die gleiche Setlist spielen – sei es drum. Da wird gefeiert was aus den Boxen dröhnt :D

    All i ever wanted All i ever needed… Das wird wieder megatoll.

    Enjoy!!!

  5. D*M*soulsist*A
    11
    8.9.2013 - 20:41 Uhr

    @ 6 Wolfgang …super ;)
    @ 9 1982-Fan …recht haste
    @ all …stay depeched – forever and ever