Weitere Details zur Recoil-Single „Prey“

Prey Auf der offiziellen Myspace-Seite von Alan Wilder wurden heute ausführliche Informationen zur ersten Recoil-Single „Prey“ veröffentlicht. Demnach wird es neben einer limitierten 7″-Vinylsingle lediglich 2 Download-Singles geben. Ein ausführliches Interview mit Alan Wilder folgt in Kürze.

„Prey“-Formate / Release: 25.06.2007

RECOIL „Prey“ – Limitierte 7″ Single [Mute372]
A: Prey – Single Version Edit
B: Prey – Reduction Edit

RECOIL „Prey“ – 1Track Download-Single [iMute372]
Prey – Single Version Edit

RECOIL „Prey“ – Download-Single [LiMute372]
Prey – Single Version
Prey – Radio Edit
Prey – Reduction
Prey – Album version

Letzte Aktualisierung: 28.6.2020 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

16
Kommentare

  1. Tommyboy
    1.6.2007 - 8:42 Uhr
    10

    Braucht kein Mensch, hat nichts mit DM zu tun und ist als Nachricht lediglich als Lückenfüller zu sehen, denn es passiert momentan echt nicht viel.

  2. SideChain
    31.5.2007 - 23:00 Uhr
    9

    Recoil muß man mögen oder nicht.Ich mags was Alan macht.Mal was anderes als immer dieses stubide Chartgedöns :)
    Allerdings halte ich viel lieber ne anständige CD mit Cover in den Händen.Zudem kann mir die CD im gegensatz zu ner MP3 nicht abhanden kommen.Einmal ein guter Festplattencrash und nicht gesichert, pech gehabt.

  3. Fat-toni
    31.5.2007 - 20:03 Uhr
    8

    Na da erhofft er sich wohl selber nicht grad viel, wenn er sich nicht mal traut ne ordentliche CD auf den Markt zu bringen. Klar. Da kanns ja auch kein Ladenhüter werden. :-)))))))))

  4. DMKid
    31.5.2007 - 18:24 Uhr
    7

    Er hat uns was zu sagen. Ich bin froh, dass PTA out ist!

  5. Rudi
    31.5.2007 - 17:33 Uhr
    6

    schade ,ich kann mit dieser Art von Music leider nichts anfangen.

  6. bla vla
    31.5.2007 - 17:08 Uhr
    5

    Genau so ein kranker Stuff wie zuletzt.. er ist halt kein Liedermacher, sondern ein Soundman.. Hab mal reingehört beim esel,das is ne glatte 0

  7. elchmann
    31.5.2007 - 15:49 Uhr
    4

    Wenn’s – wie ich hoffe und vermute – die Single im iTunes Plus – Sortiment (256k AAC) geben wird, ist sie gekauft… ich habe schon die letzten DM-Singles (bzw. Teile davon) nur bei iTunes gekauft, seitdem die CDs nicht mehr im Digipack erschienen und die meisten Mixe Schrott waren…

  8. 31.5.2007 - 14:59 Uhr
    3

    Häh? Hab mich doch auch tierisch auf´s in-Laden-gehen-und-erste-neue-Recoil-Klänge-in-voller-CD-Qualität-genießen gefreut! Jetzt doch nich oda wat? …

  9. 31.5.2007 - 13:54 Uhr
    2

    na super, nur als download oder 7″, willkommen im 21. jahrhundert.

    hype enforcement agency

  10. MrRued
    31.5.2007 - 13:03 Uhr
    1

    wie keine cd? nich das mich irgendwas von der vinyl-single abhält, aber nochma: wie keine cd? mp3 is ja nicht gerade für qualität in der tiefe bekannt.