Schock-Video zu „Wrong“

Wrong: VideoclipAuf der Schweizer Internetseite von „20 Minuten“ könnt Ihr Euch jetzt schon das Video zu „Wrong“ ansehen. Der Clip ist ein echtes Schock-Video geworden und wir sind gespannt, ob er so bei MTV und VIVA überhaupt gezeigt werden wird. Gedreht wurde der Clip im Dezember des vergangenen Jahres in New York. Regie führte Patrick Daughter, der mit seinem Video für die Band Feist („1234“) schon einmal für den Grammy nominiert war.

Letzte Aktualisierung: 24.2.2009 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

285
Kommentare

  1. FPMIPMODE
    10.3.2009 - 20:09 Uhr
    280

    …..naja, sicherlich ein phantasievolles Video, aber eben doch ’ne Spur zu brutal. Auch ohne Moralgedöns….das können sich SAW Fans reinziehen….offensichtlich hat der Regisseur da Anwandlungen….ganz klar – jedem die künstlerische Freiheit – aber nicht zu jedem brutalen Preis.
    Schade – denn der absolut geniale Song hätte auch in anderem Videogewand der ‚härteren‘ Sorte eher zu entsprechenden ‚Play‘ Ergebnissen geführt….

  2. 6.3.2009 - 20:09 Uhr
    279

    @malachi
    Besser hätte ich es nicht denken können… Wrong ist eines der BESTEN stücke die ich jeh gehört habe von den Herren. Freu mich auf die LP

    grüße
    ein fan

  3. masterblasterbln
    6.3.2009 - 14:59 Uhr
    278

    Hi @ all

    also ich muss ja sagen das ich (noch :)) nich so der DM-Fan bin, aber das lied is ja mal der Hammer. werd mir die Single auf jeden Fall holen. vllt kommt das album auch in meine sammlung. hab das video neulich bei viva gesehen und musste es mir gleich noch mal bei myvideo reinziehen.
    das wollte ich mal kurz loswerden.

    Gruß

  4. Marcus
    1.3.2009 - 15:50 Uhr
    277

    @ Malachi

    Du hast vollkommen recht.
    Ich war nur noch so sehr geschockt. dass ich ein paar Zeilen schreiben musste, obwohl es ja im TV, speziell im Music-TV, eigentlich keine negativen Überraschungen mehr gibt, wenn das Niveau schon ganz unten ist.

    Ich freue mich jedenfalls auch tierisch auf die Veröffentlichung aller Singles und des Albums…

    LG

  5. Comatose
    28.2.2009 - 23:19 Uhr
    276

    also noch mal schnell ein kommentar hinterher.ich will nicht unfair sein…wer die spannung aufrecht erhalten will sollte auf keinen fall den zuletzt geposteten link anklicken…

  6. Comatose
    28.2.2009 - 22:51 Uhr
    275

    mhh hab ne weile überlegt ob ich es posten soll weil ich eher zufällig drüber gestolpert bin und mich erst nicht wirklich gefreut habe…aber das soll jeder für sich selbst entscheiden…also hier n link zu Fragile Tension http://www7.zippyshare.com/v/15301954/file.html

  7. MasterDave
    28.2.2009 - 22:43 Uhr
    274

    Was ist das denn für ein geiles Video? Ich finde es super und keineswegs „schockierend“. Es passt zum Text und so richtig schön düster. So wie wir depeche Mode lieben und kennen.

  8. Halodrie
    28.2.2009 - 19:04 Uhr
    273

    Hallo Fans,
    regt Euch doch nicht so VIVA/ MTV auf. Da läuft seit einiger Zeit einiges WRONG oder wars Jamba…:-) Enjoy the Song and Video. Persönlich finde ich es garnicht so schlimm das Video.

    LG an alle

  9. Malachi
    28.2.2009 - 17:31 Uhr
    272

    @ Marcus

    Hör mal Marcus!

    Es ist ander Zeit zwischen ernsthafter und schwachsinniger Musik zu unterscheiden. #

    Wir brauchen so scheiß Sender wie Viva und MTV nicht mehr, die spielen doch gar keine Musik mehr. #

    Ich weiss dass Depeche die Macht sind und ich weiss wir brauchen keine Schmeißfliegen mehr ,
    die spielen doch nicht, dass was wir hören wollen. Die spielen nur ihren produzierten Dreck für den sie auch noch selbst verantwortlich sind. Damit hatten wir von Anfang an nichts zu tuen.

    In diesem Fall ist es gut, dass es das Internet gibt. Denn wir schauen uns an, was uns gefällt und nicht das was den Herren da oben genehm ist.

    Das Volk ist derjenige der entscheidet .#

    Unsere sogenannte Obrigkeit spiegelt sich nicht nur in der Politik, sondern auch in der Wirtschaft, in der Medienwelt . #

    Niemand hat das recht zu entscheiden , was jemand hören will oder sehen will, aber sie behandeln uns wie kleine Kinder, denen man Vorschriften machen muss und damit liegen sie falsch. Sie haben im Endeffekt nichts zu suchen in unserer Welt. #

    Wrong forever!

  10. Marcus
    28.2.2009 - 16:39 Uhr
    271

    Das is ja der Hammer!
    Ich habe vorhin die Wiederholung von VIVA-NEU gesehen (war übrigens die Hölle) und im Videotext sind Depeche Mode als letztes gelistet und die haben tatsächlich vor dem Video den Schlussstrich gezogen. D.h. von VIVA wird das Video, wenn nicht mal bei den Neuvorstellungen, nie zu sehen sein…
    Armseliger geht’s kaum noch, wenn man bedenkt, was in diesen scheiß Hip-Hop Texten so rausposaunt wird…
    Wo soll das noch hinführen, wenn weltberühmte Bands, deren Mitglieder über 40 sind, ein nicht ganz so kuscheliges Video herausbringen auch noch ignoriert werden ?!