Home > Magazin > Pet Shop Boys: Neues Album und neue Single
- Anzeige -

Nonetheless

Pet Shop Boys: Neues Album und neue Single

Die Pet Shop Boys haben am Mittwoch ihre neue Single „Loneliness“ vorgestellt. Sie ist Vorbote auf neue Studioalbum des Electro-Duos, das im April erscheint und von einem guten Bekannten produziert wurde.

Pet Shop Boys - Loneliness (Official Video)
Nonetheless“ entstand erstmals zusammen mit James Ford, der auch die letzten beiden Alben von Depeche Mode produzierte. Das PSB-Album erscheint am 26. April und kann bei JPC* und Amazon* vorbestellt werden.

Nonetheless“ entstand nämlich erstmals zusammen mit James Ford, der auch die letzten beiden Alben von Depeche Mode produzierte.

 „Nonetheless“ enthält 10 brandneue Tracks, die im vergangenen Sommer in London hauptsächlich im Studio von Ford entstanden.

Das Album erscheint als Standard-CD, als Deluxe CD mit einer zusätzlichen 4-Track-EP und als LP.

Albumtitel von „Pet Shop Boys – Nonetheless“

  1. Loneliness
  2. Feel
  3. Why am I dancing?
  4. New London Boy
  5. Dancing Star
  6. A new Bohemia
  7. The Schlager Hit Parade
  8. The Secret of Happiness
  9. Bullet for Narcissus
  10. Love is the Law
Nonetheless“ bei Amazon* Nonetheless“ bei JPC*
Sven Plaggemeier

Hi, ich bin Sven und betreibe als Gründer die Webseite depechemode.de. Hauptberuflich leite ich ein Team von Content-Spezialisten bei einem Telekommunikationsunternehmen. Vernetze Dich gerne mit mir bei Facebook, LinkedIn oder Xing.

4 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Video

    Die Sache mit dem anonymen Sex zwischendruch ist etwas zu heftig/unrealistisch, das hat damals eher Randfiguren betroffen. Die jungen Leute sind auch ein wenig zu modelmäßig drauf – aber einige der Szenen treffen es echt ganz gut, wie man so einsam sein kann.
    Vor allem das Ende mit der Party ist wirklich extrem gut gemacht!

    Antworten
  2. B-Seite

    Die B-Seite „Party in the Blitz“ ist schön schräg und geht noch besser ins Ohr.

    Antworten
  3. Grandios

    70’er Disco-Streicher, organisch, analog, dazu eine wie immer eingängige Tennant/Lowe-Komposition: Wow, ein weiteres James Ford-Highlight. Freue mich auf das Album.

    Antworten
  4. Loneliness

    Thnx @Sven Plaggemeier für die Informationen.
    Gleichmal reingehört
    toller Groove, Catchy Refrain
    unverkennbar der melancholische, „leicht näselnde“ Tenor von Neal und der 70ties Disco Sound ist einfach
    Klasse. Mit so einem Feel good
    SynthiePop Song im Ohr , da lässt sich die Einsamkeit aushalten.
    Freu mich auch aufs Konzi der PSB im Sommer und die LP steht auf der Checkliste.

    Grüße

    P.S. Häh ? Video Clip von den
    PetShopBoys mit Altersfreigabe?
    Ich glaub ich werd alt

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten erfolgt gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

- Anzeige -
Consent Management Platform von Real Cookie Banner