Home / Magazin / Pet Shop Boys machen „Monkey Business“
Dritte Vorab-Single zum neuen Album "Hotspot"

Pet Shop Boys machen „Monkey Business“

Der dritte Vorbote zum am 24. Januar erscheinenden Album „Hotspot“ geht direkt in die Beine. Eine Verneigung vorm 70er Jahre Funk hätte man den Pet Shop Boys in dieser Form ganz sicher nicht zugetraut. „Monkey Business“ ist ab sofort überall digital verfügbar.

Monkey business (radio edit)

Für den geneigten Fan erscheinen am 7. Februar noch eine Maxi-CD und eine 12″ Vinyl. Beide sind jetzt vorbestellbar.

„Monkey Business“ als CD vorbestellen

„Monkey Business“ als 12″ vorbestellen

„Hotspot“ als CD vorbestellen

„Hotspot“ als Vinyl vorbestellen

Henning Kleine
Von Henning Kleine

Henning (Jahrgang 1976) arbeitet als TV-Journalist in Hamburg. Er ist Synthie-Pop Liebhaber und großer Fan der Pet Shop Boys.

8 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Regeln.
  1. Daraus hätte man mehr machen können...

    Das können Tennant und Lowe aber besser! Hätte man es mir nicht gesagt, hätte ich kaum erraten, dass dieser Song von den Pet Shop Boys ist.

    Die Vocals sind überaus seltsam verfremdet und insgesamt ist der Song total effektüberladen.

    Wäre der Song etwas mehr im 80er-Euro-Disco-Stil gehalten, hätte er sogar heutzutage Hitpotenzial. Aber so…

    • Pet Shop Boys waren noch nie mein Fall, deren Musikstil ist mir einfach zu Mainstream – Bubblegum Pop mäßig.

      • ah… ich kau grad kaugummi, vielleicht mag ich es deshalb :D

  2. Uebelst

    dachte bis heute, dass es mit diesen Beiden nicht noch übler kommen kann: So täuscht man sich…

Kommentare sind geschlossen.