Pet Shop Boys geben Album-Trackliste bekannt und kündigen Tour an

Das Album wird auch als Doppel-CD und Doppel-LP veröffentlicht, auf der außerdem alle Songs als Instrumental-Version erscheinen.

Trackliste Elysium

01. Leaving
02. Invisible
03. Winner
04. Your early stuff
05. A face like that
06. Breathing space
07. Ego music
08. Hold on
09. Give it a go
10. Memory of the future
11. Everything means something
12. Requiem in denim and leopardskin

Letzte Aktualisierung: 29.7.2012 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

6
Kommentare

  1. Stephan Nacke
    16.9.2012 - 8:40 Uhr
    6

    ich persönlich find das neue album enttäuschend.okay das eine oder ander lied ist gut aber das wars dann auch.
    ich bin von den jungs besseres gewöhnt.
    eintönig isses auch . es fehlt tanzbarerer pop .
    aber trotzdem bleib ich fan und freu mich auf die tour im nächstem jahr.

  2. Timo Heinzberger
    28.8.2012 - 1:12 Uhr
    4

    Elysium

    Als die Single Winner heraus kam war ich total begeistert, weil die Single für mich richtig Pet Shop Boys ist und ein super Ohrwurm,wie man sie halt immer kennt.Jetzt habe ich das ganze Album gehört ,bis auf ein paar Ausnahmen ,finde ich das Album sehr schlecht produziert,die Lieder enden teileweise so als ob gerade der Strom ausfällt,ist leider total Release Album mäßig angehaucht,sehr langsame Lieder ,kein pep,kein pop,ganz anders als das Alum Yes was sehr schnell und super popig produziert war.Das ist jetzt das krasse Gegenteil davon.Ich finde „das ist meine Meinung“,das die Jungs sich hiermit dem Album keinen Gefallen getan haben.Ich werde mir natürlich das Album trotzdem kaufen,einmal PSB immer PSB.

  3. tennant2000
    14.8.2012 - 21:35 Uhr
    3

    PSB!

    Ich finde, dass „Yes“ das zweitbeste PSB – Album nach der legendären Behaviour! ist. Habe die „Winner“ MCD und wundere mich, dass sie nicht diesen doch passenden Song bei der Abschlussfeier gebracht haben, sondern West End Girls. Schade! Trotzdem ein beeindruckender Auftritt der Synthpop-Legende!

  4. DM-Fanatiker
    5.8.2012 - 11:08 Uhr
    2

    Bin schon sehr gespannt aufs neue Album, wird aber vermutlich ganz anders klingen als das letzte sehr gute Album „Yes“.

  5. Ory
    31.7.2012 - 14:32 Uhr
    1

    Da ist mittlerweile einiges zusammengekommen von den Synthipop Big Three, Kopf an Kopf:
    Pet Shop Boys: 12 Alben
    Depeche Mode: 12 Alben (mit dem neuen 13)
    Erasure: 14 Alben