Home  →  News  →  Martin Gore kündigt Neuigkeiten an

Neue Musik?

Martin Gore kündigt Neuigkeiten an

Am Samstagabend ging auf den Social-Media-Kanälen von Mute und Martin Gore fast zeitgleich ein Bild des Musiker online – zusammen mit dem kurzen Text: „17 November“.

Am kommenden Dienstag werden wir also mehr über die Neuigkeiten aus dem Hause Gore erfahren. Spekulieren können wir aber jetzt schon.

Alles andere als neue Musik von Martin würde uns sehr wundern. Es spricht vieles dafür, dass Martin die Zeit des Lockdowns intensiv im hauseigenen Studio genutzt hat, um an Songs zu arbeiten. In der Vergangenheit endeten die Soloaktivitäten des Musiker entweder in einem Album mit Coverversionen oder Instrumentalstücken.

Wir gehen davon aus, dass Martin auch diesmal seiner Linie treu bleibt. Und nutzen das für die Ankündigung genutzte Foto für eine ganz unverblümte Spekulation: Erinnert euch die Aufmachung auch etwas an Ziggy Stardust, dem Alter Ego von David Bowie?

Über den Einfluss des 2016 verstorbenen Ausnahmekünstlers auf Martin Gore und alle anderen Bandmitglieder von Depeche Mode hat die Band oft gesprochen. Während der letzte Tour performante Depeche Mode den Song „Heroes“ sogar als posthume Hommage an den Briten. Sollte Martin Gore uns mit Bowie-Coverversionen beglücken, würde uns das nicht überraschen.

Aber, wie gesagt: das sind reine Spekulationen. Mit was rechnet ihr? Schreibt es uns in die Kommentare!

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

53 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. @DM.de bitte schneller kommunizieren ??

    …Gibt schon auf Instagram die Tracklist + Albumtitel und Hörprobe.

    LG
    Bernd

    • Habs bereits das ganze Album heruntergeladen. Sehr cool. Einzelne Tracks sind nur noch bis morgen verfügbar. Also beeilt euch.

  2. Vorfreude

    Also ich bin ja mal sehr gespannt was da letztendlich kommt. Bei einer Platte mit eigenen Songs würde ich mich allerdings wundern. Hat er nicht mal gesagt, dass alles was er schreibt und das sei nicht gerade viel, würde immer für Depeche sein. Hoffentlich keine Ausschussware ;-) Nein, das traue ich ihm nicht zu.

    Hoffe aber auch, dass sich dadurch die Arbeiten (sofern sie überhaupt schon begonnen haben) am nächsten DM Album nicht verzögern ?

    • Korrekte Aussage

      Das stimmt. Er tut sich schwer viele Songtexte zu schreiben.
      Bei DM bekommt er aber mittlerweile auch Texte von Dave, Peter und Christian.
      Verzögerungen wird es dennoch geben, wg COVID vor Allem.

    • Bin überrascht das so einer überhaupt Songs schreiben kann. Könnte ich sicher besser.

    • @Christiane aka Konstanze

      Du bist noch nicht mal fähig, „dass“ korrekt zu schreiben, also hältst du besser deine Klappe.

    • Wow

      Dein Zeilen sind sehr Mutig für diese Plattform und in der Mode Szene,ich bin überrascht das du so ehrlich aber vor allem direkt und offen bist…also was mich angeht,bzw was ich bis jetzt gehört habe,ist für mich nur Blecheimer bzw Topfgeklopfe…nix was tief rein geht geschweige im Kopf bleibt und man während der Arbeit vor sich hin pfeift….naja…Gruß an alle die mich jetzt Hassen

    • Marti is der Beste

      Naja…ich würde nicht unbedingt sagen das er der beste ist,wer seine Texte kennt,der weiß das manches nicht unbedingt und zwingend zum anderen passt.Sorry…manches is nicht unbedingt logisch was er so schreibt….aber das nur am Rande….

Kommentare sind geschlossen.