Home / Depeche Mode News / Dave Gahan: „Das ist wie eine religiöse Erfahrung“

Dave Gahan: „Das ist wie eine religiöse Erfahrung“

„Ich liebe diese Momente der Gemeinsamkeit – das ist fast schon eine religiöse Erfahrung“. So beschreibt Dave Gahan in einem Interview des Musikmagazins Musikexpress die Atmosphäre eines Depeche Mode-Konzerts. Die amerikanische Schauspielerin Chloë Sevigny (Zodiac, Boys don’t cry) traf Dave in London zum Gespräch und unterhielt sich mit ihm über Konzerte, Fans, Mode und Familienleben.

Leider ist das Interview nicht aktuell. Wer hofft, etwas über die Zukunftspläne von Depeche Mode zu erfahren, wird enttäuscht sein. Das Gespräch fand bereits zu Beginn des Jahres statt und ist jüngst im englischen Original auf interviewmagazine.com erschienen. Die August-Ausgabe des Musikexpress bringt nun die deutsche Übersetzung.

Dave erzählt im Gespräch über die Magie von Depeche Mode-Konzerten und seine Emotionen auf der Bühne: “ Ich muss das Publikum fühlen.“ Aus diesem Grund verzichte er für den Monitor-Sound während der Auftritte auf moderne In-Ear-Geräte und setze auf die altmodische Lautsprecher auf der Bühne. Er singe nur Songs, für die er auch eine Leidenschaft empfinde.

Über Depeche Mode-Fans hat Dave seine eigene Theorie. „Irgendwie scheint Depeche Mode Sonderlinge anzuziehen – Leute, die nach etwas suchen, die nach etwas suchen, das außerhalb des Mainstreams liegt.“ Auch der „Black Swarm“ – der schwarz gekleidete Schwarm von Fans, der Depeche Mode auf der Tour hinterher reißt – wird angesprochen. Dave verrät, dass die Band einige Fans mit Tickets für die Konzerte oder sogar Flüge unterstützt.

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

134 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. @ Anna-Maria

    Wieso, hast du etwas zu verbergen ?
    Ich habe das Gefühl, dass du da irgendwie etwas hinein interpretierst was dort keinen Platz hat. Ich winke nicht mit Zaunpfählen und erstrecht nicht in deine Richtung. Du scheinst mir wohlgesonnen zu sein, also kein Grund zur Sorge :-)
    Daniela hat das ganz gut erkannt, da gibt es keine Zweideutigkeiten in dem Kommentar, ich finde der war recht eindeutig und sollte nur ein wenig Stellung zu den vorangegangen Kommentaren (117, 120, 121) nehmen.

    Also bis dann

    XXX

  2. @Anna-Maria :

    Also aus meiner Sicht ist es keine Zweideutigkeit sondern sogar echt eindeutig…deswegen habe ich mich dazu auch nicht weiter geäußert…also ich habe es schon verstanden…aber Du wirst das bestimmt geklärt bekommen….

  3. @ XXX No.123

    Zuerst habe ich ich nicht ganz die Zweideutigkeit deines Kommentares verstanden…..

    Kann es sein, daß du mir einen Wink mit dem Zaunpfahl geben möchtest?…..

  4. @Violated Jesus:

    Also wenn man Deine Texte wirklich durchgeht,weiß man wie schwer es ist,das a)kopieren zu wollen bzw.b)aus dem vorhandenem Gedankengut eine andere Person zu machen…

    ich denke,da bist Du auf jedenfall durchwegs aus Dir selber heraus,Du bist einfach zu geradlinig und zu intelligent als so einen Mumpitz zu betreiben wie mehrere Accounts usw…ich weiß manchmal auch nicht was sich so ein paar Leute alles den ganzen Tag einbilden – also ich dachte bisher,ich hätte eben sehr viel Eingebungsgabe…bin ja eher etwas neckisch,aber auch das muss man verstehen können…

    naja wenn es dadurch nicht immer diese Probleme geben würde,dann wäre es aber wirklich zu komisch…

    ich finde es aber echt toll,wie Du damit umgehen kannst…

    PS:Wegen Geheimnis:Ach menno,Du gemeiner Spielverderber und Du weißt ganz genau eine fleißige Lese-Fan-Ratte zu haben…aber versuchen kann man es doch mal:-)

  5. Einige hat wohl echt die tägliche Lange Weile gepackt.Blos gut das man einige Menschen nicht kennen muss.
    Na klar ist das Wetter heute Scheisse….und ja der Rasen ist schön grün.
    Weiter so.Spamt hier ruhig alles dicht !!!
    *grrr*

  6. …hab jetzt keine Beiträge hier durchgelesen, sondern einfach nur das Interview im Musikexpress, mein Fazit dazu:

    total interessant und locker, gefällt mir richtig gut bis auf eins:

    …bin ziemlich enttäuscht, daß er auf die Frage nach den ‚Städten mit den BESTEN Fans‘ keine einzige deutsche Stadt oder wenigstens Deutschland insgesamt nennt… :-(((
    Selbst meinem Mann (der nicht ein sooooo ausgesprochener DM-Fan ist wie ich) fiel das auf und er moserte diesbezüglich gleich rum…
    Daß er L.A. und N.Y nennt ist klar, aber dann ‚Italien, Mailand, Paris, Polen, Prag, Budapest….‘

    Und Deutschland lieber Dave?
    …*grübel*

  7. Gab es denn nun am Mittwoch die Wiederholung des Interviews auf Deutschlandfunk oder nicht ?

    @ Anna-Maria, Violated Jesus, mbdm+AlanFan, Daniela

    Auch ich möchte mich bedanken als ein Teil eines Gesammten ;-)
    Manchmal glaube ich schon fast selbst an die Zwillinge Siamesischer Herkunft, auch wenn ich leider meist viel zu wenig Zeit habe mir diesen Spaß zu gönnen, lese ich oft nur zwischendurch auf Arbeit hier rein und kann mich manchem „Zwergenaufstand“ einfach nicht entziehen :-) Einen zweiten Avatar habe ich auch, nicht um hier rumzustänkern sondern weil sich meine Freundin auch auf dieser Seite aufhält und keine Lust mehr hatte sich unter XXX angepöbeln zu lassen. Mir wäre es auch viel zu anstrengend noch eine gedrittelte Persönlichkeit ins Spiel zu bringen ;-), denn wenn man das gut machen würde, sollte man nicht nur von der vereinfachten Internet(ichschreibjetztmalimmerallesklein)-Schreibweise auch auf Großbuchstaben wechseln, sondern man sollte auch die Interpunktion und den gesamten Schreibstil ändern um erfolgreich zu täuschen.

    @ Violated Jesus

    Deinen Ausführungen über die Limitierte Box ist nichts hinzuzufügen. Es gibt gefakte Limitierungen oder welche die im Nachhinein erweitert werden aber bei der Alan-Box ist das mit Sicherheit nicht der Fall (Sichere Quelle).

    Quelle:
    geheim, da ich dich ja sonst töten müsste.
    Ich machte ihr ein Angebot, das sie nicht ablehnen konnte.
    In Sizilien sind Frauen gefährlicher als Schießeisen ;-)

    XXX

  8. @Daniela
    Wenn man ein Geheimnis teilt, ist es doch anschließend kein Geheimnis mehr… ;-)

  9. @Anna-Maria (120)
    Danke. Also zumindest ich habe nicht die Zeit, neben meinem Avatar noch Fremdavatare zu unterhalten. Neben der von Dir angesprochenen Gefahr, damit aufzufallen und sich zu diskreditieren, reicht ja ein Avater völlig aus, mit dem ich hier nun wirklich alles in Worte fassen kann, an dem mir gelegen ist.
    Was in diesen Agressoren vorgeht, ist mir ebenfalls fremd – zum Glück. So setze ich weiterhin darauf, dass sich jeder zu diesem Thema seine eigene Meinung bildet. Und manchmal klappt das ja auch, mehr erwarte ich nicht. ;-)

    Dir ebenfalls einen schönen Tag!

Kommentare sind geschlossen.