Home / Magazin / Chvrches: Neue Single „He Said She Said“
Vorbote auf Album

Chvrches: Neue Single „He Said She Said“

CHVRCHES - He Said She Said (Official Video)

Chvrches haben am Montagabend ihre neuen Single vorgestellt: „He Said She Said“ heißt der Song und er ist Vorbote auf ein ganzes Album, das bald folgen soll.

Die Formation um Sängerin Lauren Mayberry hatte den Lockdown im vergangenen Jahr für die Aufnahme eines neuen Longplayers genutzt. Alle Bandmitglieder arbeiteten pandemiebedingt getrennt von einander und nutzen die unfreiwillige Auszeit, um sich musikalisch neu zu justieren: „Wir haben uns die Musik von Künstlern angehört, die wir seit Jahren lieben, wie Depeche Mode, The Cure oder Brian Eno“, so Lauren.

Daneben soll das vierte Studioalbum, das demnächst erscheinen wird, auch von Billie Eilis beeinflusst sein.

Über „He Said She Said“ sagt Lauren Mayberry: „Der Song ist meine Art, mit Dingen abzurechnen, die ich akzeptiert habe, obwohl ich weiß, dass ich es nicht hätte tun sollen. Dinge, bei denen ich mir eingeredet habe, sie würden mir nicht schaden. Es war der erste Song, den wir schrieben, als wir wieder mit Musik anfingen, und die Anfangszeile („He said, You bore me to death“) war der erste Text, der dabei herauskam. Alle Textzeilen sind augenzwinkernde oder paraphrasierte Versionen von Dingen, die tatsächlich von Männern in meinem Leben zu mir gesagt wurden. Eine Frau zu sein, ist verdammt anstrengend und es fühlte sich besser an, es in einen Popsong zu schreien, als es ins Leere zu schreien. Nach dem letzten Jahr können wir wohl alle das Gefühl nachvollziehen, den Verstand zu verlieren.“

Jetzt gibt es endlich die ersten Töne von der Rückbesinnung zu hören. Ihr könnt euch „He Said She Said“ bei Amazon oder über diverse Streamingdienste anhören.

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten erfolgt gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.