Die aktuelle Ausgabe des Musikmagazins Synthetics bietet neben vielen News aus der Synthiepop- und Elektroszene auch wieder einiges für Depeche Mode-Fans. So wird beispielsweise der Dave Gahan Star-Cut um die Teile 5 bis 7 ergänzt. Sammler des Depeche Mode-Panoramaposters können sich auf den letzten Teil der Serie freuen. Und für Fans von Alan Wilder (Recoil) hat das Magazin ein Audio-Interview mit dem Ex-Depechie auf die beiliegende CD-Compilation gepackt. Das Heft kann für 3,10 Euro im Handel gekauft oder versandkostenfrei im Internet unter www.synthetics-shop.de bestellt werden.

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

15
Kommentare

  1. MartLeeGore
    15
    21.6.2010 - 21:26 Uhr

    @ Nibbi: hier die Übersicht der Starschnitte http://www.lagarden.de/starschnitt/index.php#2000er

  2. Markus
    14
    21.6.2010 - 19:47 Uhr

    @ Nibbi
    Ne,gab es nicht.Den grössten(in Teilen gesehen) Starschnitt seiner Zeit gab es von Duran Duran.Aber Depeche gab es nie.Hab ich damals aber auch schon nicht verstanden warum.Ich weiss es nämlich daher,das ich mir früher die Bravo nur gekauft habe,wenn was von Depeche drin stand.Jeden Donnerstag war ich im Laden erstmal mit durchblättern beschäftigt,bevor ich mir DR.Sommer und CO gekauft habe.Hab die Artikel noch alle in meiner Sammlung ohne knicke und Eselsohren.Schon schön nach so vielen Jahren alles nochmal Revue passieren zu lassen mit den Artikeln.Ich glaube sogar,das Depeche noch einen Bravorekord hält.Weil früher gab es doch die Bravo Lesercharts und da waren sie glaube ich über 100 Wochen mit World in my Eyes gelistet,denke mal da ist nicht mal einer mehr annähernd dran gekommen.War schon schön die Zeit,wenn man bedenkt,das wir uns ja bald auf die Rentnerbravo(Apothekenecho) fixieren müssen.:-))Schönen Abend Dir noch und allen.

  3. Nibbi
    13
    21.6.2010 - 18:28 Uhr

    @markus K2: also, soweit ich mich erinnere gab es sehr wohl einen Bravo-Starschnitt von DM. Weiß der Teufel, wo ich den gelassen habe……

  4. Daniela
    12
    21.6.2010 - 16:29 Uhr

    Nachtrag:
    ich sprach von der Identifikation ,die ich habe ,wenn ich die Aussenwelt betrachte und diese versuche auf mich selber zu übertragen….diese beiden Komponente,dürften mehr oder weniger spannungsgeladen sein,was davon abhängig ist,welch gereifter Mensch ich bin und wieviel Meinung ich zulassen kann,ohne mich selber angegriffen zu fühlen so als wenn die Aussage von anderen Menschen meine eigene Aussage wäre,wie sehr kann ich bei mir selber bleiben und muß mir den Schuh von anderen doch nicht anziehen?

  5. Daniela
    11
    21.6.2010 - 15:24 Uhr

    @rosasocke:

    Die Vermarktung zu Depeche Mode gibt es nicht um den Fans etwas Gutes zu tun,sondern einfach nebenher nochmal Geld aus deren Namen auszuschlachten.

    Ich habe erst letztens gesehen (da ich für mein Karnickel aus dem Aldi günstig Salat,Karotte,Tomaten,Gurke,Aubergine usw…einkaufe,dass die dort auch für 6,99 Euro die SOTU angeboten hatten und damit auch Leute ansprechen,die wenieg für ihre Produkte bezahlen)

    – ich würde Mr.Gahan und Co eher fragen was genau sie mit dem Geld vorhaben ?Wollen die eine Raumstattion bauen ? Ich würde dann gerne mitfliegen…

    Wiegesagt bleibt es einem doch selber überlassen was man lesen möchte und was nicht,was man selber mitnehmen möchte und was nicht und ich kann die stänige Identifikation mit der eigenen Person nicht verstehen…