7. bis 20. Juni 2013

Depeche Mode Fan Exhibition in Berlin. Foto: Deutsche Telekom.Von heute an bis zum 23. Juni 2013 findet in Berlin eine einzigartige Depeche Mode Fan Exhibition statt. Im ehemaligen Warenhaus Jandorf (Berlin-Mitte) könnt ihr Euch täglich von 12:00 bis 21:00 Uhr Sammlerstücke und Fanschätze ansehen.

Die Ausstellung, die von Electronic Beats präsentiert wird, zeigt in den beiden Themenwelten „Studio“ und „Plattenladen“ selbst hergestellte Banner oder Musik-inspirierte Malereien bis hin zu Demotapes der Band und Band-T-Shirts. Weitere Ausstellungsstücke sind u.a. die Masterplatte ihres Releases unter „Amiga“, dem legendären DDR-Plattenlabel, ein einzigartiger EMU-2 Sampler sowie offizielle Stasi-Dokumente, die Aufschluss über die Überwachung des Depeche Mode Fanclubs in der ehemaligen DDR geben.

Die Ausstellung basiert auf der Sammlung von Depeche-Mode-Fan Dennis Burmeister, der eine der größten Depeche-Mode-Sammlungen der Welt besitzt, und wurde um zahlreiche Fan-Artikel ergänzt, zu deren Einsendung die Telekom aufgefordert hatte. Insgesamt sind mehr als 450 Exponaten auf rund 1.000 Quadratmetern zu bewundern.

Wer am Wochenende das Hauptstadtkonzert Depeche Mode besucht, sollte unbedingt einen Abstecher ins Warenhaus Jandorf machen.

Depeche Mode Fan Exhibition
7. bis 20. Juni, täglich von 12 bis 21 Uhr
Ehemaliges Warenhaus Jandorf
Brunnenstrasse 19-21
10119 Berlin
Der Eintritt ist frei.

Bilder von der Ausstellung

Programm zur Fan Exibition

13. Juni: „Depeche Mode aus der Sicht von Musik-Journalisten“
Teilnehmer u.a.:
Sven Plaggemeier (Depechemode.de)
Matthias Weck (FluxFM)
Thorsten Gross (Spex)
Ralf Niemczyk (Rolling Stone)

18. Juni: Ein Abend mit dem Aufbau Verlag
Talk mit Dennis Burmeister und Sascha Lange

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

13
Kommentare

  1. 16.7.2013 - 17:20 Uhr

    kotyun

    Ich möchte auf dem Display ihre Gemälde setzen :kotyun.daportfolio.com

  2. markus
    11
    18.6.2013 - 18:16 Uhr

    die

    hörproben sind das beste…
    („first demo tape.. …even the band doesn´t own one anymore“)