Depeche Mode Music for the Masses

Erschienen: 28.09.1987
Charts: D2 UK10 US35

Music For The Masses ist das sechste Album von Depeche Mode. Der Albumtitel war ironisch gemeint, denn Depeche Mode verstanden sich zum Zeitpunkt des Albums als Indiependent-Band. Heute füllen Dave, Martin und Fletch längst die Stadion der Welt.

Trackliste


01. Never Let Me Down Again – 4:47
02. The Things You Said – 4:02
03. Strangelove – 4:56
04. Sacred – 4:47
05. Little 15 – 4:18
06. Behind the Wheel – 5:18
07. I Want You Now – 3:44
08. To Have and to Hold – 2:51
09. Nothing – 4:18
10. Pimpf – 3:56 (5:25)
Interlude #1 – Mission Impossible (versteckter Instrumental-Track) – 0:37

Bonus-Tracks (auf CD – CDstumm47)
11. Agent Orange – 5:05
12. Never Let Me Down Again (Aggro Mix) – 4:55
13. To Have and to Hold (Spanish Taster) – 2:34
14. Pleasure, Little Treasure (Glitter Mix) – 5:36

Music for the Masses bei Amazon
Music for the Masses bei iTunes
Music for the Masses bei JPC

3
Kommentare

  1. Kretschy
    3
    6.7.2016 - 20:42 Uhr

    ….:) superstar`s ….2016….

  2. last samurai
    2
    10.1.2015 - 1:36 Uhr

    Music for the Masses

    Ein absolut zeitloses Album. Es wird Zeit, sich wieder gute Musik anzuhören. Der Sound und die fließenden Übergänge zwischen den Titeln sind genial.

  3. subHuman
    1
    10.2.2014 - 23:10 Uhr

    Der Sound wird immer organischer!

    Für mich war „Music for the Masses“ immer ein Album wo die Band begonnen hat den Sound mehr organische Klänge in ihre Musik hinein zu experimentieren und dies gelingt der Band auch zu 100%.“Music for the Masses“ ist ein grosses Album die,die unkommerzielle Depeche Mode Masse bis ins Knochenmark trifft,allein schon das geniale „Never Let Me Down Again“ geht vom ganzen musikalischen Aufbau so in die Breite,das es heute bei keinem Depeche Mode Konzert fehlen darf.Man sollte auch noch bemerken,das der musikalische Einfluss von Alan Wilder immer stärker wurde in der Band und das sie mit David Bascombe,einen der besten Produzenden gewinnen konnten.“Music for the Masses“ zählt für mich zu den TOP 5 aller Depeche Mode Alben.

Schreibe einen Kommentar

Notwendige Angaben sind mit * markiert. Deine E-Mail-Adresse wird niemals veröffentlicht oder weiter gegeben.