tape.tvMusikfernsehen spielt sich mittlerweile größtenteils im Netz ab. Denn es gibt sie immer noch zahlreich: Tolle Musikvideos. Die Kollegen von tape.tv hatten unter anderem auch depechemode.de um die persönlichen Top-10 des Jahres gebeten. Und unsere Auswahl (Kleiner Tipp: Ja, auch Depeche Mode sind dabei!) wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten:

Auf tape.tv gibt es noch viel mehr beste Videos aus 2011. Viel Spaß beim Anschauen!

P.S. Und wo wir gerade bei Bestenlisten sind, weisen wir auch gern nochmal auf unsere depechemode.de Awards 2011 mit zahlreichen Gewinnen für euch hin!

Die Top-10 der depechemode.de-Redaktion

Susanne Sundfør – The Brothel
James Blake – The Wilhelm Scream
Duran Duran – Girl Panic!
Is Tropical – The Greeks
The Naked and Famous – Young Blood
Hundreds – Wait for my Raccoon
Nothern Lite – Black Day
Austra – Beat and the Pulse
Bag Raiders – Way Back Home
Depeche Mode – Personal Jesus (2011 – Stargate Mix)

 Addison
Addison heißt eigentlich Thomas Bästlein und schreibt seit Anfang 2007 für depechemode.de. Hauptberuflich arbeitet er im öffentlichen Dienst. Du kannst Thomas online bei Facebook treffen.

Zur Startseite

13
Kommentare

  1. 16.1.2012 - 18:20 Uhr

    @Cade: Danke und ja, „Young Blood“ kam bei uns tatsächlich erst 2011 raus (als Single im Februar).

  2. cade
    12
    16.1.2012 - 16:15 Uhr

    Young blood

    Sehr schöne Liste.
    War young blood nicht 2010? Oder kam das nur in Deutschland so spät raus?

  3. Extreme
    11
    27.12.2011 - 12:39 Uhr

    Hmm, ok.. Aber nur, wenns besser ist u funzt als Youtube. Bei Gelegenheit schaue ich da aber mal vorbei. Hauptsache DM sind dabei.