Dave GahanDave Gahan wird mit dem „Stevie Ray Vaughan Award“ des MusiCares MAP Fonds ausgezeichnet. Die Organisation hat es sich zur Aufgabe gemacht, in Not geratene Musiker mit medizinischer, finanzieller und persönlicher Hilfe zu unterstützen. Gahan engagiert sich seit vielen Jahren für den Fonds. Hierfür und besonders für sein Engagement, drogenabhängigen Musikern aus der Sucht zu helfen, wird Gahan, der in den 1990er-Jahren selbst heroinsüchtig war, am 6. Mai in Los Angeles im Rahmen einer Wohltätigkeits-Veranstaltung geehrt.

„Der MusiCares MAP Fonds ist eine unglaublich wichtige und couragierte Organisation“, teilte Dave Gahan in einer Pressemitteilung mit. „Sie leistet einen wichtigen Beitrag für die Musikergemeinschaft. Ich bin stolz darauf, ihre Arbeit dadurch zu unterstützen, dass ich auf die Organisation aufmerksam mache und für sie Spenden sammle.“

Dave Gahan wird während der Benefizverstaltung gemeinsam mit Schlagzeuger Victor Indrizzo, Vincent Jones und dem Bassisten Martyn LeNoble einen Gig spielen.

Wer den MusiCares MAP Fund mit einer Spende unterstützen möchte, kann das über diese Spendenseite tun.

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

70
Kommentare

  1. Lilian
    69
    18.3.2011 - 12:19 Uhr

    @rasehase „69“
    Ich kann Dir nur die Biographie von Dave Gahan empfehlen: Dave Gahan – Sein Leben mit Depeche Mode von Trevor Baker. Echt lesenswert und sehr gut geschrieben.

    http://www.amazon.de/Dave-Gahan-Sein-Leben-Depeche/dp/3854453191/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1300446776&sr=1-1

  2. rasehase
    68
    18.3.2011 - 11:16 Uhr

    @Adde # 11
    Zuerst möchte ich Dir meine Hochachtung entgegenbringen…!!!! Dafür, dass Du diesen Weg eingeschlagen hast und auch erfolgreich gegangen bist. Ich wünsche Dir weiterhin alles Gute, viel Kraft und viel Erfolg für Eure SHG.

    Ich würde gerne wissen, welche Biographie Du gelesen hast. Ich möchte mir schon seit längerem eines dieser Bücher zulegen, konnte mich bisher aber noch nicht durchringen, da ich mir kein Werk gesammtelter Interviews kaufen möchte.

    Oder vielleicht kann mir jemand anderes hier das ein oder andere gute Buch über / von DM empfehlen…?!

    LG

  3. Matze
    67
    17.3.2011 - 20:00 Uhr

    klasse…
    wie erwachsen und vielseitig doch „unser“ dave geworden ist.

  4. Lilian
    66
    16.3.2011 - 23:25 Uhr

    Gute Idee! Besser als der Spaß-Flashmob neulich.

  5. Depeche Dave
    65
    16.3.2011 - 23:20 Uhr

    Ich finde es gut, dass Dave jetzt anderen aus der Scheiße hilft, wo er an sich selbst gemerkt hat, wie assi das ist, wenn man auf Drogen und Alk ist. Das ist echt sozial von ihm. Hauptsache er wird nicht rückfällig dabei, wenn er mit anderen darüber diskutiert und die sagen „ey Dave willste mal probieren. Nur eine – iss ja nicht schlimm, nur heute mal ausnahmsweise.“ Aber ich glaube, Dave bleibt stark und hilft denen aus der Sucht raus. Spendet doch auch alle mal für diese Organisation. Flashmob – jeder 5 Euro und schon ist wieder einer geheilt…

  6. Depeche Mode-Fan 101
    64
    16.3.2011 - 20:57 Uhr

    MY INTENTIONS COULDN’T HAVE BEEN PURER – finde ich gut! Braver Dave ….

  7. Darkgirl
    63
    15.3.2011 - 22:05 Uhr

    In your room
    where time stands still
    or moves at your will
    will you let the morning come soon
    or will you leave me lying here
    in your favorite darkness
    your favourite half-light
    your favourite consiiousness
    your favourite slave

    In your room…..

  8. Ga(ha)ndalf
    62
    15.3.2011 - 21:33 Uhr

    Birds and butterflies
    Rivers and mountains she creates
    But you’ll never know
    The next move she’ll make
    You can try
    But it is useless to ask why
    Cannot control her
    She goes her own way

    She rules until the end of time
    She gives and she takes
    She rules until the end of time
    She goes her own way

    With every breath
    And all the choices that we make
    We are only passing through on her way
    I find my strength
    Believing that your soul lives on
    Until the end of time
    I’ll carry it with me

    Once you will know my dear
    You don’t have to fear
    A new beginning always starts at the end
    Until the end of time
    She goes her own way …

    (Within Temptation – Mother Earth)

  9. ronaldy
    61
    15.3.2011 - 19:10 Uhr

    ich finde ein gutes steak einfach lecker und ich würde es begrüßen,wenn man mich deswegen nicht zum Mörder abstempelt.
    Was ist das eigentlich für eine, Entschuldigung , schwachsinnige diskussion?
    hat mit dem eigentlichen thema nix zu tun und sollte wenn woanders geführt werden.

1 5 6 7