Überraschung


Aufregung bei den israelischen Depeche-Mode-Fans: Dave Gahan ist überraschend zu einem Besuch in Tel Aviv eingetroffen.

Wie mehrere Magazine übereinstimmend berichten, ist Gahan zur Hochzeit seines Sohns Jack ans Mittelmeer gereist. Der älteste Sprössling des Sängers heiratet am Sonntag eine junge Israelin, die er 2009 bei einem Konzert von Depeche Mode kennen gelernt habe.

Die israelischen Fans nutzen den seltenen Besuch für Autogramme oder um sich mit Dave Gahan ablichten zu lassen.

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

27
Kommentare

  1. Günthhher
    19
    26.3.2015 - 20:51 Uhr

    hmmmm

    Da hätte ich bedenken – schlielich wird doch eher der Vater angehimmelt!

    Denoch – viel Glück – aber auch können! ;-)

  2. 25.3.2015 - 21:33 Uhr

    Nun aber bleiben
    Glaube, Hoffnung, Liebe,
    diese drei;
    aber die Liebe ist die Grösste unter ihnen.
    Viel Glück dem jungen Paar

  3. zero-b
    17
    25.3.2015 - 15:18 Uhr

    Kurz ins Video reingeschaut. Wusste gar nicht, dass Dave gläubiger Jude ist?! Kleiner Scherz :-) . Es wird ja empfohlen, sich in manchen Glaubensgemeinschaften auch als Gast deren Ritualen zu unterwerfen um ja keinen in seiner Ehre oder sonstwas zu verletzen. Beruht nur leider nicht immer auf Gegenseitigkeit. Zum Thema an sich: Freut mich natürlich Dave glücklich zu sehen.

    • Sr. Night
      17.1
      25.3.2015 - 16:46 Uhr

      Mazel tov!

      Dass Mann bei einer jüdischen Hochzeitsfeier (sowie in der Synagoge und auf dem jüdischen Friedhof) sein Haupt bedeckt, dass man in der Moschee die Schuhe auszieht, und dass Mann in der Kirche die Kopfbedeckung abnimmt, sollte sich herumgesprochen haben. Wenn schon nicht Respekt oder Achtung sollte das wenigstens der Restanstand gebieten. Aber Stil hat man ja bekanntlich – oder eben nicht.

      Hier von „Unterwerfung unter deren Rituale“ zu schwadronieren, ist besonders borniert. Offensichtlich ist die Braut Jüdin, und sie ehelicht einen nichtjüdischen Mann. Liberaler geht es kaum noch.

      Ansonsten: afaik ist Vater Gahan seit der letzten Eheschließung Mitglied der Griechisch-Orthodoxen Kirche.

    • Kris
      17.2
      26.3.2015 - 19:41 Uhr

      Welches Video denn?

    • zero-b
      17.3
      28.3.2015 - 7:43 Uhr

      @Kris

      Nr. 15

  4. 101recoil
    16
    23.3.2015 - 7:38 Uhr

    Süßes Brautpaar, schöne Bilder & ein stolzer Dave…
    Viel Viel Glück & Herzlichen Glückwunsch Sigal & Jack 🌼 👍

  5. schnatti
    15
    23.3.2015 - 5:45 Uhr
  6. sisterofnight
    14
    22.3.2015 - 23:04 Uhr

    auch von mir herzlichen glückwunsch… alles gute ganz viel glück…. für jack & sigal …

  7. Jo August
    13
    22.3.2015 - 14:44 Uhr

    Die Glückliche heißt Sigal Memis. Auch von mir natürlich alles Gute für die Beiden!

  8. Mia
    12
    22.3.2015 - 14:26 Uhr

    O mein Gott sieht Dave gut aus!!! Ich vermiss die Jungs so!

    <3 DM

    • soulsister
      12.1
      22.3.2015 - 20:23 Uhr

      ach er ist so wunderwunderscheen ;)

  9. 101recoil
    11
    22.3.2015 - 13:54 Uhr

    Dann mal alles Gute und viel Glück Jack 😉