Interview

Album vorbestellen Kurz vor Ausstrahlung des ersten Konzerts von Dave Gahan und den Soulsavers hat der Depeche-Mode-Sänger dem Internetportal „Yahoo“ ein Interview gegeben.

Nach 35 Jahren im Geschäft, sei er sehr glücklich darüber, dass er immer noch die Art von Musik machen könne, die er liebe, sagt Dave Gahan. „Ich fühle, dass ich an einem Punkt angekommen bin, an dem ich die beste Arbeit meines Lebens mache. Das wird irgendwann wieder zuende sein, aber im Moment habe ich einen Lauf.“ Als Teenager habe er gedacht, dass man mit 25 seine kreativen Höhepunkt erreicht haben würde.

Die Arbeit mit den Soulsavers beeinflusst auch seine Arbeit mit Depeche Mode. Es sei für ihn immer eine Herausforderung, sich anderen Musikprojekten zu widmen, sei es als Solokünstler oder mit den Soulsavers. Diese Herausforderungen stärke ihn und ermöglichen ihm, die Komfortzone zu verlassen und sich als Künstler weiter zu entwickeln. Während bei einem Album mit Depeche Mode immer ein großes Team in die Arbeit involviert sei, habe sich das Songwriting bei „Angels & Ghost“ weitgehend auf ihn und Rich Machin („Soulsavers“) beschränkt – ohne Einmischungen von außen.

Der Albumtitel „Angels & Ghosts“ ist für Dave Gahan eine Metapher auf das Leben. Die Engel stehen für die vielen kleinen Botschaften, die wir täglich erhalten und die uns sagen, wie wir unser Leben gestalten sollten. Dagegen stehen die Geister für die Erinnerungen. Erinnerungen seien das einzige, was zurückbleibe und was am Ende zähle.

Tochter gestaltete Album-Cover

In dem Gespräch erfahren wir auch, wer das Cover zu „Angels & Ghosts“ gestaltet hat: Daves 16-jährige Tochter Stella Rose. Ursprünglich waren die Fotografien Teil einer Schularbeit. Aber Gahan und seine Management fanden, dass sich die Foto-Collage prima für das Artwork des Album eigenen würde. Seine Tochter wolle eigentlich nicht zu viel mit seiner Arbeit zu tun haben, er habe sie aber schließlich überreden könne, so Gahan.

[snippet id=“39614″]

Letzte Aktualisierung: 18.10.2015 (c) depechemode.de

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

18
Kommentare

  1. C.B.
    11
    20.10.2015 - 15:11 Uhr

    You know, youknow ,you know