Home  →  

Review und Livebericht: Gary Numan

Oktober 2017. Berlin. Columbia Theater. Gary Numan ist auf Tour zu Gast. Überraschenderweise erst zum siebenten Mal in seiner tatsächlich schon 40-jährigen Karriere. Nischt wie hin! Hat sich gelohnt sich, genau wie der Erwerb seines neuen Albums.

Gary Numan – Splinter (Songs from a broken mind)

numan_splinterIst es nicht eine Schande, dass Gary Numan hierzulande bei den meisten nur für seine frühen Hits („Cars“, „Are ‚Friends‘ Electric?“) berühmt ist, während er international vielen als Vorbild gilt und seit über 30 Jahren beständig ein gutes Album nach dem anderen abliefert? Ist es. Lasst uns dies ändern und „Splinter“ preisen!

Depeche Mode - Should Be Higher (Maxi-CD)

Neues von: Depeche Mode, Gary Numan, VNV Nation u.a.

Depeche Mode - Should Be Higher (Maxi-CD)Große Releases haben die vergangenen Wochen ihren Schatten voraus geworfen. Ein Teil davon ist seit heute in den Plattenläden erhältlich. Mit dabei sind: Depeche Mode, Gary Numan, VNV Nation, Sono, Propaganda und Morcheeba. Viel Spaß beim Lesen!

Gary Numan neues Album „Splinter“ im Oktober!

Er zählt zu den Urvätern der elektronischen Musik: Gary Numan. Viele Künstler und Bands berufen sich auf die Werke des Briten. Hits wie „Cars“ oder „We Are Glass“ verhalfen dem aus London stammenden Musiker zum weltweiten Durchbruch. Von Künstlern wie Trent Reznor ( Nine Inch Nails ) oder The Prodigy wird Gary Numan als musikalisches Vorbild angeführt. Nachdem 2011 das letzte Studioalbum („Dead Son Rising“) erschien, steht nun ein neuer Langspieler in den Startlöchern!

Depeche Mode - Soothe My Soul

Neues von: Depeche Mode, Hurts, Alison Moyet u.a.

Depeche Mode - Soothe My SoulAn diesem Freitag stehen wieder eine Vielzahl interessanter Veröffentlichungen auf der musikalischen Agenda. Frisches Material gibt es dabei von: Depeche Mode, Hurts, Alison Moyet, Gary Numan, Nik Kershaw, Moon.74 und MS MR. Viel Spaß beim Lesen!

Albumtipp und Verlosung: John Grant – Pale Green Ghosts

„Was schreibe ich nur um diesem fantastischen Album gerecht zu werden?“ – „10/10, reicht doch.“ Danke, lieber Dennis! Rezension fertig! … Na gut, ein paar weitere Worte sollten wir dieser großartigen Scheibe dann doch widmen. Und CDs gibt’s auch noch zu gewinnen!

Ladyhawke – Anxiety

Na, das war ja mal eine schwere Geburt! Nach einem Erfolgsdebüt (überall woanders, hierzulande verpennte die Hörerschaft das mal wieder) etwas zumindest Gleichwertiges nachzulegen, kann schon einmal Beklemmung (in english: anxiety) auslösen. Doch nach langem Aufnahmeprozess mit vielen gesundheitsförderlichen Pausen hat Phillipa Brown es nun doch geschafft. Aber klappt das auch mit der Gleichwertigkeit?

Neues von: Motor, Tiësto, Chicane u.a.

Nachdem in der vergangenen Woche nur wenig Neuheiten den Weg in die Plattenläden gefunden haben, gibt es ab heute wieder etwas mehr zu entdecken. Neben dem vierten Album von Motor, sind auch neue Langspieler von Paradise Lost, Chicane, Actress und eine neue DJ-Compilation von Tiësto erhältlich.

Neues von: De/Vision, Rammstein, The Cure, Gary Numan, Boys Noize

Auch an diesem Freitag stehen wieder eine Vielzahl neuer Veröffentlichungen an. Damit Ihr einen kurzen Überblick über die wichtigsten Releases bekommt, haben wir diese für Euch zusammengestellt. Mit dabei sind dieses Mal unter anderem: De/Vision, Rammstein, The Cure, Boys Noize, Throbbing Gristle, Gary Numan, Blank & Jones, Torul, Nightwish und Amduscia. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Stöbern…

Gary Numan veröffentlicht „Telekon“ und „80-81“ neu

Am 02.12. veröffentlicht Elektro-Pionier Gary Numan sein 1980er Album Telekon erstmals als Doppelalbum. Die Neuveröffentlichung erscheint als 2×12″ Vinyl mit frisch restauriertem Sound. Auf dem Album befinden sich unter anderem die beiden Singles „We are glass“ und „I die you die“.