Home / Tour-News / The Bravery sind Vorgruppe für Europa

The Bravery sind Vorgruppe für Europa

The Bravery The Bravery sind die Vorgruppe für die meisten Konzerte der Depeche-Mode-Tour in Deutschland, die am 13. Januar 2006 in Dresden beginnt. Das gab die Kontertagentur Marek Lieberberg auf ihrer Webseite bekannt. Es ist davon auszugehen, dass die Band auch Vorgruppe für die übrigen Europa-Konzerte sein wird.The Bravery spielen bereits auf der aktuellen Nordamerika-Tour im Vorprogramm.

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

72 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Hab grad mal reingehört, naja, ist nicht mein Ding, hätte aber schlimmer kommen können. Die jeweils halbe Stunde werd ich überleben. Vielleicht bin ich ja bis März The Bravery Fan geworden. Purity fand ich damals ganz gut, war aber wohl der einzige in der Halle…

    Zu Kommentar 9:
    Oh Gott, Robert Smith, was hab ich da geschrieben!?!

  2. wen interessiert denn schon die Vorgruppe!? Ich werde wegen DM zum Konzi gehen und nicht wegen der Vorgruppe!! Meinetwegen sollen DM sofort anfangen ohne diese lästigen Trallala-Vorgruppen!!

  3. @ PSi, Christiano und Micha:

    Richtig, bei der Singles-Tour war Purity die Vorgruppe, bei der Exciter war es Fad Gadget, aber zumindest in Hamburg waren auch noch Technique dabei, zwei Mädels, von denen eine jetzt bei Client musiziert.

    Stehe Bands mit nem „The“ im Namen normalerweise kritisch gegenüber, mal abwarten, was die so können.

  4. „The Bravery“ sind genial. Hab mir vor einigen Wochen das Album besorgt.

  5. @Cristiano:
    Der Name der „Girlband“ während der Singles-Tour lautet PURITY !!!

    Sorry, kenne „The Bravery“ nicht und da ich dank MAREK LIEBERBERG sowieso keine Karten bekommen habe, ist mir das auch egal …

    Grüße an alle Mode-Fans …

  6. Das gleichnamige Album von „The Bravery“ ist wirklich sehr gelungen. Für alle, die die Jungs noch nicht kennen: Der Stil ist in etwa vergleichbar mit The Killers.
    Auch ich hätte Mesh bevorzugt, aber insgesamt finde ich The Bravery eine gute Wahl.

    @Micha:
    Die „Girlband“ (der Name fällt mir auch nicht mehr ein) war bei der Singles-Tour als Vorgruppe dabei. Bei der letzten Tour war es Fad Gadget(Gott hab ihn selig), der mich aber nicht soo vom Hocker gehauen hat.

  7. The Bravery hat eine wirklich gute single vor ca. 3 Monaten rausgebracht. Titel: „An honest mistake“. Hab ich mir sogar gekauft.
    Sie dürften auf jeden Fall besser sein, als die Girlband auf der letzten Tour!!!!! :-)

  8. Irgendwie sagen die mir garnichts….! Habe gehofft, das „Mesh“ als Support auftreten ;-) Aber, mal abwarten….vielleicht sind „The Bravery“ ne überraschung für mich…..freu mich jedenfalls schon! Schöne Grüße aus München!!

  9. Habe schwer gehofft, dass „The Bravery“ den Support übernehmen! Ihre Platte gehört zu den besten im Jahre 2005, und live erwarte ich eine großartige Rock-Show mit den für die Gruppe typischen 80ies-Elementen! Eine gute Nachricht ist das!

  10. Oh Geil ! The Bravery !!?? Endlich.

    Aber wer ist das und was machen die ?
    Irgendwie sagen die mir was.

Kommentare sind geschlossen.