Home / Depeche Mode News / New Yorker Label legt Mode-Collection zu „Violator“ auf

Fashion

New Yorker Label legt Mode-Collection zu „Violator“ auf

Das New Yorker Mode-Label Noah hat eine Mode-Collection zum 1990er-Album „Violator“ von Depeche Mode aufgelegt. Jeder der insgesamt 13 Artikel nimmt Bezug auf das legendäre Artwork des Albums und seiner vier Singles, darunter „Personal Jesus“ und „Enjoy The Silence“.

Die „Depeche Mode Capsule Collection“ reicht vom schlichten, schwarzen T-Shirt mit „World in my Eyes“-Schrftiug über einen Beanie mit aufgenähter Violator-Rose bis hin zu Schuhen im Stile von Doc Martens.

Das Label liefert auch nach Deutschland. Weitere Informationen erhaltet ihr unter https://noahny.com/

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

112 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. New Yorker Label legt Mode-Collection zu "Violator" auf.

    Dinkelmond

    Hallo,

    Das ist ja wieder, genau das Richtige, durcheinander für mich.

    Die Kleidung kommt aus Canada und Italian und ist bedruckt in NYC.
    Die Schuhe kommen aus England.
    Die Baumwolle ist Ok, aber Lambswool und Cashmere wer soll das pflegen?
    Vielen Dank für die Info.

    Move Dinkelmond

    • Hallo Dinkelmond-Move Dinkelmond

      Warum kannst Du nicht die Infos, die Du brauchst, selber versuchen
      zu recherschieren ohne jedesmal hier um Hilfe zu fragen?

      Wie alt bist Du? Villeicht 15-16 Jahre jung?
      Warte ein wenig, der hilfsbereite, nette „Elysium“, kommt Dir gleich zu hilfe. ;)
      Um Lambswool und Cashmere zu pflegen, must Du im Supermarkt
      das entsprechende Waschmittel kaufen und vorsichtig mit kaltem
      Wasser per Hand waschen!

  2. Coole Kollektion

    und die Schuhe musste ich einfach haben.

    Danke für die Info.

  3. Warum nicht für die letzten Alben?

    Versteh einer wer will. Merchandising für längst verstaubte Alben?!? Wer auf der letzten Tour war will sicher ein Hoodie oder ähnliches von dieser. Da war wohl jemand langweilig.

    • Die Violator-Rose ist eins der bekanntesten DM Symbole, was hat da Spirit zu bieten?

      • Violator-Rose

        Dinkelmond

        Hallo Elysium,

        Spirit hat wie CTA den Vorschlaghammer klopf, klopf oder wummer, wummer. Und die Schriftartumrandug von den SOFAD Figuren.

        Move Dinkelmond

      • Violator vs. Spirit

        Rein musikalisch betrachtet kann Spirit nicht gegen Violator anstinken. Violator ist Kult, man denke nur an ETS oder PJ. Und Spirit? Gut gemachtes Album, aber ohne jeglichen Kultfaktor. Das erklärt, warum sich Violator in jeder Form eben besser verkauft als Spirit.

    • @Violation 2020, soweit richtig, bei Spirit war der Schriftzug sogar eher peinlich, das DM sah aus wie wen zwei Würste am Spieß hängen würden. ?

      • @Elysium

        Habe ich mir auch damals gedacht. ? Passt aber zur Serie: Das Logo von Delta Machine erinnert an Tortilla-Chips. Beim nächsten Album kommen dann wohl Bananen, als Hommage an Fletch… Die DM-Liebe geht eben durch den Magen. ?

  4. Truth

    The Truth about The Peche Mode:
    Absahning from the finest!! My opinion

  5. VIOLATOR ROSE HOODIE für 170€, Diese Schnäppchen hab ich mir gerade bestellt, man gönnt sich ja sonst nichts. ??

  6. Ist Depeche Mode für Millionäre?

    Sorry, aber Box ….sauteuer, TShirt mit DM für 54€…..
    Ohne mich!
    Album 2021 für 12€ , Tourticket für 80€….that’s all!

  7. Enttäuschend

    Ein Sweater für 390€ ?
    Ich hab immer weniger Bock auf diese Seite.
    Es springen immer mehr auf die Melkmaschinerie auf. Sowas sollte man boykottieren.
    Man sollte die ganze Band boykottieren, bis es dort ankommt.
    Bei der Hall of Fame hab ich tgl. zigmal andere gewählt.

  8. Endlich

    Mein altes T-Shirt der Violator-Tour ist total verwaschen. Endlich kann ich mir ein neues kaufen- für 80 €. lol

Kommentare sind geschlossen.