Home / Depeche Mode News / Konzerte-Livemitschnitte legal erwerben

Konzerte-Livemitschnitte legal erwerben

depechemodelive.com Ab sofort können Depeche-Mode-Fans Konzertmitschnitte der Band legal erwerben. Möglich macht das eine Kooperation mit dem Unternehmen LiveHereNow. Die Zusammenarbeit sieht vor, dass die nächsten 50 Auftritte von Depeche Mode mitgeschnitten und anschließend per digitalem Download oder als limitierte Doppel-CD-Edition mit speziellem Artwork und Fotos von Anton Corbijn erworben werden können. Gesartet wird bereits mit dem kommenden Konzert am 27. April im kalifornischen Mountain View.

Ganz billig ist der Spaß allerdings nicht: Der digitale Download schlägt mit 18 Euro, das limitierte 2-CD gar mit satten 33 Euro zu Buche. Vorbestellung für die nächsten Konzerte in Amerika können ab sofort unter www.depechemodelive.com abgegeben werden.

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

102 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Klarstellung:

    Mit „weniger Drogen“ in meinem vorherigen Kommentar meine ich natürlich KEINE Drogen!
    Hoffe, dass keiner meine Ironie falsch verstanden hat und jetzt nicht zig Leute auf mir eindreschen! ;-)

  2. Schon wieder Taschengeld ausgeben? Habe mir doch eben erst die Re-Issues gegönnt…
    Andererseits kann man von DM nicht genügend Material haben, oder?
    Schade, dass kein Material von Konzis dabei ist, wo ich dabei war.
    Aber meine Konzi-Reise ist ja noch nicht vorbei….

    @ Fatalist:

    Ich denke mal, diese Tour werden sie wesentlich besser überstehen als die SOFAD-Tour! Alleine schon deswegen, weil dieses mal erstens weniger Drogen im Spiel sind und zweitens die Motivation von DM viiiiieeel besser ist und sie dieses mal sichtlich mehr Spaß an den Konzerten haben!

    … all i ever wanted, all i ever needed, is here, in my arms…

  3. Hallo Devotees,
    ich hab den Service von Liveherenow schon mal in Anspruch genommen,
    bei Moby am 24.5.2005 in Hamburg.
    Der Klang ist erstaunlich gut.
    Man hat dann noch mal eine schöne und legale Erinnerung an das Konzert,
    bei dem man selber war.
    Ich finde die Idee von liveherenow klasse.
    Wobei bei Moby hat die Doppel-CD „nur“ 25 Euro gekostet.
    Gruss
    Andree

  4. Eigentlich finde ich die Idee ja ganz gut, aber mich würde mal interessieren wie limitert die CDs sind, denn 33 Euro sind für eine normale 2-CD echt zu viel.

  5. Hmmm, alo von den Konzerten die ich besucht habe, wäre das eine Überlegung wert. Schade, daß sie erst jetzt damit anfangen und nicht schon die Hallentour mitgeschnitten haben.

    Aber noch 50 Konzerte? Die haben doch bestimmt bald schon 70 hinter sich? Wie wollen die denn danach aussehen, wenn die SOFAD Tour damals schon so an denen genagt hat?

  6. nun gut, ich muss schon wieder los, war nett mit euch zu plaudern, wie immer :-) aber ich geh jetzt zu ner mode party, man sieht sich, ENJOY THE SILENCE!

  7. hallo hallo, ich hab schon ein mitschnitte gesehen, aber nicht ganz auf legale weise, aber trotzdem tierisch geil!

  8. Ich sage nur „schlau“.
    1. Wieder ne Geldquelle aufgetan
    2. Damit wird den kommerziellen Bootleggern der Markt streitig gemacht.

    Ich würde mir dann schon überlegen ob ich auf ner Börse nen Bootleg für 20€ oder ne höchstwahrscheinlich 1A-offizielle Aufnahme für 33,50€ kaufe

  9. Wenn die qualität stimmt..wieso nicht??

    mal abwarten bis die ersten Mitschnitte zu haben sind.
    Dann kann man ja immer noch schauen und es ist Legal :-)

    Gruß

    Enjoy101

Kommentare sind geschlossen.