Home / Depeche Mode News / Gold für 101-DVD

18 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Also, ich höre DM schon seit 83 und das 101 Konzert (CD)ist wirklich Der Hammer, von der DVD war ich maßlos enttäuscht, wenn schon ne Live DVD, dann bitte ein vollständiges Konzert. 25000 Scheiben empfinde ich als nicht sonderlich viel. Aber es wird Zeit, dass die Jungs mal schleunigst in die Studios gehen und uns Fans mit neuem Tracks beeindrucken :-)))))

  2. Ich hab mich schon aufgeregt das bei der VHS Version KEINE Untertietel in Deutsch gab, desshalb befürchte ich das es bei der DVD das selbe ist !? Jedenfalls steht davon nix auf der Hülle. Schwach, sehr schwach.

  3. 25.000 bringt schon Gold!? Ich habe gehört, dass bei CD´s die Gold-Grenze bei 100.000 liegt. Früher waren dafür mal eine Viertel Mio. Einheiten notwendig. Wenn das so weiter geht, muss man ja schon mindestens Weltstar sein, damit man die Raten für den Privatjet büerhaupt noch zahlen kann.

  4. Hab ich was verpasst? Ich finde 101 hunderteinsmal mal besser als Devotional. :-) Das bezieht sich nicht auf die Tour und Konzete selbst, aber die Specials auf der 101 sind doch viel besser. Allein, wenn man sich die kommentierte Fassung mal anhört (wo viele zwar aufgrund Ihrer schwachen Englischkenntnisse nicht zu fähig sind), erfährt man noch ein paar interessante Sachen von den Jungs. Auch sonst gibt es nette Interviews, ganz im Gegenteil zur Devotional. Da bin ich echt enttäuscht, denn auf ein Interview von Corbijn kann ich echt verzichten…

  5. da 101 die insgesamt schwächste DVD vö ist, ist 25000 gar nicht schlecht. Mehr würde sicherlich die DVD der XXX Tour 2005 verkaufen!!!!;)

  6. Ich hab auch schon VHS von 101 deshalb hatte ich auchnich vor mir die DVD zu kaufen.Aber das sie gold bekommen hat ist doch suuppeerr!also freut euch für sie.die idee von der zwangsverordnung finde ich übrigens sehr gut siehe oben!

    Bis dann Depeche Mode Fan

  7. SO JETZT WIRD DEPECHE MODE FOLGENDES ZWANGSVERORDNET!!!:

    SIE WERDEN NACH BERLIN GEBRACHT (HANSA STUDIOS)
    BEKOMMEN WIEDER IHREN SYNCLAVIER SAMPLER UND EIN PAAR EMUS UND ARPS
    DANIEL MILLER UND GARETH JONES PRODUZIEREN DAS GANZE
    ALAN WILDER WIRD GEFESSELT UND DORTHIN ENTFÜHRT UND MUSS DAS RÜCKFLUGTICKET
    MIT SOUNDTÜFFTELEIEN SICH ERARBEITEN
    UND RAUS KOMMT WAS UNS ALLE GLÜCKLICH MACHEN WIRD!!!!!!!!!

    BACK TO THE OLD DM STYLE !!!!!

  8. freue mich für die band aber das land braucht was neues von euch.also ab ins studio

Kommentare sind geschlossen.