Depeche-Mode-Tour: Schon 350.000 Tickets verkauft

Depeche Mode TourObwohl das neue Album von Depeche Mode erst im Oktober erscheint, ist die sich daran anschließende Tour im Hinblick auf die Ticketverkäufe schon jetzt ein voller Erfolg. Gut einen Monat nach Verkaufsstart wurden für die 55 europäischen Shows bereits 350.000 Tickets verkauft. Am schnellsten waren die Konzerte in Deutschland ausverkauft. Entsprechend zufrieden äußerte sich Band-Manager Jonathan Kessler: „Wir hatten zwar einen guten Vorverkauf erwartet, doch die bisherige Nachfrage hat auch uns erstaunt.“ Die Tourdaten für die 25 Konzerte auf dem amerikanischen Kontinent USA stehen noch nicht fest.

Letzte Aktualisierung: 27.7.2005 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

89
Kommentare

  1. Chris
    1.10.2005 - 21:41 Uhr
    89

    Hallo!
    Konnte nirgendwo Infos finden, was sie auf der Tour spielen werden. Nur neue Songs oder hoffentlich auch viele Klassiker? Hat Jemand Infos? Danke.

  2. Heiko
    14.9.2005 - 8:26 Uhr
    88

    Ich finde es eine Frechheit, Karten für das Berliner Konzert ab 199,- € anzubieten, wenn das Konzert eigentlich seit dem 2.Tag der Veröffentlichung des Kartenvorverkaufs ausverkauft ist. Für mich ist das Betrug!!! Das hat nichts mehr mit Marktwirtschaft zu tun!!!

  3. Steven
    1.9.2005 - 6:52 Uhr
    87

    An alle Ticket-Käufer über Ebay:
    Habt Ihr Euch eigentlich mal gedanken gemacht, was mit Euren teuren Tickets passiert, wenn ein Konzert ausfällt ??
    Ihr habt dann ein Problem, weil Ihr allenfalls den regulären Eintrittspreis erstattet bekommt.

    An alle Ticket-Verkäufer über Ebay:
    Ihr seid keine wahren Depeche Mode Fans!

  4. pip
    22.8.2005 - 21:25 Uhr
    86

    ich finde es ja echt schade, das die karten alle übers internet verkauft wurden. bzw ganz schön assig! bin stock sauer darüber!!!!somit hatte nicht jeder eine chance eine karte zu kaufen und jetzt sollen wir bei ebay karten für einen hammer preis ersteigern……..sonst noch was….

  5. kaditz
    12.8.2005 - 16:23 Uhr
    85

    wir jammern hier doch auf hohem niveau, der vorschreiber hat recht, ein konzert in italien, keins in der türkei und griechenland, gerade im süden und im ostblock(polen ein konzeret mit ca. 8.000 fans, ein witz für die vorhandene nachfrage) haben sie viele fans und die werden doch rech schlecht“behandelt“,aber erstaunlich ist es schon das sie so viele konzerte geben(gerade frankreich, england und so im vergleich zur letzten Tour)und das die dann noch ohne größere promotion ausverkauft sind, die zahl von 350.000 karten ist doch gar nicht so toll, wenn man mal rechnet deutschland allein etwa 200.000 weg, auch die preise sind in deutschland auf grund der künstlersteuer eben ca. 20% höher als im rest,lustig fand ich nur- ein t-shirt für 25€- dass wird wohl nicht´s, die preise werden bestimmt wieder heftig, an ein konzert in der waldbühe glaube ich leider nicht, wenn sie rar und rip machen wird´s das wohl sein

  6. Phaeton
    11.8.2005 - 20:26 Uhr
    84

    verstehe ja, daß sich auch die neuen DM-seiten irgendwie finanzieren müssen. Aber das ausgerechnet hier ein link zu einem der größte Konzertkartenhalsabschneider platziert ist (ventic, aktueller preis für Berlin 299€/ticket) halte ich für ein unding.

  7. cora
    11.8.2005 - 10:19 Uhr
    83

    also zum kartenvorverkauf fällt mir nur 1 wort ein…SCHEISSE!
    da ich nicht die möglichkeit habe regelmäßig ins netz zu kommen war es mir fast unmöglich auf regulärem weg mode karten zu bekommen!ich wollte eigentlich mit meiner schwester und unseren männern nach dresden aber bis jetzt siehsts mies aus und wenn ich bei ebay reinschaue könnt ich kotzen!
    diese wucherpreise!unverschämt!nun hab ich 2 karten fürs erfurtkonzert..kann da zeitlich nicht hin und sehe kaum ne möglichkeit nach dresden zu können!wenn mir jemand nen tip geben hab bin ich dankbar!:-(

  8. doubting thomas
    28.7.2005 - 17:15 Uhr
    82

    apropos dilettantisch…
    ich meinte „kommt“ und nicht „kaumt“ :-)

  9. doubting thomas
    28.7.2005 - 17:13 Uhr
    81

    @ stripped

    Jetzt hab ich dich besser verstanden, was den Fehler im System angeht. Da geb ich dir Recht, wenn sich die Band/der Promoter nicht mal an die eigenen Termine halten und die VVK-Stellen erst gar keine Karten bekommen, ist das nicht nur etwas unfair, es kaumt auch leicht dilettantisch rueber…
    Viel Spass beim Konzi! Vielleicht klappt’s ja auch noch fuer mich…

1 7 8 9