Wir verlosen 10 Hefte

Depeche Mode Titelstory im neuen „Rolling Stone“

Depeche Mode sind die Titelstory der neuen Ausgabe des Rolling-Stone-Magazins, das ab dem 23. Februar im Handel erhältlich ist.

„Depeche Mode proben den Aufstand“ ist neue „Rolling Stone“ überschrieben und das Heft verspricht, richtig spannend zu werden. Denn Sänger Dave Gahan äußert sich darin nicht nur zum neuen Album „Spirit“ (Amazon), sondern auch zur anstehenden Tour und zu US-Präsident Donald Trump.

Für die Märzausgabe sind folgende Themen geplant:

  • Gahan über die „Spirit“-Aufnahmen mit James Ford
  • Das Leben in Amerika unter Donald Trump
  • Das Genie hinter „Enjoy The Silence“
  • Wie es ist, dem Tod zweimal von der Klippe gesprungen zu sein
  • Der Verlust von Gahans Idol David Bowie
  • Warum Gahan und Gore ein Leben lang ein Team bleiben werden

Verlosung

Wir verlosen 10 Exemplare des neuen Rolling Stone mit Depeche Mode as Títelgeschichte. Um zu gewinnen, schreibe uns eine Mail mit dem Betreff „Rolling Stone“ an contest@depechemode.de und gebe bitte Deinen Namen und Deine Anschrift an. Einsendeschluss ist Donnerstag, der 23. Februar 2017. Bitte beachte, dass wir die Hefte erst nach dem Erscheinen der Märzausgabe an die Gewinnern versenden können. Mit der Teilnahme erkennst Du unsere Teilnahmebedingungen ab.

Letzte Aktualisierung: 19.2.2017 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

24
Kommentare

  1. Sandra-Ira
    8.3.2017 - 1:37 Uhr
    8

    Jippieh!

    Ich habe auch gewonnen und kann mich Tine nur anschließen! Vielen, vielen Dank!!

    • Tine
      8.3.2017 - 6:34 Uhr
      8.1

      Gratuliere!

      „Nur“ ein Heft… aber gewinnen is eben toll oder?!?

      • Sandra-Ira
        8.3.2017 - 10:43 Uhr

        Genau!

        Recht hast Du! Es kommt nicht nur auf den materiellen Wert an!

  2. Tine
    7.3.2017 - 14:27 Uhr
    7

    Yezzzzz!!!

    Ich hab gewonnen! Freu mich wie Bolle und danke euch ganz lieb!

  3. Nicole
    23.2.2017 - 12:46 Uhr
    6

    Wann bekommt man denn Bescheid?

    Wann erfährt man denn, ob man gewonnen hat? Nicht dass ich mir die Zeitung jetzt kauf und dann hab ich vielleicht gewonnen?

    • Mr. Vintage
      23.2.2017 - 12:54 Uhr
      6.1

      Tjaaaa....

      …aber warum nicht, doppelt hält besser. ;-)

      Ich für meinen Teil habe mir ein Exemplar beim Pressehandel meines Vertrauens zurücklegen lassen. Ich meine, die paar Euro hat man. Und ich muss nicht auf die Mail warten. :)

  4. Maggy
    21.2.2017 - 13:44 Uhr
    5

    was ist an diesem Angebot falsch....?

    Also,ich für meinen Teil verstehe diese negativen Reaktionen gar nicht.Es muss ja keiner mitmachen.Ok..Dieses Magazin mag ja nicht die Welt kosten…aber ich für meinen Teil freue mich über solche Verlosungen…(wenn ich auch irgendwie nie Glück habe)und habe auf letztem Drücker noch ne Mail geschickt …und nu gaaanz feste Daumen drücken :-) Allen einen schönen,sonnigen Tag

    • Mr. Vintage
      22.2.2017 - 12:34 Uhr
      5.1

      Nochmal

      Da ja offenbar ich gemeint bin:

      1. Das war nix negatives, es war eine Frage, die leider falsch aufgefasst wurde.
      2. Ich habe im Dialog mit Sven Plaggemeier dazu was geschrieben und verweise gerne nochmal darauf. Verständnis ist aber nicht erforderlich. ;-)

      Viel Erfolg.

  5. 17.2.2017 - 17:26 Uhr
    4

    Soeben abgeschickt

    Sooo günstig ist der Rolling Stone nun auch wieder nicht, aber die Titelstory hört sich sehr vielversprechend an,bin mal gespannt, was Dave interessantes sagt,
    Vielen Dank Sven,für diese Aktion ?

    • Mr. Vintage
      17.2.2017 - 17:34 Uhr
      4.1

      Günstig oder nicht...

      …ist Ansichtssache. Die paar Euro, die das Ding kostet, sind nicht zu viel. Aber das sieht ja jeder zum Glück anders.

      Interessant ist es allerdings, welche Wirkung ein Kommentar ohne Trollfaktor und ohne politisches Gesülze haben kann. Das finde ich sehr aufschlussreich, sodass ich vom Kommentieren dann doch eher Abstand nehme. :-)

  6. karpfen
    17.2.2017 - 15:18 Uhr
    3

    so, mail an euch habe ich gerade abgesandt …

    lg karpfen

  7. U2 ist eine U-Bahn
    17.2.2017 - 12:53 Uhr
    2

    YES

    … DM auf dem Cover ganz in groß und cool, U2 nur am Rand. So gefällt mir das ;) ;)

  8. Mr. Vintage
    17.2.2017 - 12:18 Uhr
    1

    Verlosung?

    Was ist an den Exemplaren, die hier verlost werden, so anders im Vergleich zu den käuflichen Exemplaren? Help me understand…

    Denn mal ehrlich: Der Rolling Stone kostet nur ein paar Euro. ;-)

      • Mr. Vintage
        17.2.2017 - 17:00 Uhr

        Und ob das mein Ernst ist, werter Herr Plaggemeier. Denn die Tatsache, dass ein paar Exemplare verlost werden, spricht für mich dafür, dass es sich um „besondere“ Ausgaben handeln könnte.

        Wenn das eine Just-for-Fun-Sache ist, gut – die Welt ist bunt.

        Insofern würde ich Sie bitten, meine Frage „Was ist an den Exemplaren, die hier verlost werden, so anders im Vergleich zu den käuflichen Exemplaren?“ ganz sachlich und nüchtern zu beantworten.

    • 17.2.2017 - 17:04 Uhr
      1.2

      Ich habe meiner Antwort oben nichts hinzuzufügen.

    • Lukas Schmincke
      17.2.2017 - 17:28 Uhr
      1.3

      nüchtern wie nach einer flasche wein

      um mal Mr. Vintage nicht im ungewissen zu lassen, sie sind von Michael Jackson handsigniert.

    • 17.2.2017 - 18:13 Uhr
      1.4

      @Mr. Vintage

      Sorry, für die etwa barsche Antwort. Aber an Verlosungen nimmt man teil oder eben nicht. Diskussionen darüber, warum überhaupt etwas verlost wird, kann ich persönlich einfach nicht nachvollziehen.

      • Mr. Vintage
        17.2.2017 - 20:09 Uhr

        @Sven Plaggemeier

        Passt schon, ich bin darüber nicht beleidigt. Vielleicht war mein Kommentar auch etwas zu „lässig“ formuliert. Ich bringe Preisausschreiben bzw. Verlosungen mit seltenen, teuren Dingen in Verbindung und weiß als Rolling-Stone-Leser, dass das Magazin nunmal nicht viel kostet. Vor diesem Hintergrund fragt man sich dann schon, ob die verlosten Ausgaben nicht noch ein nettes „Schmankerl“ haben. ;-)

        Schwamm drüber, wer Freude daran hat, dem sei es gegönnt. Und es stimmt; man nimmt teil oder nicht. Ich freue mich jedenfalls darüber, dass Sie uns (ich weiß, siezen ist im Internet nicht üblich, aber da bin ich etwas altmodisch) diese Informationsquelle zur Verfügung stellen, das verdient Lob und Dank.