Home / Depeche Mode News / Dave Gahan im Video-Interview mit Live Nation

"Herausragende Shows sind selten"

Dave Gahan im Video-Interview mit Live Nation

Depeche Mode – Global Spirit Tour: Das exklusive Interview mit Dave Gahan in Mailand!

Am Rande der Pressekonferenz in Mailand haben Live Nation mit Dave Gahan über das neue Album, herausragende Liveshows und wichtige Menschen in seinem Leben gesprochen.

Mit seinen 54 Jahren geht Gahan vier- bis fünfmal in der Woche ins Fitnessstudio, um sich fit zu halten. Im kommenden Jahr wird der Sänger während der „Global Spirit“ wieder abendlich auf der Bühne stehen und sein Bestes geben. Dabei weiß Gahan schon sehr früh, wie der Abend verlaufen wird: „Wenn meine Stimme gut ist und ich körperlich fit bin, weiß ich nach zwei Stücken, ob die Performance okay, gut oder herausragend wird. Großartige Shows sind selten. Bei einer Tour mit 120 Konzerten gibt es viele sehr gute Auftritte, aber vielleicht fünf Shows sind wirklich so herausragend, dass man sich komplett von allem lösen kann.“

Für das neue Album „Spirit“ hat er erneut Songs geschrieben. Diesmal war außer Christian Eigner (Live-Drummer) auch Peter Gordeno (Live-Keyboarder) am Songwriting beteiligt.

Der Albumtitel „Spirit“ steht für Gahan für alle Dinge, die beim Musik machen eine Rolle spielen. „Du musst Deinen Spirit mit in die Musik bringen. Deine Seele, Du musst einfach alles mit reinschmeißen, sonst wird es nicht authentisch.“

Das ganze Video seht ihr oben.

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

232 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Nr. 59 was erzählst du da für ein Schwachsinn? Sprichst du jetzt für jeden DM-FAN auf der Welt, wie er sich 1990 bzw. 1993 gefühlt hat, als er PJ oder IFY das erste mal gehört hat?! Ein bisschen mehr Substanz in deinen Mutmaßungen wären angebracht!

    • Also ich stimme ihm zu, sehr guter Kommentar von ihm was gibt es da zu schreiben?

    • Was fehlt ist Substanz

      @ da gebe ich Ihnen Recht: ein bisschen mehr Substanz in den Kommentaren! Auch in Ihren!

    • @Diana

      Geht’s auch sachlich? Im übrigen, wir lesen kann ist klar im Vorteil. Wo bitte habe ich geschrieben das ich für jeden DM-FAN spreche? WO???
      Bei wem es selbst an Substanz mangelt der sollte es bei anderen nicht einfordern. Erst recht nicht wenn es jeder Grundlage entbehrt!

  2. Verklärte Vergangenheit...

    sag ich nur. Als ob jemanden damals Personal Jesus oder vor allem I feel you sofort vom Hocker gerissen hätte. Das war seinerzeit auch Neuland und durchaus für den ein oder anderen sehr gewöhnungsbedürftig. Das hatte nämlich mit BC und MFTM nix mehr zu tun. An der Stelle sind DM sich bis heute Gott sei dank treu geblieben. Dem einen gefällt es dann und dem anderen nicht. So What?

    • Eben,

      bei „Personal Jesus“ weiss ich 100 % dass niemand aus meinem Bekanntenkreis, mich eingeschlossen, dieses Lied bei Erscheinen mochte. :)

    • gibt sicher so einige Songs die man sich auch „schön hören“ muss aber zum Glück finde ich auf jeder Platte bis jetzt etwas was ich richtig gut gefunden habe. Gibt viele B-Site oder Studioversionen die ich einen Hammer finde, wo ich mich oft gefragt hab warum sind die nicht auf den Album oder warum hat man die nochmal so umgewurschtelt Alone ist da ein gutes Beispiel. Die langsamen Martin Teile sind nicht so meine Welt gehören aber zu jeden Album und die Mädels stehen drauf…
      soll ja für jeden was dabei sein :-))

    • Doch

      Durch PJ bin ich Fan geworden. Es war komplett anders und der Sound war einzigartig… verglichen mit anderer Musik. Und ja, der Song hat direkt geknallt.

  3. Oh Mann, Oh Mann

    wenn ich hier die Kommentare manchmal lese Frage ich mich manchmal worum es hier geht. Da wird wird das Album schon nieder gemacht und noch keiner hat es gehört. Dann wird sich über Fotos aufgeregt und nun wird sich über ein Interview fertig gemacht. Und immer das selbe bla, bla…
    Früher war alles besser…. Meckerköpfe gibt es ja zu genüge aber schon Komisch, so scheiße wie DM hier immer dargestellt werden können Sie ja garnicht sein. Schließlich sind die ersten Deutschlandkonzerte ja ausverkauft und ich für meinen Teil freue mich auf das neue Album und die Tour …

    • Also willst Du hier keine anderen Meinungen und Kritiken zulassen ? Ganz schön intolerant . Ich habe als Fan geäußert , das mir das Foto nicht gefällt . Wo ist dabei das Problem ? Live in Berlin fand ich qualitativ unterirdisch . SOTU gefiel mir auch nicht so gut . Na und ? Muß ich jetzt meinen Mund halten und von dieser Seite verschwinden ? Und das nur , weil mein Geschmack nicht der Deinige ist ? Ja auch ich geh zum Konzert . Öfters sogar und immer FOS . Aber das darf ich ja bestimmt auch nicht oder ? Hiermit entschuldige ich mich gleich mal für folgende Kritiken , die mal kommen könnten !!!

    • Ach und zum Thema ausverkauft . Wieviele Tickets hängen denn beim Schwarzmarkt und Ebay ? Ausverkauft ja …. aber voll sind die Konzerte dann wieder eh nicht .

    • Meinung und Kritik ok, aber sinnvoll. Wenn du dir einige Beträge mal durch liest, kann man schon sagen Schwachsinn hoch 5 (sie Kommentar 59,2 … klar werden die Station nur halb voll sein weil Schwarzhändler und Ebay Karten anbieten).
      Und FCDM es geht nicht darum ob mein Geschmack deiner ist. Wäre nur einfach mal schön was zum Thema des Forum zu lesen und nicht ständig das gemecker

  4. großartige Show

    … ist ja auch was euch alles zu dem Interview einfällt!
    Mich würde vielmehr interessieren, welche solch eine herausragende Show war. Ich fürchte keine, die auf DVD rauskam weil Dave von dem Wissen, dass heute für die Tour DVD gefilmt wird, in selbst Performance / Hingabe eher gehemmt wurde.

  5. Kann manche so doll negativen Kommentare auch nicht verstehen. Depeche Waren schon Immer ne Herausforderung Für mich, spätestens seit Personal Jesus. Das Album mit dem Ich am schnellsten warm geworden bin seit Alan weg ist, Ist tatsächlich Delta Machine. Für Ultra Hab ich Voll lange gebraucht, Was Ich heut auch nicht mehr nachvollziehen kann. Ich Hab Bei Spirit ein Super Gefühl bis jetzt, da Ich Denke Dass James Ford Sehr gut Zu Depeche passt. Er Ist ein gewiefter Elektrotüftler und Die Produktion Mit Florence and the Machine war auch super.

  6. Nachtrag?
    32 Jahre können mich nicht täuschen, ich freue mich auf euch.

  7. Völlig egal , Depeche Mode machen ihr Ding, dafür liebe Ich diese Band…..

  8. Alan Wilder ist durch, war eine schöne Zeit und irgendwie nervt das Thema nur. Aber irgendwelche Gastmusiker mit Alan Wilder zu vergleichen oder als vollwertige Mitglieder zu bezeichnen, ist kompletter Blödsinn.

    Ich persönlich finde es ja ein wenig lustig, wenn man auf Songwriter macht und unbedingt Lieder einbringen möchte, diese aber nur unter Mitwirkung von Hans und Franz auf die Reihe kriegt.

    Dave Gahan ist ein guter Sänger, ein echter Typ, genau darauf sollte er sich konzentrieren. Nicht jeder hat die Gabe, cool zu wirken und gleichzeitig Texte zu verfassen, vor allem auch noch reimende. Da denke ich doch gerne an Martin Fry, der früher (nicht heute) ebenfalls cool aussah und eben auch Texte verfassen konnte.

    • Christian Eigner (und Andrew Phillpott) haben an bisher 6 DM-Songs mitgeschrieben, und von Nothing’s impossible, Suffer Well und I want it all erfreuten sich besonders erstere beide hier großer Beliebtheit.
      Bei Should be higher herrschte dann bei einigen hier Schnappatmung, als sie ihn für seine Depechigkeit feierten, als es das Abum vorab im Stream zu hören gab, und dann erfuhren, dass er von Dave und Kurt Uenala geschrieben wurde.
      Letztlich zeigt das nur den Kleingeist solcher Dogmen, wie du sie großkotzig verhängst. Gut, dass die Jungs nichts darauf geben.

    • @Dressed

      Du glaubst jetzt wirklich, dass die Jungs, deine Jungs, wie du sie nennst überhaupt etwas darauf geben, was du hier z. B. täglich fast jede Stunde, sozial-befreit von der Außenwelt abgibst, interessiert? Ich denke weder du noch die Leute, die du hier ständig mit deinen Lobkommentaren „vergewaltigst“ sind für DIE oder besser DEINE JUNGS wichtig.

    • Das ist genau das, was ich mal sagte: „Die Jungs“ sollen das machen, wonach ihnen gerade ist – weil alles andere zu fordern absurd wäre, also dass sie ihren persönlichen Ausdruck nach der Meinung anderer Leute (inbesondere der „Kritiker“) ausrichten sollen.
      Schön, wenn du das genauso wie ich siehst.

  9. Wenn in den Medien vom „VIERTEN MANN“ gesprochen wird, dann handelt es sich um Alan Wilder. Kein Gastmusiker oder Produzent! Man kann auch sagen das Alan Wilder das Patent auf den „Vierten Mann“ hat. Genauso wie auf „Mr. EMULATOR“. ?

Kommentare sind geschlossen.