Home / Depeche Mode News / „Best-Of“ stürmt die Charts

„Best-Of“ stürmt die Charts

1072163930_l.jpgDas Beste ist für die deutschen Charts gerade gut genug. Wie media control mitteilt, krachte das „Best Of Vol. 1“ von Depeche Mode von Null auf Eins der TOP 100 Album-Hitliste. Für den Hit-Sampler haben die Briten 18 bekannte Songs aus 26 Jahren Bandgeschichte ausgewählt, darunter auch die aktuelle Single „Martyr“. Die Nummer belegt diese Woche Platz neun im Single-Ranking.

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

145 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. hab mich ja auch gestreubt das album zu kaufen, aber nach dem geilen angebot von amazon (nur 3€ mehr mit DVD) hab ich jetzt doch zugeschlagen. Und muss sagen die DVD isses Wert.
    MfG

  2. @ Sally Tsung

    Hallo… danke für deine Mailadresse und die Mail.
    Ich werde dir in ein paar Tagen zurückmailen.

    dir und allen anderen eine angenehme Arebitswoche.

    Tschau

  3. An alle Devotees!! Geht doch mal hübsch alle auf SR1.de und dort in die Hörercharts, dann bitte für DM Martyr abstimmen, damit unsere Jungs nächste Woche dort auf Platz 1 stehen. OK ?
    Grüße aus dem Saarland

  4. @ Sally Tsung

    Ja, die „Best of“ ist ja auch echt gut dich, weil
    du ja noch nicht alle Alben hast und DM Frischling
    bist.

    Ja, die Privatparty war auch gemütlich mit Kerzenschein und DM Deko und so…
    alles weitere können wir ja in der Mail schreiben, denn hier ist das ist für für die Kommentare und deine Meinung äußern.
    Früher hatten wir mal ein GB. Das gibts nicht mehr.

    Wie ist denn deine Mailadresse? Dann schreibe ich dir…

  5. @Darkangel

    Huhu! =)
    Wie ich das best of finde?! Na geil! =D Vorallem wegen den Videos! *_* Klingt nett, mit den Partys. Nette Idee und ja…is bestimmt gemütlich. =)
    Achso, Du kommst garnich aus Berlin. So so. ;-)

    Kann man sich in na Mail vielleicht mal weiter Texten..is ja doch en bisschen unangebracht hier. ^^;

    Lieben Gruß
    „Sally“

  6. @ Sally Tsung

    hi, toll, daß du Interesse an SM Clubs hast.
    So nen bißchen Abwechslung der DM Partys muß auch mal sein..
    Es soll so richig prickeln… ja und unsere Feelings sollen „Kochen“.

    Das mit unserer Privatparty, das war mal so:

    Wir waren so nen kleines Fangrüppchen von 8 auserwählten Leuten.
    Der Partyorganisator sammelte von jedem der 8 Leute einen kleinen Beitrag ein und mietete für uns einen Partyraum, bestellte einen DJ und hatte
    für uns einen Termin gebucht.
    Die Party war in Magdeburg.
    Unter so einer kleinen Gruppe ist die Atmosphäre sehr viel intimer.
    Dresscodes waren da keine Pflicht, außer die SM ler, die trugen Lackoutfits.
    Unser Problem war nur die Entfernung, Magdeburg sind von von ca. 350 KM; hatten da in der Nähe in einem Hotel übernachtet, daß ja um einiges teurer ist.
    Ich komme auch nicht leider aus Berlin, wohne im südlichen Rheinland, habe mich nur sehr brennend
    für die DM Partys in Berlin interessiert, besonders die in Tempelhof, im „INSOMNIA“:
    Berlin ist ca. 6oo km von mir entfernt.

    Mal schauen, ob wir uns nächstes Jahr auf ner DM
    Party sehen können.

    Im Forum bin ich selten, lese hin und wieder ein paar Einträge.
    Übrigens, wenn du einige DM fans näher kennen gelernt, kannst mit denen eine Party anmelden unter:
    www. depechemode.de unter „Partys“ klicken und auf „Partyguide“ gehen .

    Wie findest du eigentlich die „BEST OF“ habe die mir noch nicht geholt, weil ich alles doppelt und dreifach habe.

    So, sei auch du ewig verbunden mit der DM Musik…

    Schönen Nikolaustag

  7. @marko
    Von wegen: die lieder die heute von martin über die bühne gehen sind einfach nicht so gut wie personal jesus oder das ultra album only when i lose my self es fällt ihnen schwer dort weiter zu machen wo sie aufgehört haben deswegen sollten sie vielleicht das handtuch schmeißen und nicht wie die meisten arschlöcher scheiß musik machen

    Wenn dir die musik nichtmehr gefällt musst du sie ja nichtmehr hören! Finde die Jungs haben sich bisher nur gesteigert und das stetig jahr für jahr! pta war echt ein klasse album und das nächste wird bestimmt wieder eine nummer besser!Klar war personal jesus ein kracher aber matyr hängt da in nichts nach! Die Jungs haben sich immer weiterentwickelt und ich hoffe das bleibt so!

    gruß an alle

  8. @emily
    Hallo!
    Also war letzte Woche mal in der city und so wie es aussieht ist die best of wirklich in so ner langweiligen plastik hülle. Der einzige unterschied zur ’normalen‘ CD ist die farbe der Rose. Auf der ’spezialedition‘ ist sie rot. schon ein bischen schade aber naja, wir wollen uns ja nicht beschweren, denn die zusammenstellung der Songs u Videos ist echt klasse. Vorallem das 30 minütige Video ist genial, da ich ja auch noch nicht so lange Fan bin fand ich es echt gut ein bischen mehr über entstehung und hintergründe zu erfahen.

    lieben gruß

Kommentare sind geschlossen.