Fotos von Gahan und Gore

Anton Cobijn: Neue Ausstellung in Frankfurt

Foto: Pressefoto

Die „Galerie Anita Beckers“ und das „ATELIERFRANKFURT“ zeigen seit dem 27. Juli in Frankfurt eine Doppel-Ausstellung mit Fotoprints von Anton Corbijn. Unter dem Titel „#5„sind 18 in Europa bisher nicht veröffentlichte Fotos aus den Jahren 1972 – 2014 zu sehen.

Gezeigt werden ausschließlich Fotos von Musikern wie David Bowie, Johnny Cash, Kurt Cobain, Nick Cave, Patti Smith – und natürlich Depeche Mode.

Von Martin Gore ist eine Aufnahme in New York in Sichtweite der Twin Towers zu sehen, in der er – wie auf Plattencover von „World In My Eyes“ – die Hände zu einer Brille formt.

Dave Gahan treffen wir im Jahr 1993 als sein Rockstar-Alter-Ego wieder. Anton lichtete den Sänger, mit verschlossenen Augen im Bett liegend, sein Körper voll mit kleinen Narben, ab. Vermutlich hat sich Gahan die Verletzungen beim Stage Diving zugezogen.

Nicht nur wegen dieser beiden Aufnahmen ist die Ausstellung einen Besuch wert.

Die „Galerie Anita Beckers“ zeigt den ersten Teil der Ausstellung „#5“ in der Braubachstraße 9. Ab dem 16.08.2016 wechselt die Präsentation im ATELIERFRANKFURT mit dem in der Galerie in der Braubachstraße gezeigten Teil. Die Ausstellung endet am 3. September 2016.

Weitere Informationen:
Galerie Anita Beckers
ATELIEREFRANKFURT

Letzte Aktualisierung: 30.7.2016 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

7
Kommentare

  1. Mastermind
    1.8.2016 - 13:42 Uhr
    5

    Viel Spaß allen, die die Ausstellung besuchen um Corbijns Arbeit zu bestaunen.

    Interessant ist, dass es eben nicht nur um Mode geht, sondern auch um andere Popgrößen… Insbesondere David Bowie. Der Mann ist und bleibt ein Gigant und für mich persönilch der wahre König der Popkultur. :-)

    Ich hoffe auf baldige News hinsichtlich #DM14 (am besten Fakten, keine Gerüchte). :-)

  2. Violationoffaith
    31.7.2016 - 16:16 Uhr
    4

    Erik 1.1
    Entweder man mag die Jungs oder eben nicht.
    Erik ist nun mal Fan durch und durch, lass ihn doch seinen Spass.
    Mir geht es, wie vielen sicher auch aber so was von auf den Zeiger.
    Das sich hier auf der Seite, seit geraumer Zeit nur noch gegenseitig runter gemacht wird.
    Klar ich mag die alten Sachen der Jungs auch lieber.
    Aber so ist es nun mal und älter werden wir alle.
    Stellt euch mal vor Dave in seinem Alter würde immer noch so wie früher die Bühne Rocken.
    Jetzt ist er eben eine süße kleine Ballerina, die über die Bühne schwebt. Mir wäre auch lieber Alan würde zurück kommen.
    Kommt er aber nicht, deswegen geht die Welt aber auch nicht unter. Ich weis das man mit Vernunft bei einigen hier so wie so nicht weiter kommt. Aber denkt daran wir lieben alle Depeche Mode und das ist es doch was am Ende zählt…….oder.
    Zum Thema die Ausstellung von Anton ist ne schöne Sache. Bitte mehr davon……….

  3. sascha
    31.7.2016 - 10:08 Uhr
    3

    beide bilder waren in berlin zu sehen.
    im bildband 1-2-3-4 von anton sind sie auch.

  4. H.T.
    30.7.2016 - 18:36 Uhr
    2

    Das Foto mit den Narben auf Dave’s Körper auf dem Bett war aber in Berlin bei der Ausstellung auch zu sehen.

    • Chris
      31.7.2016 - 6:21 Uhr
      2.1

      Toll!

    • Sr. Night
      1.8.2016 - 13:47 Uhr
      2.2

      Ich meine auch, das in NL gesehen zu haben, bei dem MLG Foto bin ich mir nicht sicher.

  5. Erik
    30.7.2016 - 14:57 Uhr
    1

    Hammergeil!!
    Leider immer zu weit weg für mich..

    DM FOREVER AND EVER AND EVER!!!