markusSchulz_bestof09Wenn sich das Jahr dem Ende neigt, lassen auch bekannte DJs wie Markus Schulz oder Armin van Buuren den Sommer Revue passieren. Während sich Armin van Buuren jedoch lediglich auf einen Mitschnitt seines diesjährigen Gigs im ‚Amnesia‘ auf Ibiza beschränkt, serviert und Markus Schulz mit „World Tour – Best Of 2009“ ein musikalisches Potpourri aus der gesamten Welt.

Dabei findet sich auf der CD eine perfekte Zusammenstellung wieder, die wohlweislich DIE Trance- und Househymnen 2009 bereithält.
Mit Songs wie „Sin City„, „Forget About Us„, „Harrier„, „Bittersweet Nightshade„, „Nothing At All“ oder „Faces“ bietet der aktuelle Silberling von Markus Schulz nicht nur die derzeit angesagtesten Songs der Szene, sondern versprüht dabei auch die Energie und Euphorie die seinen Gigs inne wohnt. Und dann schleichen sich hin und wieder auch mal Songs dazwischen, die man vielleicht nicht so auf dem Schirm hatte, die der CD aber zusätzliche Glanzpunkte verleihen können.
Genannt seien hier beispielsweise Arnej mit „The Ones That Get Away“ oder Skytech mit „Cardboard Box„.

Aufgenommen wurden die einzelnen Songs während diverser Gigs verteilt auf der ganzen Welt. Von Birmingham bis St. Petersburg über Budapest und Athen, nach Las Vegas, Miami, Hong Kong und Melbourne, wird dabei nahezu jeder Kontinent bedient.

Natürlich kommt die CD als kompletter In-Mix, der so arrangiert wurde, dass man keine Übergänge hört, was dieses Release zu einer kurzweiligen und intensiven Geschichte avancieren lässt.

Wer bisher noch nicht das Vergnügen hatte Markus Schulz live zu erleben, bekommt hier die perfekte Möglichkeit sich von seinen Qualitäten als DJ zu überzeugen. Gleichzeitig gibt es ein quasi „Best Of Trance 2009“ oben drauf. Tipp!

„Markus Schulz – World Tour – Best Of 2009“ bestellen bei:

bestellen bei amazon

www.myspace.com/markusschulz

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.