Video

Ein mit Wasserfarben gemaltes Porträt von Dave Gahan.Wer von Euch hat schon einmal ein Porträt von Dave Gahan gemalt? Eure Werke könnt Ihr uns gerne zur Veröffentlichung an info@depechemode.de zusenden. Bis dahin zeigen wir Euch in einem Video, wie ein Bild vom Depeche Mode-Sänger entsteht.

In dem Clip könnt ihr Jovan Lilic aus Serbien über die Schulter schauen. Nicht schlecht, der Specht: Nicht nur das Ergebnis lässt sich sehen. Für weniger talentierte Menschen ist es auch immer wieder erstaunlich zu beobachten, wie mit einigen gekonnten Pinselstrichen ein fertiges Bild . Viel Spaß beim Zusehen!

Hi! I’m Jovan Lilic „( illusions-art )“ from Serbia . See here how to drawing and painting many interesting topics in the life :) I love to to paint and draw EVERYTHING :) ……… WELCOME TO MY WORLD OF ART !!! ……. Enjoy !!!

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

113
Kommentare

  1. sisterofnight
    113
    25.9.2013 - 21:26 Uhr

    @ brother of night, fabi 101, u. mike

    ich habe gerade die einträge der kommentare … auf den anderen modeseiten gelesen… und muss sagen… dass hier ziemlich „dicke luft“ herrscht… man kann doch mal spass machen… das leben… ist ja so todernst geworden…
    aber über unsere band mode gerüchte zu verbreiten… finde ich auch mies…
    ich trage hier … seit jahren mein username „sister of night“ ein… und viele müssten mich mit meinen einträgen her kennen… bin mit sister of night“ fan von modefan geworden…
    ich kann echt nicht verstehen… dass hier einige über mich beschwert haben… ich hätte den namen geklaut… das stimmt nicht… ich habe vor einigen monaten festgestellt… dass es zuviele sister of nights waren… habe dann aus md… in klammern dazugeschrieben… was jetzt auch nichts mehr nützt…
    um verwechselungen zu vermeiden… oder jemandem anders zu verletzen… ist es besser… habe ich eine endgültige lösung gefunden… ich nenne mich ab sofort ´“sister of love“… hoffe nur… das mein nickname… dann angenommen wird…

    ein dickes sorry nochmals… die sich wegen den verwechslungen gekränkt fühlten…

    wir sollen … wegen mode zusammenhalten…
    mode forever<3 <3<3 ; modefans forever …………………………………………

    ab jetzt bin ich die
    sister of love <3

  2. brotherofnight
    112
    24.9.2013 - 21:31 Uhr

    Hübsches Portrait-
    fehlt zwar noch was Farbe im Gesicht.
    wie ich schon hier gelesen habe, will meine Schwester keen Dave Portrait, sondern nen hübsches Spielzeug für Erwachsene *Grins* ich kenne doch meine Schwester.

    @ Sister of night
    hey, Schwesterherz, einige deiner Einträge brachten mich wieder zum Schmunzeln ;-)
    Hab gelesen , dass du dich allein gelassen fühlst .
    Was ist passiert ?
    Das muss du mir mal näher erklären!
    Mail mir mal oder rufe mich mal an!

    @ Fabi101 & Mike

    Habe gelesen, dass ihr viel Fun hattet, bin auch Fan von DeMo seit 1986 hab die 80 er Jahre auch zum grössten Teil
    mitgekriegt, als wir das erste Mal DeMo hörten , da war es geschehen, hab mir dann hinterher alle Alben gekauft… obwohl es im Osten schwer war, an sie heranzukommen.
    DeMo-Partys stimmt, hatten wir mal welche privat organisiert, wir waren so nen kleenes Grüppchen , nen kleener Kreis, wo wir 6-8 Leutchen waren, da konnten wir uns zur DeMo Mucke treiben und alle unsere DeMo Feelings ausleben.
    Seit ein paar Jahren gibt es eine Location in Berlin, wo öffentlich regelmässig solche sinnlichen und erotischen DeMo-Partys stattfinden, wir gehen mit Anhang mal ab und zu ins INSOMNIA .
    Ist schon ein anspruchsvoller und geiler Laden mit allem drum und dran.
    Kennt ihr den Laden, zumindest du Fabi101; weil du aus Berlin bist???

    Depechige Grüsse
    brother of night !

  3. sisterofnight
    111
    23.9.2013 - 23:30 Uhr

    @ mike

    vielen dank nochmal … für deine präzisen angenehmen beschreibungen … mit den feelings der modesongs… es war sehr interessant, was du zu den songs geschrieben hast… ich muss dir recht geben… dass man sich für modesongs sich viel zeit nehmen soll… so nebenbei hören… macht man vielleicht mal … wenn man die songs laut über kopfhörer hört… spürt und fühlt man viel mehr.. jeden klang… jedes instrument.. jeder sound… die stimme… die seele und der körper harmonieren… wenn ich auf ner modeparty bin… und auf der tanzfläche stehe… lasse ich mich einigen modesongs hingebungsvoll treiben… in verbindung mit meiner seele und meinem körper… ich stelle mein hingebungsvollen , leidenschaftlichen tanz
    durch den klang, sound ,rythmus auf der tanzfläche dar, den ich spüre, fühle
    und mich in eine derartige ekstase versetzt… so dass ich einem wahnsinnigen gefühlsrausch komme.. je nach stimmung und atmosphäre bis hin zur ohnmacht…
    es ist mir mal vor einigen jahren wirklich passiert… dass ich bei diesen song „in your room“ in dieser düsteren, mystischen und lüsternen und erotischen atmosphäre in einem wahnsinnigen gefühlsrausch gekommen bin.. der kurz vor meinen höhepunkt war… :-)))
    in dem moment… ging das licht auf der tanzfläche an, und einer von den DJ s sprach dann ins mikro…

    „liebe depeche modefans… kommen wir jetzt zu den gewinnern der verlosung“ , da war bei mir zum glück eine erleichterung zu spüren.. aber ich war total außer mich… bevor ich überhaupt noch etwas von der verlosung mitgekriegt hatte…
    ist dir so etwas ähnliches so mal passiert… dass du beim konzert oder in der dm disco, mal in solcher wahnsinnigen ekstase gekommen bist… und wenn ja … wie wars?
    aber sich nach den modesongs sich so treiben zu lassen und die songs auf einem wirken zu lassen… macht richtig spass…

    muss auch dazu sagen…dass ich auch die modealben mal wechsele … auch b-seiten eignen sich wunderbar zum treiben und fallen lassen…
    dangerous… sea of sin… newborn…
    was hälst du von den b-seiten? mags du dich bei diesen b-seiten…treiben lassen?
    und ja… das stimmt, bei higher love“ wurde etwas religion beigemischt…
    ich empfinde bei diesem song, sehr viel leidenschaft, liebe, körperliches verlangen, und das göttliche… was du schon erwähnt hattest…
    wie es auch vom songtext hervorgeht

    du sagst… dass du violator erst gern haben muss.. violator ist nen geiles album.. aber viele songs hat man sich kaputtgehört… klar höre ich das violatoralbum noch gern. .. aber ich kann nicht immer diesselben songs hören… sondern wechsele auch gerne mal zu den neueren oder ganz alten alben..
    hast du denn überhaupt favoriten von violator… ?

    so, das reicht erstmals an fragen…

    viele grüsse
    sister

1 10 11 12