Neuheiten im Juli

Wir haben uns für euch umgesehen und die aus unserer Sicht interessantesten Veröffentlichungen im Juli zusammengestellt. Lest nach, was es Neues von Joy Division, The Chemical Brothers, Oomph!, Melotron, Frankie Goes To Hollywood und anderen Künstlern gibt.

Alle Neuheiten im Überblick

Weiterführende Informationen zu den jeweiligen Releases erhaltet ihr, wenn ihr den Links folgt.

Die guten alten Langspielplatten sind weiter schwer angesagt: Von Joy Division wurden schon im Juni die beiden Studioalben Closer und Unknwon Pleasures auf 180 Gramm schwerem Vinyl neu aufgelegt. Im Juli folgen nun auch die beiden Compilations Still und Substance, leztere u.a. mit der Pennine-Version von „Love Will Tear Us Apart“.

Ein schönes Boxset haben auch Sister of Mercy aufgelegt. Zum 30. Geburtstag von First and Last and Always erscheinen das Album sowie alle B-Seiten der Singles auf 4 LPs.

Ebenfalls mit Vinyl verwöhnen Melotron ihre Anhänger. Die 1999er-Single Kindertraum erscheint in einer Kleinstauflage von 300 Stück.

Alles nur olle Kamelle? Okay, dann gibt es hier die wirklich neue Musik:

Das deutsche Electroduo Arctic Sunrise etwa veröffentlicht sein Debutalbum A Smarter Enemy.

Neue block rockin beats gibt es von den Chemical Brothers, die sich nach fünf Jahren Pause mit Born in the Echoes zurück melden.

Seit fünf mal fünf Jahren sind die Jungs von Oomph! erfolgreich. Zum 25. Geburtstag beschenken sie ihre Fans mit dem Album XXV.

Noch länger sind die Musiker Der Post-Punk & No-Wave-Band No more im Geschäft. Von ihnen gibt es das dritte Studioalbum nach der Wiedervereinigung mit dem Titel Silence and Revolt.

Loungig und chillig geht es bei Blank & Jones zu. Die beiden Kölner sorgen mit der Doppel-CD „Relax Edition 9 für maximal entspannenden Hörgenuss.

Kommen wir zum Schluss zu den Compilations: Von Frankie Goes To Hollywood gibt es gefühlte 3766 Songsammlungen. Diesmal sind es 3 CDs in einer Metallbox.

Musikhistorisch wird es bei zweiten Teil der Le Label Noir-Reihe, die 14 Tracks aus der frühen Industrialphase der 80er-Jahre bietet.

Zum Amphi-Festival, das am 25. und 26. Juli in Köln über die Bühne geht, könnt ihr schon jetzt den Festivalsampler zum kleinen Preis ordern.

Alle Neuheiten im Überblick

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.