re-flexion – Veröffentlicht eigenen Sampler!

Elektrisch! - Coverre-flexion.de dürfte dem ein oder anderen nicht gänzlich fremd sein, handelt es sich hierbei doch um eine der ersten und renomiertesten Newsseiten im Netz hinsichtlich elektronischer Musik. Zusammen mit Major Records (u.a. Boytronic) wird man am 03.03.06 mit „Elektrisch!“ den ersten eigenen Sampler veröffentlichen. „Elektrisch!“ vereint die „Créme de la Créme“ der elektronischen Musik. Mit exklusiven Remixen und raren Tracks locken Künstler wie Erasure, Soft Cell, De/Vision, Wolfsheim, Mesh, Witt, Joke Jay, Client und viele andere auf diesem Sampler!

Folgende Tracks erwarten euch auf „Elektrisch!“ :

Normal CD

01. Wolfsheim „Approaching Lightspeed (Beborn Beton Remix)“ *
02. Soft Cell „The Night (Almighty Remix)“
03. Erasure „Here I Go Impossible Again (Triggertrax Extended Remix)“
04. Boytronic „Song For The Lonely (New Concept Remix)“ *
05. Alphaville „A Victory Of Love (2Players Remix by Sebastian R. Komor)“ *
06. NamNamBulu „Memories (Diskonnected Mix)“ **
07. Mesh „From This Height (Pocket Orchestra Remix)“ *
08. X-Perience „Let Me Show You (N_VILLE Remix)“ *
09. In Strict Confidence „Seven Lives (Beborn Beton Remix)“ *
10. Client „One Day At A Time (Pocket Orchestra Remix)“ *
11. Witt „Wo Versteckt Sich Gott? (VNV Nation Remix)“ **
12. Joke Jay „32 Zacken (Knallhacken Remix)“ *
13. Unheilig „Freiheit (Pears Of Dew Remix)“ *
14. De/Vision „The End (Extended Club Version)“ **

Wer besonders schnell ist und eine Kopie der streng limitierten Erstauflage (2000 Stück) ergattert, bekommt zusätzlich noch eine Bonus CD mit 8 weiteren Songs dazu.

Bonus-CD

01. Alphaville „Guardian Angel (Triggertrax Remix)“ *
02. Yamo/Wolfgang Flür „Beat Perfecto (Pocket Orchestra Remix)“ *
03. Real Life „Catch Me I´m Falling (The Promise Remix)“ *
04. Colony 5 „My World (Loic Rathscheck Remix)“ *
05. Purwien „Bei Dir (Liquid Gold Remix)“ *
06. Pearls of Dew „Dirt breeds disease (Remix)“ *
07. Celluloide „People Like Me (Consolation Mix)“ *
08. The Twins „Not The Loving Kind (25th Anniversary Remix)“ *
09. Ultrafox „Ice Skating (Glacier Mix)“ *

* = exklusiver Track
** = rarer Track

Im Forum der Elektrisch! Webseite könnt ihr euch darüber hinaus über den Sampler austauschen.

Vorbestellen könnt ihr den Sampler hier.

Weitere Infos zum Sampler gibt es auf dieser Homepage.

Letzte Aktualisierung: 1.2.2006 (c)

5
Kommentare

  1. 12.2.2006 - 22:56 Uhr
    5

    Hör mal in diese Compilation hinein – du wirst positiv überrascht sein, dass auch heute noch qualitativ hochwertige Remixe möglich sind!
    Die Titel sind nicht verwurschtelt, sondern im direkten Bezug zu den originalen Versionen neu interpretiert worden ;-)

    Und noch ein kleiner Tipp am Rande -> an alle:

    elektrisch! gibt es in der (nunmehr bereits fast ausverkauften limitierten Doppel-CD Auflage bei amazon.de für sagenhafte 14,99 Euro :-)

    Viele Grüße
    Ingo

  2. Det
    9.2.2006 - 16:26 Uhr
    4

    Tolles Remix-Album, aber gibt es nur noch Remixe. Es ist für mich nicht gerade ein Zeichen von Inovation und Kreativität, gute vorhandene Stücke auseinander zu nehmen, zu zerschnipseln usw. und etwas anders wieder zusammenzusetzen. Wie wäre es mal, eigene Musik zu komponieren und selbst in die tasten zu greifen, als nur fremde Kreativität zu verwursteln. OK, ich gestehe, manchmal klingt ein Remix besser als das Orginal, aber mir bringt es mehr selbst ein Orginal zu schaffen.

  3. 3.2.2006 - 16:03 Uhr
    3

    Hi ihr Zwei,

    Ronny, da muss ich dich heute Abend bei Covenant im Capitol in Hannover wohl mal aufklären, was ;-)?

    @Sven: Hallo alter Freund und Graphiker vergangener Tage – hoffe, es geht dir gut und denke, dass dir elektrisch! auch rein vom Inhalt her deutlich mehr zusagen wird, als unsere „Experimente“ Ende der 90er mit Maschinenwelt ;-).

    Alles Gute und viele Grüße
    Ingo
    re-flexion

  4. 2.2.2006 - 20:58 Uhr
    2

    teert und federt mich. ;-)

    Danke sven für die aufklärung, war mir bis dato nicht bekannt…

    ronny

  5. SP
    2.2.2006 - 20:40 Uhr
    1

    Das ist definitiv nicht der erste Sampler von re-flexion.de. Für die beiden ersten Sampler habe ich höchstpersönlich die Cover gestaltet ;) Ist aber nicht unbedingt etwas zum Vorzeigen und schon länger her *lach*

    Sven (dm.de)