Plastic Noise Experience veröffentlicht "Dead Or Alive"

PNE - Dead Or Alive CoverAuf enormen Nachdruck der Fans kehrt die deutsche Elektronikband Plastic Noise Experiments ( PNE ) jetzt mit dem besonderen und außergewöhnlichem Album „Dead Or Alive“ zurück. Da die alten und gesuchten PNE Veröffentlichungen seit langem nur noch als Bootlegs in abenteuerlicher Qualität zu finden waren, bietet dieses Album Neuaufnahmen der alten Club-Hits vom deutschen Elektroproduzenten Claus Kruse. Alle Tracks wurden mit aktueller Technik überarbeitet, verlieren dabei allerdings nicht den Charme der Originale.

Hier das Tracklisting der normalen und der limitierten Version des Albums:

CD 1

01. Kill The 6 v2006
02. smalltown Boy v2006
03. Das Ritual v2006
04. Gold v2006
05. Memory Flow v2006
06. In XTC Part 2 v2006
07. Dream Destructor v2006
08. Reduction v2006
09. Kill What Kills You (live)
10. Monoton Synchron (live)
11. Memeory Flow (live)
12. Moving Hands (live)
13. Dream Destructor (Technoir Remix)
14. Soul Of 8 Seconds (Cysonic Remix)
15. Das Ritual (Serpents Remix)

CD 2 – Transmitted Memory (liegt nur der limitierten Erstauflage bei)

01. Kill The 6
02. Smalltown boy
03. Reduction
04. Dream Destructor
05. Das Ritual
06. Gold
07. Touch Your Skin
08. Memory Flow
09. Schachtende
10. Totale Kontrolle
11. Plugged
12. Soul Of 8 Seconds
13. City Of Lies
14. Deranged
15. No Return
16. Digital Noise
17. Energie
18. Gold (Remix)

PNE online.

Letzte Aktualisierung: 1.2.2006 (c)

2
Kommentare

  1. red
    16.2.2006 - 23:40 Uhr
    2

    ne mann, dat album heißt so, die band nennt sich Plastic Noise Experience….
    lieber bert, wer lesen kann ist ……

  2. Bert
    15.2.2006 - 22:20 Uhr
    1

    Iss das das Dead or alive von youspin me round?