Home > Magazin > Releases > Depeche Mode – Playing the Angel (Boxset)
Albumcover von Depeche Mode: "Playing The Angel - The 12 Inch Singles"

Foto: Sony Music

Depeche Mode – Playing the Angel (Boxset)

Erscheinungsdatum: 11.11.2022

Depeche Mode setzen 12-Inch-Singles-Reihe fort

Depeche Mode haben am Mittwoch die Veröffentlichung ihres nächsten Boxsets angekündigt: „Playing The Angel – The 12 Inch Singles“. Das Set enthält zehn Maxi-Singles zu Songs aus dem elfen Studioalbum der Band.

Im Einzelnen erhalten ihr die Vinyl-Maxis zu den Songs A Pain That I’m Used To, Suffer Well und John The Revelator/Lilian. Dazu kommen B-Seiten, Remixes, Instrumentals, Dub-Versionen und andere Aufnahmen. Auch die Remixes zum Stück „The Darkest Star„, aus dem der Titel des Albums stammt, wurden auf eine Scheibe gepresst.

Zusätzlich erhaltet ihr eine völlig neues kompilierte Vinylscheibe mit diversen B-Seiten und Remixes.

Playing The Angel – The 12″ Singles“ bei Amazon* / JPC*

Ein Blick auf den Inhalt des Boxsets von "Playing The Angel - The 12 inch singles".

Playing The Angel erschien im Oktober 2005 und war das elfte Studioalbum der Band. Produziert wurde die Platte von Ben Hillier.

Trackliste: Das ist im Boxset von „Playing The Angel“

Precious (12 BONG 35)

A1. Precious (Sasha’s Spooky Mix – Full Length)
A2. Precious (Sasha’s Gargantuan Vocal Mix – Full Length)

Precious (L12 BONG 35)

A1. Precious (Misc. Full Vocal Mix)
A2. Precious (Michael Mayer Balearic Mix)
B1. Precious (Motor Remix)
B2. Precious (Misc. Crunch Mix)

A Pain That I’m Used To (12 BONG 36)

A1. A Pain That I’m Used To (Jacques Lu Cont Remix)
AA1. A Pain That I’m Used To (Jacques Lu Cont Dub)

A Pain That I’m Used To (L12 BONG 36)

A1. A Pain That I’m Used To (Bitstream Threshold Mix)
AA1. A Pain That I’m Used To (Bitstream Spansule Mix)

Suffer Well (12 BONG 37)

A1. Suffer Well (Tiga Remix)
A2. Suffer Well (Tiga Dub)
B1. Suffer Well (Narcotic Thrust Vocal Dub)

Suffer Well (L12 BONG 37)

A1. Suffer Well (Metope Remix)
A2. Suffer Well (Metope Vocal Remix)
B1. Suffer Well (M83 Remix)
B2. Better Days (Basteroid ‚Dance Is Gone‘ Vocal Mix)

The Darkest Star (XL12 BONG 37)

A1. The Darkest Star (Holden Remix)
AA1. The Darkest Star (Holden Dub)

John The Revelator / Lilian (12 BONG 38)

A1. John The Revelator (‚Dave Is In The Disco‘ Tiefschwarz Remix)
AA1. John The Revelator (Tiefschwarz Dub)
AA2. Lilian (Chab Dub)

John The Revelator / Lilian (L12 BONG 38)

A1. John The Revelator (Murk Mode Dub)
AA1. John The Revelator (Boosta Club Remix)
AA2. Lilian (Chab Vocal Remix)

Playing The Angel Promotional Collection (P STUMM 260 – newly compiled exclusive limited edition)

A1. Free
A2. Better Days
A3. Newborn
A4. John The Revelator (Single Version)
A5. Lilian (Single Version)
B1. Precious (Michael Mayer Ambient Mix)
B2. Suffer Well (Alter Ego Remix)
B3. Lilian (Robag Wruhme Slomoschen Kikker)
B4. A Pain That I’m Used To (Goldfrapp Remix)
B5. A Pain That I’m Used To (Telex Remix)

Bestellhinweise*
Depeche Mode – Playing the Angel (Boxset) bei Amazon
Depeche Mode – Playing the Angel (Boxset) bei JPC

Geschrieben von Sven Plaggemeier
Zuletzt aktualisiert:

120 Kommentare

    • Außer ein paar Platten , Fotos und Bücher ( Anton Limited Edition ) habe ich nichts mehr,

      Fühlt sich gut an, keine CD mehr.
      Bereut habe ich es nicht.

      Lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten erfolgt gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.