Hype – feinster Synthiepop aus Schweden + erstes Konzert in Deutschland + Verlosung!

HypeHYPE das sind Sanna Lundberg, Robert Enforsen (Elegant Machinery) und David Eleg. Die Band konnte seit Veröffentlichung ihres Debütalbums „Desperately Yours“ im März in Schweden bereits beachtliche Erfolge feiern. So stieg das Album direkt auf Platz 60 der schwedischen Verkaufscharts ein. Laut Label Progress Productions „Ein äußerst seltener Fall, dass sich eine schwedische Electro-Band in den Charts platzieren kann“. HYPE steht für sauberen glasklaren Synthiepop. Unverkennbar bei den Songs ist die markante Stimme des Sängers Robert Enforsen.

Beinflusst wurden die Musiker z.B. von Depeche Mode, The Human League, David Bowie bis hin zu Nine Inch Nails, Kiss oder auch Skinny Puppy. Ein Kracher des Albums ist sicher die Cover-Version des Trans-X’s Klassikers „Living on Video“.

Am 02.12.2006 werden „Hype“ erstmalig in Deutschland live zu sehen sein.

ACHTUNG:
Im Anschluß an das Konzert wird es eine „Depeche Mode & Synthie Nacht mit dem Besten aus 25 Jahren Electromusic“ geben. es lohnt sich also!

Location: UNIKUM, Schuhstraße 22, 29525 Uelzen
Karten gibt es www.ticketonline.de.

Zusammen mit dem Veranstalter verlosen wir 2X2 Freikarten!
Schickt einfach eine Email bis 15.11.06 mit dem Stichwort „HYPE VERLOSUNG“ an nachfolgende Adresse: competition@depechemode.de.

Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Eure Daten werden ausschließlich für diese Verlosung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.

www.hype.st.
HYPE Hörproben bei Myspace.

Letzte Aktualisierung: 24.10.2006 (c)

4
Kommentare

  1. 29.10.2006 - 12:29 Uhr
    3

    hey DJ – mit NUN „Sunlight“ kann ich dir nur zustimmen. Daher auch die Review. Leider gibt es in Deutschland dazu keinen Promoter, so dass man schon selber etw. rumschauen muss.

    Ich werde mir mal die anderen genannten Bands von dir anhören.

    Gruss

  2. 29.10.2006 - 12:26 Uhr
    2

    Hype sind verdammt gut nur wundert es mich das einige Leute immer erst so spät darauf aufmerksam werden?
    der Hype ist eigentlich schon wieder vorbei denn der war im März 2006 der neue Hype heißt zur zeit: NUN – Sunlight (Polen), System – Sample & Hold (Swe) und People Theatre + Foretaste (France).
    die Limited Edition der Hype CD lohnt sich übrigens, falls es die noch gibt.
    und @ last: Mr.Jones Machine kann ich auch gleich weiterempfehlen…und die meisten Downloads gibts sogar kostenlos auf der Progress Production website :D
    have a nice rest sunday @ all

  3. Andree
    28.10.2006 - 22:19 Uhr
    1

    Bei der offiziellen Seite http://www.hype.st gibt es ein paar Proben von Hype.
    Und diese Gruppe hat das Potential, einen regelrechten Hype-Hype auszulösen!
    „Bounce“ und „Winterday“ ist purer schwedischer Synthie-Pop, echt empfehlenswert, treibende Beats, das richtige zum Einheizen für eine fetzige Party :-)