Home > News > HOURGLASS: Fan-Edition wieder erhältlich
- Anzeige -

HOURGLASS: Fan-Edition wieder erhältlich

Dave Gahan - HOURGLASSGut zwei Wochen lang konnte die Fan-Edition von HOURGLASS, die außer dem Album noch eine Bonus-DVD mit Aufnahmen aus Studio-Sessions und Videos enthält, nicht mehr bei Amazon bestellt werden. Auch im Handel war sie oftmals vergriffen. Grund dafür waren Lieferengpässe, die jetzt doch behoben werden konnten. Wie uns mitgeteilt wurde, wird die Fan-Edition ab dem 30. Oktober wieder in den Läden erhältlich sein.

Sven Plaggemeier

Hi, ich bin Sven und betreibe als Gründer die Webseite depechemode.de. Hauptberuflich leite ich ein Team von Content-Spezialisten bei einem Telekommunikationsunternehmen. Vernetze Dich gerne mit mir bei Facebook, LinkedIn oder Xing.

43 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Habe mir die CD endlich bestellt. Am Anfang regierte die Skepsis… Soloalben sind ja manchmal so eine Sache… Aber Dave schreibt gute Songs (auch für DM). Was ich schade finde, dass Martin Gore auf seinen Solowerken nur eine handvoll Lieder draufgepackt hat. Sonst wäre das bestimmt auch eine runde Sache gewesen.

  2. noch mal @ Britta:

    ja! wette gewonnen!!! ;-)

    der refrain war das erste, was ich nach dem aufstehen im ohr hatte…

    was ich auch gut an dave finde, man hat nicht das gefühl dm zu hören.
    wunderbar gemacht!

    lg recoilfreak

  3. @ recoilfreak

    Sage ich doch. Also habe ich die Wette gewonnen. :-))
    Aber freut mich wirklich, dass Dir „Deeper and Deeper“ endlich besser gefällt. Beim ersten Mal hören ist das alles irgendwie ungewohnt gewesen und man war einfach nur schockiert, aber dann irgendwann hat es einfach nur noch KLICK gemacht.

    LG, Britta

  4. @ Britta:

    ich muß mich berichtigen:

    hab das allbum nun auch ausgiebig über kopfhörer genossen (sogar „Deeper“)
    und es wird immer besser.
    bei „subHuman“ konnte ich am anfang „99 to life“ nie leiden,
    jetzt ist es u.a. mein lieblingstrack!!!

    der sound von „Hourglass“kommt über den ohrstöpseln ganz anders rüber als über den heimischen boxen…
    ich denke, DAS macht ein wirklich gutes album aus.
    ich bin auch der meinung, das man „papermonster“ und „hourglass“ nicht mit einander vergleichen sollte. schließlich liegt genug zeit dazwischen und PM hat dave ja auch unter anderen (gefühls-)bedingungen und mit anderen menschen auf genommen!

    ich denke, die sanduhr wird NICHT in meinem schrank verstauben…

    lg recoilfreak

  5. Nachtrag zu meinem vorherigen Beitrag …
    Dave ist nach wie vor ein geiler Typ mit einer begnadeten Stimme was z.B. Kingdom zeigt !!!
    Die Deluxe Edition ist wirklich geil (besonders die DVD , wie schon erwähnt) und ich bin mir sicher das mein Kommentar über „Hourglass“ nach mehrmaligen hören nicht mehr so „negativ“ rüberkommt .

  6. Habe mir das gute Stück von Dave gleich besorgt und 25 Euronen hingeblättert .
    Zwar schon etwas happig aber als DM-Fan ertäglich ;-)
    Das Album finde ich zwar ein Stück besser wie Papermonster aber auch nicht soooo der Burner .
    Die Bonus-DVD ist dagegen nicht schlecht .
    Dave oder Martin sind als Solokünstler eben doch nicht DM .
    Freue mich schon seeehr auf´s neue DM-Album …
    Okay nen schönen Tag noch und ….stay depeched….

  7. Also in meine Top 10 wird Dave nie schaffen.Das Album ist OK aber kein Knaller.Es ist ein Homework Album,mit kleinen Fehlern,und falscher Besetzung.

    vergleicht doch mal I FEEL LOVED oder THE DEAD OF NIGHT mit
    deeper & deeper —- d&d wirkt dagegen echt grausam

    01 DM-Playing the Angel
    02 SKINNY PUPPY- The Greater Wrong of…
    03 THE CHEMICAL BROTHERS- Push the Button
    04 DM-Exciter
    05 JUNKIE XL- Radio Jxl: a Broadcast…
    06 GORE- Counterfeit 2
    07 PARADISE LOST-Paradise Lost
    08 MUSE- Black Holes & Revelations
    09 KRAFTWERK- Tour De France Soundtracks
    10 WOLFSHEIM- Casting Shadows

  8. @recoilfreak

    Das sind auch meine Lieblingslieder. Ach ne, + Endless. Kleiner Tipp von mir: Drücke „Deeper and Deeper“ nicht immer sofort weg. Ich habe es auch am Anfang total gehasst!!! Ich fand es absolut schreklich. Aber ich habe mich trotzdem immer wieder „getraut“ es zu hören und jetzt finde ich es richtig geil. Also, einfach nur dranbleiben, es wird Dir irgendann gefallen, da bin ich mir ganz sicher. Wetten??

  9. Also wenn in der nächsten Woche Hourglass
    auf Platz 8 einsteigt, wäre das schon gut.
    Wie war das eigentlich mit dem Album PM; wahrscheinlich schlechter oder?
    Hat da jemand eine Ahnung?

    Ich habe auch das Interview von Dave bei
    You tube com im „Hotelzimmer von Paris“
    gesehen, bin völlig überrascht, daß Dave so offen über sein Intimleben redet und kann das irgendwie nicht ganz glauben, denn Dave fand bisher in seinen bisherigen Interview auf indiskrete oder
    intime Fragen immer die passensten Antworten.
    Ist Dave wirklich so offen geworden , was meint ihr?

  10. also, ich hab mir jetzt das gut stück mehrmals angehört…

    auf anhieb gefallen hat mir:

    Saw Something,
    Kingdom (logisch!),
    Use You,
    A little Lie

    Deeper and Deeper hab ich jedes mal weg gedrückt…

    sorry dave, aber in meinen ohren hat alan seine hausaufgaben besser gemacht.

    das cover (ich hab die deluxe) finde ich sehr gelungen

    ich werde wohl nach dem anhören die cd zu papermoster ins regal stellen….

    … und dort stehen lassen

  11. hourglass wird laut media control trendcharts in der nächsten woche auf

    platz 8 einsteigen nicht schlecht oder ?

  12. Dave ist mit „Hourglass“ bei iTunes auf Platz 1. Herzlichen Glückwunsch!! ;)

Kommentare sind geschlossen.