Home / Depeche Mode News / Erster Konzert-Termin steht fest

Erster Konzert-Termin steht fest

Der Der erste offizielle Konzert-Termin für die kommende Depeche-Mode-Tour steht fest: Am 21. Februar 2006 werden Depeche Mode im „Omnisport De Bercy“ in Paris spielen. Dies ist auf der Homepage der Arena nachzulesen. Im „Bercy“ hatten Depeche Mode bereits während der Exciter-Tour 2001 an zwei Abenden gespielt. Hier entstanden auch die Aufnahmen zur Live-DVD „One Night in Paris„.

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

68 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Also ich finde Hallen-Konzerte viel geiler als Open-Airs, da verliert man nicht so den Überblick, hoffentlich kommen die Jungs wieder in die Frankfurter Festhalle. Man darf also gespannt sein, denn Vorfreude ist bekanntlich die größte Freude!!!

  2. ach..gute alte Deutschlandhalle…was vermisse ick dir…:(

  3. pressekonferenz ist im hotel der ltu-arena….heisst noch lange nicht,das sie da auftreten…:-) evtl hat ja mal einer kontakte oder ruft in den hallen an,ob und wer gebucht hat :-)

  4. also ich tippe einmal auf die düsseldorfer ltu-arena weil da wohl die pk nächste woche sein soll.

  5. hab ja gesagt das die daten ohne gewähr sind. ich sag mal so,etwas wird schon stimmen. evtl will ja dm zum ursprung zurück und darum in kleineren hallen spielen. naja mit der „arena“ in berlin glaub ich auch nicht ganz,obwohl dave ja schon dort war und es evtl ihm dort gefallen hat. also abwarten bis zum 16….:-)

  6. @ 31 Tom
    Nun mal ganz vorsichtig mit Deiner Meinung nach U 2 und den Stones, Du hast zwar Recht, dass beide Bands meist nur 2 oder 3 Konzerte in Deutschland geben und nur deshalb die Stadien füllen und DM dieses auch unter diesem Aspekt schaffen würde, aber beide Bands, die ich auch schon live erlebt habe, haben Deinen Kommentar schon gar nicht verdient, damit meine ich vor allem U 2, welches wohl die einige Band weltweit ist, die sich live mit DM messen lassen kann!

    Allen anderen möchte ich sagen, dass wir bis zur offiziellen Bekanntgabe der Tourdaten warten sollten ehe wir Planungen machen.

    Die Alsterdorfer Sporthalle war in den 80ern doch nicht schlecht. Ich kann mich nicht an ein schlechtes Konzert von DM dort erinnern! Die Waldbühne in Berlin ist natürlich noch besser, aber bevor man sich bei Minusgraden den A… abfrieren muss, gehe ich doch lieber wieder in die Halle!

    Gruß an alle DM-Fans und immer nur die Ruhe behalten!

  7. Was natürlich auch geil wäre, aber leider nur ein Traum Depeche Mode in der Allianz Arena oder im alten Olympia Stadion schließlich passen da bei einen Gig genauso viele rein wie zweimal Olympia Halle.

  8. Tja was soll ich da jetzt noch sagen.
    Auf nach Paris und Depeche Mode feiern.
    Habe grade im Stadion angerufen und wollte wissen ob man sich nicht schon karten zur seite legen lassen kann aber die armen können weder ein wort englisch und noch haben sie auch keine weiteren infos. es hieß man sollte sich 2-3 monate vorher noch mal melden.

    Also bis dann man sieht sich in Paris!!!

    Ps. Wenn man ein Zimmer buchen möchte könnte man sich zusammen tun und eine Gruppe dort einbuchen kommt bis zu 40% billiger.

  9. Hallo Leute,

    könnt‘ Ihr bestätigen, daß DM nächstes Jahr Headliner bei Rock am Ring sind? (Laut Markus Kavka Aussage von Marek Lieberberg gestern bei Rock am Ring)
    Wäre ja der absolute Hammer!!!

Kommentare sind geschlossen.