Home > Magazin > Boris Blank kündigt „Resonance“ an
- Anzeige -

Boris Blank kündigt „Resonance“ an

In diesem Jahr wollen wir euch endlich mal wieder mit einem täglichen musikalischen Adventskalender verwöhnen. Rezensionen, Monatsrückblicke, Interviews und andere singende, klingende Leckereien. Den Auftakt machen wir mit keinem Geringeren als dem Soundmagier von Yello.

Boris Blank wird nämlich am 16.02.2024 sein drittes Soloalbum veröffentlichen. Ausgelöst durch eine Auftragsarbeit für ein Züricher Thermalbad, bei der mithilfe des vom Fraunhofer-Institut entwickelten „SpatialSound Wave“- Systems eine Soundlandschaft mit Klängen gefüllt werden musste. Was den Pionier der elektronischen Musik zu einer Mixtur seiner markanten Synthieflächen mit Field Recordings inspirierte.

Wie das klingt? Hier gibt es einen ersten Vorgeschmack mit „Vertigo Heroes (Part I)“:

Boris Blank - Vertigo Heroes (Part I)

Boris Blank – Resonance vorbestellen:

Thomas Bästlein

Thomas Bästlein schreibt (früher unter dem Spitznamen Addison) seit Anfang 2007 für depechemode.de. Hauptberuflich arbeitet er im öffentlichen Dienst. Du kannst Thomas online bei Facebook treffen.

2 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Wow!!!

    Boris Blank ist und bleibt der beste. Klingt das geil!

  2. Mr. Nice Guy

    Unverkennbar die Yello Handschrift.
    Werde ich mir gönnen.

Kommentare sind geschlossen.

- Anzeige -
Consent Management Platform von Real Cookie Banner