Home  →  Magazin  →  ABBA sind zurück: Neues Album und spektakuläre Show

ABBA Voyage

ABBA sind zurück: Neues Album und spektakuläre Show

ABBA - I Still Have Faith In You

Es ist DAS Comeback des Jahres: die schwedische Gruppe ABBA hat fast 40 Jahre nach ihrer letzten LP ein neues Album mit dem Titel „Voyage“ angekündigt. Außerdem arbeitet die Mega-Band an einer spektakulären Show, die im Frühling 2022 in London starten wird.

Abba-Fans auf zehn neue Songs von Agnetha, Benny, Björn und Anni-Frid, freuen. Am Donnerstag lief die Weltpremiere der ersten Single „I Still Have Faith in You“ live via YouTube. Ihr könnt euch den Song genau wie ein zweites Stück mit dem Titel „Don’t Shut Me Down“ in den Streamingdiensten anhören. „We don’t competite with Drake“, witzelte Benny bei YouTube auf die Frage, wie das neue Album klingt. Abba haben sich auf ihre Stärken konzentriert und werden euch eine waschechte ABBA-Platte abliefern – am 5. November 2021 erscheint „Voyage

ABBA – Voyage bei Amazon* vorbestellen
ABBA – Voyage bei JPC* vorbestellen

Multimedia-Show „ABBA Voyage“

Außerdem kündigten Benny und Björn im Livestream eine spektakuläre Show an. Für „ABBA Voyage“ wird in London gerade eine eigene Arena mit 3000 Pätzen gebaut. Auf der Bühne werden die vier Bandmitglieder stehen. Allerdings nicht wahrhaftig, sondern in Form von Avataren – Besucher werden den den „Abbataren“ zujubeln und eine multimediale Supershow erleben können, an der laut ABBA 850 Menschen beteiligt sind. Die Musik wird aber live von einer zehnköpfigen Band gespielt.

ABBA - Don't Shut Me Down (Lyric Video)
ABBA – Don’t Shut Me Down (Lyric Video)
Themen: Schlagwörter
Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

12 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Abba auf der Depeche Mode Fan-Webseite … wenn mir das jemand 1984 erzählt hätte hätte ich bestimmt mit dem Kopf geschüttelt :D

    Antworten
  2. Eine Verbindung...

    …von ABBA zu DM besteht doch schon lange, und zwar über Erasure!
    Vince und Andy haben doch Anfang der 90er eine Cover-EP mit einigen ABBA-Songs rausgehauen und waren damit recht erfolgreich.
    Ihre Version von „Voulez Vous“ find ich übrigens auch heute noch recht gut.

    Antworten
    • Vielleicht gibt es ja auch Menschen, die neben Depeche Mode auch andere Musik hören. Und da es sich hier um eine der einflußreichsten Bands der Musikgeschichte handelt, finde ich die Erwähnung voll in Ordnung.

    • Wieso nicht...

      …hier wird laufend über Neuerscheinungen von Musikerkollegen berichtet, warum dann auch nicht darüber? Was spricht dagegen, auch anderen Größen mal ein paar Zeilen zu widmen? Nun seid mal nicht so engstirnig!

  3. mel1970

    Man mag zu Abba stehen, wie man will: Ich frage mich, welche Band, die heute populär ist, in 40 Jahren überhaupt noch als solche bekannt sein und ein Millionenpublikum ansprechen wird. Gleiches gilt für Solokünstler, die noch kreatives Potenzial haben und was Eigenes zustande bringen, ohne mehr oder minder schamlos abzukupfern.

    Queen haben es bereits 1983 kommen sehen – das Radio Ga Ga: Songs sind in der Regel heute nur noch ein Dateiformat, und wer das Zeitliche segnet, kommt nicht in den Himmel, sondern in die Cloud, auf Endlosschleife. Was bleibt, wenn unsere Helden aus den 80ern irgendwann einmal Geschichte sind?

    Enjoy the Silence – in Zeiten der Belanglosigkeit.

    Antworten
  4. DM könnte das auch... :-)

    DM könnte das doch auch machen und damit Alan Wilder wieder auf die Bühne bringen… Und den Dave in weissen Hooooooosen…. Höhöhöhöhöhö

    Antworten
  5. Museum, das Traumziel der Popmusik

    :D
    Kraftwerk haben das ja auch so gemacht – Roboter auf die Bühne.

    Aber ehrlich – super dass Abba mit ihrer positiven menschlichen Einstellung mal wieder da sind – das braucht die Welt wirklich sehr. Wünsch dem Projekt alles Gute!!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Mode000 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten erfolgt gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.