Trentemoller - Fixion

Heute erscheint „Fixion“ von Trentemøller. Es könnte sein Meisterstück sein. Und wir verlosen es dreimal (auf CD)!

Post-Punk, Electro, Techno, Pop und mehr – „Fiction“ ist eine Wundertüte und entwickelt einen magischen Sog. Mehr zum Album in Kürze in unserer Review. Kurz nur: Kaufen!

Oder eben gewinnen: Dazu müsst ihr einfach die unten stehende Aufgabe lösen und uns eine Mail mit Eurem Namen und dem Betreff “Fixion” an contest@depechemode.de schicken.

Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein. Teilnahmeschluss ist der 10.10.2016. Mit der Teilnahme erkennt ihr unsere Teilnahmebedingungen an.

Aufgabe: Trentemøller ist ja auch für seine hervorragenden Remixe bekannt. Nenne drei Künstler oder Bands, die er geremixt hat und die Songs dazu!

Die Gewinner werden durch uns zeitnah benachrichtigt. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Wir wünschen Euch viel Glück!

Jetzt Fixion von Trentemøller bei Amazon bestellen

Letzte Aktualisierung: 16.9.2016 (c) depechemode.de

 Addison
Addison heißt eigentlich Thomas Bästlein und schreibt seit Anfang 2007 für depechemode.de. Hauptberuflich arbeitet er im öffentlichen Dienst. Du kannst Thomas online bei Facebook treffen.

1
Kommentar

  1. Lork
    1
    18.9.2016 - 20:23 Uhr

    Geht ein Schritt zurück, aber gut.

    Suicide, the cure, depeche Mode, portishead… das hör ich raus. Geniale Sounds und Produktion. Erstaunlich, dass Herr Trentemöller für dieses Album eher in die new Wave Schiene abtaucht. Die Singles sind für mich nicht so der Knaller, aaaabberr Songs wie „Spinning“ und „never fade“ z.b. Sind wirklich genial. Wahrscheinlich hat der Herr mal so ein bisschen in der alten Plattensammlung gewühlt.