Drei Shows

Trentemøller. Foto: Alastair Philip Wiper Anders Trentemøller ist auf der zurückliegenden Sommertour von Depeche Mode bei vier Deutschland-Konzerten im Vorprogramm aufgetreten. Jetzt kehrt der Produzent und DJ für drei Shows mit seinen neuen Album Lost zurück.

12.11.2913 Berlin – Astra Kulturhaus
14.11.2013 Köln – Essigfabrik
16.11.2013 Hamburg – Uebel & Gefährlich

Tickets erhaltet ihr bei tickets.de.

Trentemøller hat sich seit Erscheinen seines hoch gelobten Debüts „The Last Resort“ (2006) weltweit einen Namen gemacht. Der aus Dänemark stammende Produzent ist auch für seine Remixes bekannt, die er für namhafte Bands und Künstler angefertigt hat, darunter Depeche Mode („Wrong“), Franz Ferdinand, Röyksopp und die Pet Shop Boys.

Auf seinem aktuellen Longplayer Lost (Amazon) legt der Däne wieder einen interessanten Stilmix hin. Neben clubbigen Elementen wie „auf The Last Resort“ und Gitarrensounds unternimmt Trentemøller Streifzügen in den Kraut- und Indierock – ja selbst Jazz und Klassik haben ihren Platz. Einen Track aus dem Album könnt ihr hier hören:

Trentemøller: Never Stop Running

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

1
Kommentar

  1. 1.10.2013 - 14:26 Uhr

    der typ soll das nächste DM album produzieren. P-U-N-K-T! <-scheiße das letzte war voll schwer zu tippen. puh!