Die City Compilation von Markus Schulz zählt seit 2005 zum festen Bestandteil des Armada Katalogs. Alljährlich pickt sich der umtriebige DJ einen der heissesten Hotspots der internationalen Dance & Trance Szene heraus und würdigt diesen mit einem speziellen Sampler. Nachdem Markus Schulz in den vergangenen Jahren seine musikalischen Eindrück und Erfahrungen aus Metropolen wie Miami, Toronto, Las Vegas und Amsterdam verewigt hat, rückt dieses Jahr erstmalig eine osteuropäische Stadt in den Fokus: Prag!

Keine Frage, die tschechische Hauptstadt zählt mit seinen wunderschönen Sehenswürdigkeiten zu den wohl reizvollsten Großstädten Europas. Genauso reizvoll und pulsierend ist aber auch die örtliche Clublandschaft, die in den letzten Jahren zunehmend dem Trance und Progressive verfallen ist.
Markus Schulz selbst kommentiert diese Entwicklung so: “Die Clubgänger dort haben Trance und Progressive in einer ganz neuen Größenordnung für sich entdeckt und feiern die Musik im ganz großen Stil – egal ob bei Underground-Raves, in mehrstöckigen Super-Clubs oder riesigen Arena-Events. Mein Ziel war es, mit Prague ’11 ein musikalisches Abbild dieses Phänomens zu zeichnen.“

Und genau dieses Abbild spiegelt sich in seiner reinen und deutlich progressiveren Art auf dem Sampler wieder! Die warmen Trance Tunes früherer City Compilations weichen wesentlich technoideren Sounds.
Dem seichten Auftakt von Mikulas folgen direkte und schwer groovende Beats von Eelke Kleijn, Khomha und The SpaceRockerz, bevor es mit dem grandiosen ‚Sandstone‘ von Rex Mundi, Tucandeo und Pobsky ungewohnt technoid zur Sache geht.

Nicht ganz so deep und progressiv geht es auf dem zweiten Silberling zur Sache. Dennoch fällt auch hier der insgesamt härtere Mix im Vergleich zu den früheren City Compilations auf. Tracks wie „Room To Breath„, „Outsider“ und „Sirens“ setzen zwischen den restlichen Tracks angenehme Akzente und sorgen so für Abwechslung ohne den homogenen Mix zu sehr zu splitten.

Prague’11“ ist eine prickelnde Reise in einen DER musikalischen Hotspots Europas. Gespickt mit bekannten Acts, unveröffentlichten Tracks und vielen Newcomern, bietet Markus Schulz hier wieder ein explosives Partygemisch das einfach nur rockt. Tipp!

„Markus Schulz – Prague’11 “ bestellen bei:

bestellen bei amazon

www.markusschulz.com

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.