M83_Junk

M83, aka Anthony Gonzalez, kündigt die lang erwarteten Details seines neuen Albums „JUNK“ an, das am 8. April erscheinen wird. Vorab wird die Single „Do It, Try It“ veröffentlicht.

Der Nachfolger hat es dabei wahrlich nicht einfach, denn das Grammy-nominierte Album „Hurry Up, We’re Dreaming“ mit der Platin-Single “Midnight City“ haben die Messlatte ordentlich nach oben geschoben.

Gonzalez – der musikalische Kopf hinter M83, Songwriter, Frontman und Leadsänger – kehrt zurück mit einer künstlerischen Evolution die er wie folgt beschreibt: “Ich wollte mehr Seiten von mir auf diesem Album zeigen. Ich wollte mit etwas zurückkommen, das persönlicher ist und dennoch weniger Ich.“

http://vevo.ly/IQQdgp

Gonzales drückt die Erneuerung der Verbundenheit mit seinen frühen musikalischen Inspirationen auf “Junk” aus: Tangerine Dream, Aphex Twin, und genreerweiternde Visionäre wie Brian Wilson oder Kevin Shields. Gonzalez macht auf diesem Album zwei Dinge gleichzeitig: er kehrt zurück zu seinen Wurzeln und macht den logischen Schritt vorwärts nach „Hurry Up, We’re Dreaming“.

M83 - Junk vorbestellen
bestellen bei Amazon

Weitere Infos findet ihr auf:

http://ilovem83.com

Zur Startseite

2
Kommentare

  1. Berndl
    2
    4.3.2016 - 9:53 Uhr

    Also, dass was man bei soundcloud hören kann, ist nicht so doll – ähnlich wie das Cover Artwork ;) . Hoffe das Album gibt dann doch mehr her. Der Titelsong von „Versailles“ gefällt mir ganz gut – man weiß aber nicht, ob man da Rückschlüsse auf das Album ziehen kann.

  2. Berndl
    1
    4.3.2016 - 9:49 Uhr

    Also was man bisher auf Soundcloud hören kann, kann man nicht gerade als berauschend bezeichnen. Eher ziemlich lame.