Vergünstigte Tickets über depechemode.de

St George. Foto: Pressefoto

Die Electro-Pop-Formation St George aus Dresden ist im September auf Deutschland-Tour. Wer die drei Jungs und ihre Musik einmal hautnah erleben will, kann bei uns 5×2 Karten für ein Konzert seiner Wahl gewinnen.

Möglicherweise kennt ihr St George noch nicht. Deswegen stellen wir euch die Band kurz vor. Hinter St George stehen Georg Randel (Gesang), Volker Pöckel und Martin Brömsel. Musikalisch sind die Drei im Electropop unterwegs. Dabei experimentiert die Band viel in ihren Liedern, wie Georg Randel in einem Interview betont. Der Sound erinnert an die Elektroklänge der 80er, gepaart mit futuristischen Sounds.

Das aktuelle Album, mit dem St George auf Tour sind, heißt „Goldwerth“ (Amazon | Spotify).

Verlosung

Depechemode.de verlost 5×2 Karten wahlweise für ein St George-Konzert in Dortmund oder in Frankfurt. Die Konzertdaten findet ihr unten. Übrigens: Wenn ihr über depechemode.de Karten ordert, erhaltet ihr 30 Prozent auf den Ticketpreis. Um an der Verlosung teilzunehmen, schickt uns bitte eine Mail mit dem Betreff „St George“ und eurem Namen an contest@depechemode.de. Bitte gebt ab, für welches Konzert ihr Tickets gewinnen wollte. Einsendeschluss ist Sonntag, der 13.09.2015, um 18 Uhr. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennt ihre unsere Teilnahmebedingungen an.

Weiterführende Links:
Offizielle Website von St George
St George bei Soundcloud
St George bei Facebook

St Georg- Goldwerth-Tour (Tickets)

25.09 – Dortmund, Cosmotopia
07.10 – Köln, Essigfabrik (als Support für George Sabanis)
08.10 – Köln, Essigfabrik (als Support für George Sabanis)
09.10 – München, Theaterfabrik (als Support für George Sabanis)
31.10 – Frankfurt, Nachtleben (Support: Myu Myu)

Bei den Konzerten in Dortmund und Frankfurt sind St George der Hauptact. Bei allen anderen aufgeführten Konzerten supporten die Jungs den griechischen Musiker George Sabanis.

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.