Nachdem Piet & Jaspa mit so8os erfolgreich in den musikalischen Tiefen der 80er Jahre nach Perlen und vergessenen Songs fischten, sind die beiden Produzenten nun auch in den 90ern angekommen. Unter dem korrespondierenden Namen so9os, veröffentlichen Blank & Jones am 02.03.2012 den ersten Teil dieser neuen Compilation. Die 3CD Box kommt mit insgesamt 35 Songs und einer speziellen Mix-CD sowie einem umfangreichen Booklet.

Seit über einem Jahr haben sich die beiden Musikfans immer wieder mit der Idee beschäftigt, nach so8os [so eighties] auch eine so9os [so nineties] Serie zu starten. Blank & Jones haben bei ihrer ersten so9os [so nineties] bewusst die komplette Explosion der Dance-Szene ab 1995 und damit auch ihre eigene Karriere als Künstler ausgeblendet. Stattdessen haben sie versucht wieder mit den Augen eines Fans auf die 90er zu schauen. Was machen also die 90er musikalisch aus? Was ist geblieben? Oftmals werden leider nur Boygroups und Euro Dance thematisiert, wenn es um dieses Jahrzehnt geht, dabei gab es auch in den 90ern tolle Pop-Musik, die auch noch zwanzig Jahre später nicht angestaubt klingt.

Blank & Jones presents so9os
bestellen bei Amazon

Tracklist:

CD 01 | MIXED BY BLANK & JONES
01 P.M. Dawn – Set Adrift On Memory Bliss (Extended Mix)
02 DNA Feat. Suzanne Vega – Tom’s Diner (12″ Version)
03 Enigma – Sadeness ( Part I )
04 Banderas – This Is Your Life (Original Version)
05 The Cardigans – Erase/Rewind
06 Seal -Crazy (Original Album Version)
07 The Brand New Heavies – Never Stop (Extended Remix)
08 Simply Red – Stars
09 Papa Dee – Ain’t No Substitute (Bomkrash 12″ Mix)
10 The Farm – All Together Now
11 C+C Music Factory – Gonna Make You Sweat (Everybody Dance Now) (The Slammin‘ Vocal Club Mix)
12 Jesus Loves You – Generations Of Love (La La Gone Gaga Mix)
13 Deee-Lite – Groove Is In The Heart (Meeting Of The Minds Mix)
14 Felix – Don’t You Want Me (Hooj Mix)
15 Saint Etienne with Etienne Daho – He’s On The Phone
16 Kosheen – Catch (Kosheen Radio Edit)
17 Electronic – Getting Away With It (12″ Extended Version)
18 Olive – You’re Not Alone
19 Baby D – Let Me Be Your Fantasy (Original Radio Edit)

CD 02 | UNMIXED COMPILED BY BLANK & JONES
01 Stereo MC’s – Step It Up
02 The Lightning Seeds – Lucky You
03 Saint Etienne with Etienne Daho – He’s On The Phone
04 The Shamen – Move Any Mountain (Beat Edit)
05 Baby D – Let Me Be Your Fantasy (Original Radio Edit)
06 Banderas – This Is Your Life (Original Version)
07 Monaco – What Do You Want From Me?
08 Kosheen – Catch (Kosheen Radio Edit)
09 Seal – Crazy (Original Album Version)
10 Duran Duran – Ordinary World (Original Album Version)
11 P.M. Dawn – Set Adrift On Memory Bliss (Extended Mix)
12 Simply Red – Stars
13 New Order – Regret
14 The Brand New Heavies – Never Stop (Extended Remix)
15 Freakpower – Turn On, Tune In, Cop Out (Radio Mix)
16 Deee-Lite – Groove is in the Heart (Meeting Of The Minds Mix)
17 Felix – Don’t You Want Me (Hooj Mix)
18 C+C Music Factory – Gonna Make You Sweat (Everybody Dance Now) (The Slammin‘ Vocal Club Mix)

CD 03 | UNMIXED COMPILED BY BLANK & JONES
01 Olive – You’re Not Alone
02 Bush – Letting The Cables Sleep (The Nightmares On Wax Remix)
03 The Beloved – Deliver Me (Extended Version)
04 The Cardigans – Erase/Rewind
05 Jesus Loves You – Generations Of Love (La La Gone Gaga Mix)
06 Electronic – Getting Away With It (12″ Extended Version)
07 Pulp – Disco 2000 (7″ Mix)
08 Garland Jeffreys – Hail Hail Rock ’n‘ Roll
09 DNA Feat. Suzanne Vega – Tom’s Diner (12″ Version)
10 The Family Stand – Ghetto Heaven (Original Soul II Soul Remix)
11 Enigma – Sadeness (Part I)
12 The Farm – All Together Now
13 Papa Dee – Ain’t No Substitute (Bomkrash 12″ Mix)
14 The Chimes – Heaven
15 Jovanotti – Serenata Rap
16 Innocence – Natural Thing (12″ Version)
17 The Verve – Sonnet

Weitere Details und frische News bekommt ihr in der neugegründeten so9os-Community bei facebook .

Zur Startseite

2
Kommentare

  1. Ralf
    2
    12.2.2012 - 10:16 Uhr

    … die (0er sind bei Blank and Jones nicht vorbei. Teil 7 der Serie ist in Vorbereitung. Zu den 90ern hab ich eine ähnliche Meinung gehabt, B&L haben es aber geschafft, dass ich mich wieder ein Stueckchen damit identifizieren kann. Vor allem die Mix CD ist echt hervorragend…

  2. dm-music
    1
    11.2.2012 - 15:34 Uhr

    “ … in den 90ern angekommen „. Wer will schon die 90iger.
    Schade das nun die Epoche der 80iger bei B&J vorbei ist.