Weltpremiere von „Precious“-Video am Montag

Precious-Video Am Montag, 12. September, feiert das Musik-Video zu „Precious“ um 10 Uhr seine Weltpremiere. Die Uraufführung findet diesmal im Internet statt. Um Euch das Video ansehen zu können, benötigt Ihr den DM-Receiver, den Ihr bei uns herunterladen könnt. Das computeranimierte Video wurde von Uwe Flade produziert.

Letzte Aktualisierung: 17.9.2005 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

61
Kommentare

  1. Pseudointellektuelle Künstlerschwuchtel
    17.10.2005 - 22:47 Uhr
    61

    Tolles Stück,
    richtig schön Depeche Mode,wie man sie liebt,aber…
    das Video finde ich enttäuschend.
    Die Idee Elektromusik mit einem Computervideo zu verbinden ist sicher
    naheliegend,mutet mir aber im Fall DM etwas naiv an.
    DM ist nämlich nicht nur geiles Synthesizer Pling-Plong,zu dem diese hübsch animierten,Matrix-mässigen Cyber-Fische vielleicht gepasst hätten.
    DM hat für mich auch spätestens seit den
    90ern eine inhaltliche Tiefe,die zu beschreiben mir Worte wie „spirituell“
    auf der Zunge liegen.
    Und eben dieser Tiefe hat Anton Corbijn
    durch seine einzigartige Symbolsprache gerecht zu werden vermocht.
    Das „Precious“-Video ist dagegen einfach nur kalter Kaffee.
    Gruss an „Jollie“,ich bin völlig Deiner
    Meinung!!!

1 5 6 7